Sonntag, 16. Januar 2022

Nähprojekt: Pullover „Manaslu“

 

[Werbung]

Mir fällt in letzter Zeit oft auf, dass in einer der beiden Drogeriemärkte unseres Vertrauens bei einigen Sortimenten die Regale fast leergefegt sind. So können wir seit Wochen dort unsere Katzenstreu nicht mehr kaufen. Und auch Waschmittel- oder andere Haushaltsreinigungsprodukte sind nur spärlich vertreten. Das ist jetzt noch kein Grund zur Panik, sondern eher ein Luxusproblem. Doch dann ärgert es mich tatsächlich umso mehr, wenn man etwas kauft, und dann ist dieser Artikel nicht funktionsfähig. 

 

So geschehen bei den 60-Liter-Zugbandmüllbeuteln in Grün. Sämtliche Müllbeutel auf der Rolle sind nur auf einer Längsseite und auf der kurzen, unteren Seite zusammengeschweißt. Die dritte Seite ist offen. Ärgerlich. Klar, es sind nur Müllbeutel. Und ein Vermögen verliere ich dadurch auch nicht. Doch da macht das Einkaufen echt keinen Spaß.

 

Da sitze ich doch lieber an meiner Nähmaschine und nähe die Welt so, wie sie mir gefällt. Seit langem habe ich mich wieder an einen Schnitt der lieben Carina rund um Peakmade gesetzt. Es handelt sich um den im Oktober 2021 erschienen Schnitt zum Pullover „Manaslu“. Ich muss gestehen, dass ich immer wieder eine kleine Scheu habe, neue Schnitte zu nähen, bei denen ich nicht an der Entstehung, beispielsweise im Probenähen, beteiligt war. Woher auch immer das kommt. Doch man muss auch mal über seinen Schatten springen. Den Schnitt hatte ich mir damals gleich zum Einführungspreis gekauft – und liegen lassen. Doch nun hatte ich auch mal etwas Luft, ihm seine verdiente Aufmerksamkeit zu schenken. Meinen Pullover „Manaslu“ habe ich mit einem Saumabschluss und Ärmelbündchen genäht. Dazu kam die Eigenproduktion „Holly“ von Graustufen-Stoffe zum Einsatz, einem Design auf Baumwolljersey. Die Ärmelbündchen habe ich aus einem Bündchenstoff genäht, den ich bei Glitzerpüppi gekauft habe.

 

„Manaslu“ kann neben der Variante in Pulloverlänge auch als Kleid genäht werden. Der Schnitt ist meines Erachtens absolut anfängertauglich und nach dem Zuschnitt echt schnell genäht. Bei den Schnitten von Peakmade gibt es, soweit ich es gesehen habe, im Ebook auch immer eine verlinkte Videoanleitung. Die Ärmelabschlüsse und der Saumabschluss können wahlweise gesäumt oder mit Bündchenabschluss gestaltet werden. Für die Bündchenvariante könnt Ihr dann natürlich selbst wählen, ob diese aus Haupt- oder Bündchenstoff genäht werden. Eventuell muss dabei die Stoffbreite, je nach Dehnbarkeit, angepasst werden. „Manaslu“ kann wahlweise aus Baumwolljersey, Sommersweat bzw. French Terry sowie Modal French Terry gestaltet werden.

 

So, nun wünsche ich Euch allen einen entspannten und vielleicht auch gemütlichen Sonntag, soweit Euch das möglich ist. Ich genieße ja auch mal so ein freies Wochenende mit dem Winterportprogramm im TV. Und sicherlich werde ich mich nach dem Mittag noch an den Stoffzuschnitt für ein weiteres Nähprojekt setzen.

 

Liebe Grüße
Jana

8 Kommentare:

  1. Antworten
    1. Thank you so much, my dear. Have a nice day. Best regards Jana

      Löschen
  2. Ein wirklich wunderschönes Muster. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Romy, ich danke Dir. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  3. Das mit den leergefegten Regalen ist mir auch schonmal aufgefallen und mich hat es ebenfalls extrem genervt, genau wie mit dem Ersatz, dann doch nicht richtig funktioniert hat.
    Ein toller Pullover! Den würde ich auch tragen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, ja, tatsächlich finde ich es nervig, wenn ich einmal in der Woche einkaufe und dann nicht alles bekomme. Aber vielleicht müssen wir dann auch mal umdenken. Es ist schließlich auch für den Handel keine einfache Situation. Aber ich kann nicht mehrmals in der Woche an verschiedenen Standorten einkaufen, die Zeit habe ich nicht. Und ich verfahre ja dann auch sinnloser Weise Sprit. Aber es wird wieder besser werden. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  4. Hallo Jana,
    dein Pullover sieht sehr schön aus, mir gefällt ganz besonders das blau und das Muster !
    LG und bleib gesund, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Katrin, ich danke Dir von Herzen. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.