Freitag, 31. Dezember 2021

Nähprojekt: Bond-Girl Festtagskleid „Kabamba“

 

[Werbung]

Den Abschluss des Nähblogjahres möchte ich natürlich gebührend krönen. Doch bevor ich zum Nähprojekt komme, möchte ich mich bei meinem allerersten Stammteam rund um Anni von Anni Early Creative bedanken. Und ich weiß bereits jetzt, dass das ein langer Text werden wird. Aber ich kann gar nicht genug Worte für all das finden, was mich in diesem Stammteam bewegt. Vom ersten Tag an durfte ich in Annis Team mitwirken, mitgestalten, mitkritisieren, mitdenken und mich mitfreuen. Es ist immer wieder ein aufregender Highlighttag, wenn ein neuer Schnitt von Anni Early Creative dann endlich veröffentlicht werden darf. Erst gestern habe ich mich mit Janine, auch eine Earlynista aus dem Stammteam von Anni Early Creative, zum Jahresabschluss ausgetauscht. Mitunter auch über Anni. Ich meinte dann nur so: „…bei Anni bleibe ich solange, bis meine Augen so schlecht werden, dass ich den Faden nicht mehr in die Nadel fädeln kann. Zumindest hoffe ich das…“. Anni hat immer ein offenes Ohr, auch mal fernab der Nähmaschine. Zum Beispiel als mein Kater mir in meine Schuhe gekotzt hat. Okay, mittlerweile kann ich drüber lachen. Liebe Anni, ich danke den Schwingungen in der Welt da draußen, dass wir uns über den Weg gelaufen sind. Zwar bisher nur virtuell, aber es bedeutet mir so unheimlich viel. Ich weiß, dass Du das schon von mir weißt, aber ich denke auch, dass man liebe Worte nie genug verteilen kann. Ich freue mich auf viele weitere Nähideen und ‑projekte von und mit Dir. Und ich möchte es an dieser Stelle auch nicht missen, den ganzen Earlynistas – vielleicht setzt sich der Begriff ja durch? – für dieses Anni-Jahr zu danken. Denn Ihr habt mir viel beigebracht und geholfen. Und ich hoffe, ich konnte dies auch nur annähernd in irgendeiner Weise an Euch zurückgeben. Ein Team, bei dem ich mich rundum wohlfühle, da das Leben 1.0 geschätzt wird. Und dann darf das Hobby ohne Stress und Druck ausgeübt werden. Gemeinsam. Danke, Ihr Lieben. Ich denke, Ihr wisst, wen ich alles meine. Ich habe schon wieder diese verräterischen, feuchten Augen.

 

Übergangslos zeige ich heute noch den Knallerschnitt „Kabamba“ von Anni Early Creative. Und wie Ihr seht, muss „Kabamba“ nicht zwingend festlich getragen werden. Denn je nach Stoffwahl kann Euer Bond-Girl Festtagskleid auch für den Alltag gestaltet werden. Und ja, wer hätte es gedacht, dass ich mal ein gelbes Kleid tragen werde. Doch ich liebe es total. Meine „Kabamba“ habe ich dieses Mal mit langen Ärmeln gestaltet. Zudem habe ich mich für die lange Rockvariante entschieden. Dafür wurde meinerseits der Baumwolljersey „Claire“ in gelb zugeschnitten. Hierbei handelt es sich um eine Eigenproduktion von Graustufen-Stoffe, die butterweich fällt.

 

Hier ein paar Infos zum Schnitt:
Fehlt dir noch das richtige Festtagsoutfit?
Dann aufgepasst, denn hier kommt Kabamba

Je nach gewähltem Stoff kann es sexy, elegant oder lässig-chic bis bequem wirken.
Kabamba ist rasch genäht, für fortgeschrittene Nähanfänger geeignet und punktet trotzdem mit dem gewissen Etwas

Es zaubert eine super Silhouette und setzt die weiblichen Formen perfekt in Szene! Durch unterschiedliche Stoffe kann es alles sein von Alltagskleid bis hin zum Partyoutfit oder gar Abendkleid

Die seitliche Raffung des Rockes versteckt dann auch gern mal einen kleinen Festtagsbauch, wenn man den Köstlichkeiten nicht widerstehen konnte, ohne auch nur im Geringsten ein einengendes Gefühl hervorzurufen. Deine Kurven werden also stilvoll in Szene gesetzt, mit einem hohen Wohlfühlfaktor
Außerdem könnt ihr zwischen zwei Rocklängen wählen.

Meine Mädels mutierten bei diesem Probenähen allesamt zu waschechten Bond Girls - sexy und elegant

Je nach genähter Größe und Variante brauchst du zwischen 1,5 und 2 Metern Stoff.

Die Schnittkomponenten sind in den Größen 32 – 46 und 48 – 56 (curvy) gradiert.

Empfehlung Stoffe:

  • Baumwolljersey 
  • Viskosejersey 
  • French Terry ab 5% Elasthan 
  • Strickstoffe

Schwierigkeitsgrad: fortgeschrittene Anfänger

Das ist alles dabei:

  • Anleitung 
  • Schnittmuster Gr. 32 – 56 zum Selberdrucken in DIN A4 + A0 
  • Beamerdatei 
  • Alle Dateien mit schaltbaren Ebenen

 

Ihr bekommt „Kabamba“ nur noch heute zum Aktionspreis von 2,00 € exklusiv im Onlineshop von Anni Early Creative und bei Makerist. Ab dem 01.01.2022 wird das Ebook zum Schnitt „Kabamba“ zum regulären Preis von 6,90 Euro erhältlich sein.
Anni Early Creative:
https://www.anni-early-creative.de
Makerist:
https://www.makerist.de/users/anni_early_creative
TiMe – zeitlose Stoffe:
https://www.time-zeitlose-stoffe.de/shop/ebooks/by-anni-early-creative/

 

So, nun bleibt mir in meinem letzten Beitrag in 2021 natürlich nur noch eines: Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins Jahr 2022. Bleibt bitte alle gesund. Ich freue mich auf Euch alle im nächsten Jahr, sei es in der Nähwelt oder auf der Rennstrecke. Ihr lieben Rennkollegen, Euch vermisse ich übrigens ganz besonders.

 

(Das Schnittmuster „Kabamba“ wurde mir für ein Probenähen kostenlos zur Verfügung gestellt.)

Liebe Grüße
Jana

8 Kommentare:

  1. Happy New Year ✨ Freue mich schon auf ein Jahr voller Nähprojekte von dir.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, ich danke Dir. Ich wünsche Dir ebenso ein gesundes neues Jahr mit Deiner kleinen und Deiner großen Familie. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr! Bleib auch du gesund! :) Ich habe mir all die tollen Schnitte immer gerne angesehen und freue mich auf weitere! Das Gelb gefällt mir sehr gut, auch mit den feinen Blümchen mag ich es sehr :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, ich freue mich über Deine lieben Worte. Vielen lieben Dank dafür. Ich wünsche Dir ebenso ein gesundes neues Jahr. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  3. Antworten
    1. Thank you so much. I wish you a happy new year, too. Best regards Jana

      Löschen
  4. ein toller Gelbton und auch der Schnitt schmeichelt schön der Figur. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Romy, ich wünsche Dir ein gesundes neues Jahr. Ich danke Dir für Deine Worte. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.