Samstag, 7. Mai 2022

Nähprojekt: Jeggings „Granat“

[Werbung]

Vor genau zwei Wochen konntet Ihr dieses Outfit bereits auf Facebook und Instagram betrachten. Und ich habe Euch versprochen, dass ich Euch in den „nächsten“ Tagen etwas mehr dazu berichten werde. Es sind jetzt ein paar mehr „nächste“ Tage geworden. An diesem Wochenende vor zwei Wochen stand für Mirko ein Rennen in Halle an und ich war natürlich als moralische Unterstützung mit dabei. Und natürlich um zu quatschen. Jedenfalls kam das Outfit, insbesondere die Jeggings, richtig gut an. „Granat“ ist einer meiner Lieblingsschnitte. Er stammt aus der Feder von Anni Early Creative. Und just am Samstag vor zwei Wochen habe ich dann Anni auch gleich geschrieben, dass die Hose echt gut ankommt. Ich müsste die Männer ordentlich ablenken, damit Mirko gut durchkommt. Und Anni meinte dann zu mir, ich soll mal ordentlich mit den Hüften wackeln, damit mein Schatz auch gewinnt. Gesagt, getan. Naja, zumindest hat Mirko das Rennen gewonnen. Ob es an meinem Hüftschwung lag, sei mal dahingestellt. Oh je, ich lach mich gleich schlapp. Aber egal, das Ergebnis zählt.

Meine hier gezeigte „Granat“ – sie ist übrigens Nummer 5 in meinem Kleiderschrank – habe ich natürlich mit allen im Schnitt enthaltenen Taschen genäht. Ich habe mich für eine Eigenproduktion von Glitzerpüppi auf French Terry entschieden, die in einer der Glitzerpüppi Boxen für Damen enthalten war. Und ja, bevor Ihr fragt, es sind Schneeflocken auf dem Stöffchen abgebildet. Dazu sollte ich erwähnen, dass die Hose schon etwas länger bei mir bereits zugeschnitten aufs Vernähen gewartet hat. Doch ich konnte sie erst jetzt fertig stellen. Und wisst Ihr was? Ich werde meine „Granat“ trotzdem nicht nur im Winter tragen. Viel zu schade, wenn sie den Rest der Zeit im Schrank verbringen muss.

Im Schnitt zu „Granat“ gibt es Nahttaschen vorn und Taschen für den Poppes. Alles kann, nichts muss. Und je nachdem, wie Ihr Eure „Granat“ gestaltet, kann sie von der Wohlfühlhose bis hin zum Businesslook alles abdecken. „Granat“ kann aus French Terry, Romanit Jersey und Stretch Denim genäht werden.

Als Oberteil trage ich übrigens den Hoodie „Asgard“ von peakmade, den ich Euch bereits vorgestellt habe.

Morgen werden wir zu einer Streckeneröffnung nach Zwickau schauen. Ich bin schon echt gespannt. Und endlich kann ich selbst auch mal wieder fahren. Das war jetzt schon eine kleine Durststrecke für mich. Was steht bei Euch auf dem Plan? Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.

 

Liebe Grüße
Jana

12 Kommentare:

  1. Der Stoff hat ein hübsches Design! Und allgemein mag ich solche bequemen Hosen, die sich trotzdem alltagstauglich und schick tragen lassen, unheimlich gerne :)
    Dann wünsche ich dir heute viel Spaß! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, ich danke Dir. Es war ein schöner Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Das Muster gefällt mir sehr gut. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Romy, oh ja, ich mag den Stoff auch total gern. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  3. you look so pretty i Love your outfit!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much, my dear. Have a nice day. Best regards Jana

      Löschen
  4. Hallo Jana, du kleines Schneeflöckchen ;) Ein sehr schönes Muster, gefällt mir gut ! LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Katrin, Du bist ja süß. Ich danke Dir. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  5. I like the print on your pants! You look great!
    xoxo
    Lovely
    www.mynameislovely.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much. I like the print so much, too. Have a nice day. Best regards Jana

      Löschen
  6. Das Design ist herrlich! Und bequem mag ich es auch gerne ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, ja, das Design finde ich auch total schön. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.