Donnerstag, 1. Dezember 2022

Nähprojekt: Shirt „Mayhem“

[Werbung]

An so einem Rennwochenende werden natürlich auch jede Menge Fotos gemacht. Und ein Kumpel war am letzten Wochenende mit seiner neuen Kamera und einem riesigen Objektiv unterwegs und hielt auf mich. Ich sagte dann eher im Spaß, ich habe kein HD-Make-up aufgetragen. Und dann sind wir so ins Gespräch über Fotofilter gekommen, woraufhin ich entgegnete, dass ich nie Fotofilter verwende. Und da kam es aus dem Hintergrund von einem männlichen Mitstreiter: Gute Frau. Und da wusste ich, ich werde das auch so beibehalten. Denn die Bilder zeigen mich. Und da habe ich im Winter eben mal eine rote Nase, auch wenn ich leicht geschminkt bin. Und da sind die Fotos gerade in der dunklen Jahreszeit auch mal nicht so strahlend. Aber genau so ist doch das Abbild der Wirklichkeit. Wir sind schön, so, wie wir sind und uns auch wohlfühlen. Also lasst uns wir selbst sein.

Übrigens zeige ich Euch heute ein Shirt, welches in meinem allerersten Probenähen für die liebe Béatrice von sewing epiphanies entstanden ist. Liebe Béatrice, vielen lieben Dank für Dein Vertrauen. Es handelt sich hierbei um den Schnitt „Mayhem“. Mein „Mayhem“-Shirt habe ich in der Vokuhila-Optik gestaltet. Mein Oberteil hat sowohl am Vorder- als auch am Rückteil eine Teilung bekommen. Ich habe mich hier für den Rundhalsausschnitt entschieden. Die Ärmel habe ich in der Halbarmlänge gewählt. Vernäht habe ich die Eigenproduktion „Floral Fade“ in Schwarz/ Weiß von Sanny Kreativ, gedruckt auf Baumwolljersey.

„Mayhem“ könnt Ihr wahlweise als Kleid oder Shirt gestalten. Beim Kleid habt Ihr verschiedene Rocklängen zur Auswahl: Vokuhila und „normaler“ Tellerrock. Zusätzlich könnt Ihr Euch bei Eurem Kleid für einen Stufenrock entscheiden. Das Shirt kann ebenfall im Vokuhila- oder Tellerrock-Style gestaltet werden. Das Oberteil kann mit oder auch ohne Teilung genäht werden. Der Halssausschnitt lässt sich mit Kapuze, Loopkragen in verschiedenen Varianten oder auch mit Rundhals nähen. Für die Ärmel stehen Euch drei verschiedene Längen zur Verfügung. Zudem könnt Ihr optional Nahttaschen an Eurer „Mayhem“ anbringen. Als Stoffempfehlung werden Baumwolljersey, French Terry und Viskosejersey mit auf den Weg gegeben.

Bis zum 14.12.2022 gibt es das Ebook inklusive digitalem Schnittmuster zum Schnitt „Mayhem“ zum Einführungspreis mit einem Rabatt von 25 %. Zusätzlich sind in diesem Zeitraum alle anderen Ebooks von sewing epiphanies um 30 % reduziert.

Link zum Ebook: https://www.makerist.de/patterns/mayhem-shirt-kleid-eu-gr-32-60

Wie haltet Ihr das mit den Fotofiltern? Für Euch ein Must-have oder eher ein No-go? Ich würde gern Eure Meinungen dazu lesen. Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend.

 

(Das Schnittmuster „Mayhem“ wurde mir für ein Probenähen kostenlos zur Verfügung gestellt.)

Liebe Grüße
Jana

6 Kommentare:

  1. Der Farbverlauf ist klasse, steht dir sehr gut. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Romy, ich danke Dir sehr. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Der Schnitt des Shirts gefällt mir sehr gut und auch das Muster finde ich hübsch :)
    Ich nutze selten mal Filter bzw. gibt es eh wenig Bilder von mir. Finde es aber übertrieben, wenn ein Bild überhaupt nicht mehr der Wirklichkeit entspricht und eine Person gefühlt ein anderer Mensch ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, ja, genau so sehe ich das auch. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  3. Hallo meine Liebe,
    was für ein wunderschönes Oberteil, einfach "WOW" wie toll du nähen kannst. Gefällt mir sehr gut;)
    Hab ein wunderschönes Wochenende und einen schönen 2. Advent;)
    Ganz liebe Grüße
    Isa
    https://www.label-love.eu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Isa, vielen lieben Dank für Deine wundervollen Worte. Ich freue mich sehr darüber. Ich wünsche Dir einen schönen 2. Advent. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.