Mittwoch, 16. März 2022

RC Rennsport: LE Trophy in Leipzig

[Werbung]

Erst einmal ein Dankeschön an Steven. Denn ohne sein Zureden wäre ich wahrscheinlich in Leipzig gar nicht gestartet. Nach dem weniger schönen Erlebnis in Magdeburg war er der Meinung, dass ich das Ganze am besten sofort wieder mit einem guten Erlebnis überschreiben müsste. Und er hatte ja so Recht. Also Steven: Danke dafür. In der LE Trophy beim Racing Center Leipzig am vergangenen Wochenende bin ich nun in der Klasse Plastebomber – darf man das heutzutage überhaupt noch so sagen? Man muss ja überall aufpassen – mit meinem TAMIYA TT02S gestartet. Gleich am Trainingssamstag habe mein Auto ordentlich beim Einhaken in der Bande auf der Geraden zerlegt. Allerdings war ich da nicht die Einzige. 

Nur gut, dass es im Training passiert ist. Ich war dennoch sehr zufrieden mit dem Auto. Mir war auch klar, dass ich mit meiner ZooRacing ZOODIAC fahren möchte. Die Mon-Tech RS GT3 ging für mich überhaupt nicht. Sie fuhr sich wie ein LKW. Für den AMC-Gera / ElsterRacingWorksTeam starteten noch außer mir Alex T. in VTA, Mirko in Tourenwagen Standard und FWD sowie Norbert in Tourenwagen Standard. Die Klasse Plastebomber wurde in den Vorläufen in zwei Gruppen bei elf Teilnehmern gefahren. Nach den drei Vorläufen fand ich mich dann auf Rang 5 wieder. Ja, ich kam tatsächlich gut ohne Probleme mit den Jungs um mich herum zurecht. Und ich freute mich dann so was von, dass ich im A-Finale starten durfte. Das ist ja für mich immer noch ein Highlight. Ziel ist natürlich immer, dass ich dann auch mindestens meinen Startplatz halten würde am Ende des Tages. Doch ich wusste auch, dass dies bei acht Startern im A-Finale schwer werden würde. Und so war es auch. In den ersten beiden A-Finalläufen fand ich mich auf Rang 6 ein, im dritten Finallauf auf Rang 5, was am Ende des Tages in der Gesamtwertung Rang 6 bedeutete. Doch ich bin tatsächlich sehr zufrieden. Für einen Patzer muss ich mich bei Christian entschuldigen. Er fuhr im ersten Finale mal eine ganze Zeitlang hinter mir her und ich habe ihn nicht vorbeigelassen. 

Dabei wollte er mich auf Rang 2 liegend überrunden. Ich habe schlicht sein Fahrzeug verwechselt. Und dann sah ich, dass das die Startnummer 2 war. Also sorry, lieber Christian. Das war keine böse Absicht. Und ich weiß auch, dass Du das nicht so eingeschätzt hast. Der Tagessieger bei den Plastebombern war Eric vor Christian B. und Alex S. (Alexander darf ich ja nicht sagen). Herzlichen Glückwunsch an Euch drei. Auch die Finalläufe der anderen Rennklassen waren spannend anzuschauen, ja, auch die B-Finals waren einen Blick wert. Mirko konnte seine beiden Rennklassen gewinnen, also die Tourenwagen Standard- und die FWD-Klasse. Alex T. wurde in VTA sensationeller Zweiter. Ach, das freut mich so doll. Deine Zweikämpfe waren ein Augenschmaus. Norbert belegte in der Tourenwagen Standard-Klasse Rang 7.

Für mich ging ein tolles Rennwochenende zu Ende. Ich danke allen, die da waren und den Renntag so besonders gemacht haben. Ich danke dem Racing Center Leipzig für diese tolle Veranstaltung, allen voran Christian W., Steffen P. und Steffen S. Und dem ganzen Verein. Ohne die Mitglieder wäre solch eine Rennveranstaltung natürlich nicht möglich. Ich danke natürlich auch dem AMC-Gera / ElsterRacingWorksTeam für die Unterstützung. Und ich habe mich sehr gefreut, dass wir wieder etwas kräftiger vertreten waren. Mit persönlich macht es dann umso mehr Spaß, wenn Ihr mit dabei seid. Da fühle ich mich gleich viel lockerer. Und natürlich danke ich auch dieses Mal wieder Mirko, der mir ein für mich perfektes Auto hingestellt hat, mit dem auch ich fahren konnte.

Das nächste Rennen ist, soweit ich es überblicke, in Chemnitz zur RCK-Challenge geplant. Aber bis dahin dauert es noch ein kleines Weilchen.

 

Liebe Grüße
Jana

2 Kommentare:

  1. Ich finde das immer wieder mega spannend. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Romy, das freut mich. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.