Mittwoch, 21. September 2022

Nähprojekt: Shape-Leggings „Turmalin“ – Stoffabbau Master 2022

[Werbung]

Heute trete ich – wieder einmal – aus meiner Komfortzone. Denn wie hier und da verlauten ließ: Ich mag meinen hervorstehenden Bauch nicht. Dabei ist der Effekt mal mehr, mal weniger. Auch ganz abhängig davon, was ich zur Zeit in mich hineinstopfe. Ja, ich weiß, Vielen fällt meine Problemzone nicht auf, aber ich schummele ja auch. Eigentlich ist das ja doof, denn man steht nicht zu sich selbst und seinem Körper. Aber es ist wie mit dem Schminken: Man macht es, um sich sicherer zu fühlen. Und dann fühle ich mich auch wohler. Draußen.

Und so zeige ich Euch heute ein Beispiel meiner Bauchwegschummelunterhose, die ich auf Basis der Shape-Leggings „Turmalin“ von Anni Early Creative genäht habe. Eben nur in kurz, damit sie schön unter ein Kleid oder einen Rock passt. Und dadurch, dass kaum Nähte am Schnitt sind, trägt das Höschen auch nicht auf. Verstärkt habe ich meine „Turmalin“ am Bauch mit Powernet, was die Formung noch mal unterstützt. Genäht habe ich meine „Turmalin“ aus einem Baumwolljersey, der in einem Restepaket von Schnuckidu enthalten war.

„Turmalin“ kann alternativ am Bund auch mit einer Lage French Terry verstärkt werden. Durch den hohen Bauchbund besitzt die Shape-Leggings an sich schon einen formenden Effekt.

„Turmalin“ lässt sich wahlweise aus Baumwolljersey, Viskosejersey und Sportjersey nähen. Und ja, so könnt Ihr auch für die kommende Herbstsaison Eure Leggings passend auf Euer Outfit abstimmen. Denn „Turmalin“ ist nicht nur für unten drunter. Auch zum Zeigen ist sie perfekt geeignet.

Meine „Turmalin“ trage ich hier übrigens unter dem Kleid „Emmy“ von Graustufen-Stoffe, welches ich aus einem Modaljersey genäht habe, den ich bei Schnuckidu gekauft habe.

Zum besseren Zeigen habe ich das Shirt „Vivianit“, ebenfalls von Anni Early Creative, übergeworfen, genäht aus dem Baumwolljersey „Speak up by Käselotti – Sprechblasen in Gelb auf Sand“ von Swafing, den ich ebenfalls bei Schnuckidu gekauft habe. 

 

Liebe Grüße
Jana

#stoffabbau #stoffabbau2022 #Stoffabbauchallange22 #stoffabbaumaster22

8 Kommentare:

  1. Schon was Tolles so eine Bauchwegschummelunterhose ♥ Nur ich fühle mich da immer so eingeengt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, ja, das ging mir ja auch immer so. Ich habe zuletzt sogar Sternchen gesehen. Dann habe ich überlegt, ob ich es nicht selbernähen könnte. Und das klappt sehr gut. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Antworten
    1. Guten Morgen Romy, ich danke Dir. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
    2. Das steht dir wirklich super, du siehst zauberhaft aus. Wünsche dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Katrin

      Löschen
    3. Guten Morgen Katrin, ich danke Dir. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  3. Dass sie den Bauch etwas wegschummelt, hört sich gut an :) Auch finde ich solche Hosen unter Kleidern immer praktisch, falls man sich doch mal ungünstig bewegt oder es windig ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist ein positiver Nebeneffekt. Und man kann auch mal damit Rad fahren. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.