Samstag, 9. April 2022

Nähprojekt: Kleid „Ka’ala“

[Werbung]

Wenn ein Handwerkerbesuch ansteht, bin ich immer irgendwie total hibbelig. Ich bin aufgeregt, weil jemand Fremdes in meine vier Wände tritt. Und ja, ich finde solche Routinechecks auch immer irgendwie nervig. Dabei ist da gar nichts Schlimmes dabei. Und meist ist auch alles innerhalb weniger Minuten erledigt. So war heute der Schornsteinfeger da. Ganz lieb, ganz nett. Er hat sein Ding an der Therme gemacht, ich habe diesen Text hier getippt. Eigentlich ist es gar kein Einschnitt in den Tagesablauf, dennoch ist es immer wieder mit einem Augenrollen meinerseits verbunden, wenn ich einen Zettel zu Wartungsarbeiten an unserer Haustür vorfinde. Der Schornsteinfeger hat mir die volle Funktionsfähigkeit der Heizungsanlage bestätigt. Und mal unter uns: Es ist ja auch ein gutes Gefühl, wenn man weiß, dass alles reibungslos und sicher funktioniert.

Ganz so sicher war ich mir bei dem neuen Schnitt von Carina rund um peakmade allerdings zunächst nicht. Keine Frage: Der Ausschnitt des Kleides ist der Hammer. Und er sieht wunderschön aus. Zumindest bei den anderen Mädels. Doch bei mir? Mit meiner eher kleinen Brust? Das konnte ich mir erst gar nicht vorstellen. Also habe ich zunächst sämtliche Stoffreste zusammengekramt und mir ein Probeoberteil von „Ka’ala“ genäht. Und siehe da, das machte echt was her. Also habe ich mich dann doch an ein ganzes Kleid getraut. Meine erste „Ka’ala“ habe ich in der ärmellosen Variante genäht. Da ich einen Bordürenstoff verarbeitet habe, habe ich mich für den Raffrock aus dem Schnitt „Denali“, der auch von peakmade stammt, entschieden. Die Kombination passt nämlich auch perfekt zum Schnitt „Ka’ala“. Vernäht habe ich hier die Eigenproduktion „Floral Fade“ in Blau/ Weiß von Sanny Kreativ, gedruckt auf Baumwolljersey.

****Kleid Ka’ala****

Ein Traum von einem Kleid.
Mit dem besonderen Herzauschnitt zaubert das Kleid ein wunderschönes Dekolletè.

Eckdaten im Überblick:

  • Größe 34 – 54
  • verschiedene Ärmel
  • verschiedene Röcke
  • Für Anfänger geeignet
  • Du bekommst den Schnitt in A4 und A0
  • Inklusive Beamerdatei

Empfohlene Stoffe:

  • Jersey
  • Viskosejersey

Das Ebook ist ab sofort bis 11.04.2022 um 20 Uhr zum Aktionspreis von 4,90 Euro unter folgendem Link erhältlich:

https://peakmade.at/shop/

Oder bei Makerist: 

https://www.makerist.de/users/peakmade

Auf YouTube findest du auch ein Anleitungsvideo zu dem Schnitt:

https://youtu.be/lQQ-LY27YjQ

Seid Ihr auch immer leicht wuselig, wenn Ihr Handwerkerbesuch erwartet? Oder ist das für Euch etwas ganz Normales? Ich jedenfalls bin immer froh, wenn so ein Termin vorbei ist, obwohl ich wirklich nichts Schlimmes im Nachhinein an so einem Termin bisher vorgefunden habe. Außer vielleicht das Warten.

 

(Das Schnittmuster „Ka’ala“ wurde mir für ein Probenähen kostenlos zur Verfügung gestellt.)

Liebe Grüße
Jana

#kleidkaala

6 Kommentare:

  1. Ich kenne das aber auch, ich mag es nicht, wenn "Fremde" in meine Wohnung kommen. Dann ziehen sie nicht die Schuhe aus und latschen mit diesen auf meinen Teppichen herum :/

    Tolles Kleid, steht dir super und die Farbe erst *-*

    Lieber Gruß ♥

    ________________________
    Neuer Post auf meinem Blog TiaMel: Morphe Make It Big Brush-Tip Liquid Liner - Bold Black

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, ja, das mit dem Schuhe-Ausziehen habe ich schon aufgegeben. Da fragt auch schon gar keiner mehr. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Der Schnitt gefällt mir sehr und auch die Farbe sowie das Muster finde ich super! :)
    Dadurch, dass ich aufgrund der Sanierungsarbeiten in meiner Wohnung in den letzten Jahren ständig Handwerker da hatte, könnte man meinen, ich hätte mich so langsam daran gewöhnt :D Aber irgendwie ist dem nicht so. Mich irritiert das einfach, wenn da noch jemand Fremdes in meiner Wohnung ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, ja, so geht es mir auch. Es ist halt irgendwie befremdlich. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  3. Der Farbton passt perfekt für den kommenden Sommer. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Romy, ich finde die Farbe auch so schön sommerlich. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.