Montag, 22. November 2021

Nähprojekt: Kleid „Lara“

 

[Werbung]

Natürlich stecke ich schon in der Winterproduktion. Keine Frage. Doch tatsächlich sind einige Projekte noch streng geheim. Also: Psst. Aber Ihr könnt Euch in nächster Zeit auf einige schöne Schnitte freuen. Ich bin mir sicher, dass sie Euch gefallen werden. Und dieses Kleid hier ist zwar ein Sommerkleid. Aber genau genommen habe ich es als Kombikleid zu einem bald folgenden Schnitt genäht. Denn ich habe mit diesem einen – noch geheimen – Schnitt endlich einen Weg gefunden, wie ich ein sommerlichen Kleid das ganze Jahr über tragen kann. Doch das Kleid allein kann ich Euch bereits heute bedenkenlos zeigen.

 

Wer meinen Blog kennt, kennt sicherlich auch schon den Schnitt zum Kleid „Lara“ von Graustufen Stoffe. Denn diesen habe ich bereits in mehreren Varianten und auch Kombinationen genäht. Heute zeige ich Euch eine ärmellose „Lara“. Die Ausschnitte an Armen und Hals habe ich jeweils mit einem Bündchenstreifen aus dem Hauptstoff versäubert. Zudem habe ich den schmalen Zipfelrock gewählt.

 

Vernäht habe ich den Baumwolljersey „Nautical – Schiffchen in Jeansblau“ von Swafing, den ich bei Schnuckidu gekauft habe.

 

Der Schnitt zum Kleid „Lara“ ist im Prinzip sowieso ein Ganzjahresschnitt. Denn natürlich kann „Lara“ auch mit langen Ärmeln genäht werden. Ihr habt die Wahl zwischen dem hier gezeigten schmalen Zipfelrock und einem weiteren Zipfelrock, der das Kleid dann umso verspielter macht. Zusätzlich zu den langen Ärmeln sind auch Volantärmel enthalten, die ebenfalls gut in den Sommer passen. Auch diese geben dem Look etwas Verspieltheit und romantischen Charme.

 

Ich freue mich auf jeden Fall, dass ich nun einen Weg gefunden habe, ein ärmelloses Kleid auch bei kühleren Temperaturen zu tragen. Wie, das verrate ich Euch in ein paar Wochen.

 

Liebe Grüße
Jana

11 Kommentare:

  1. Niedlich, da ist es schon fast Schade, dass der Sommer vorbei ist. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Romy, das stimmt natürlich. Aber er kommt ja wieder. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Hallo Jana,
    der nächste Sommer kommt bestimmt! In den Jahren vor Corona bin ich im Winter gerne ins Ausland gefahren. Dorthin, wo es warm ist. Da konnte man dann gut auch mal das ein oder andere Sommerkleid brauchen. Nun heißt es einfach abwarten. Aber das ist ja auch nicht schlimm. So hat man was, auf das man sich freuen kann :o)

    Ich bin sehr gespannt auf deine Idee, wie man das Kleid auch gut im Winter anziehen kann :o)

    Liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Tanja, ich finde, ehrlich gesagt, die kühle Jahreszeit toll. Ich mag das sehr. Aber im Prinzipg freue ich mich auf jedes Wetter. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  3. Was für ein süßes Kleid! Bin schon gespannt auf all die anderen Schnitte, die du noch vorstellen wirst :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, oh, da kommen noch so viele. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  4. That dress look very beautiful and you look amazing.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much, my dear. Have a nice day. Best regards Jana

      Löschen
  5. Hallo Jana,
    sehr schön, aber war es nicht zu kühl ;) Das Kleid ist sehr schön, aber kannst du nicht mal etwas schickes für die kühlere Jahreszeit schneidern - bin gespannt und bleibe weiterhin ein Fan von Dir !? LG und schönes Wochenende, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Katrin, es laufen derzeit einige Projekte, die ich Euch bald zeigen darf. Und da sind auch schöne Kleider für die festliche Zeit dabei. Ich wünsche Dir einen schönen 1. Advent. Liebe Grüße Jana

      Löschen
    2. Hallo Jana,
      super, ich freue mich darauf und bin wie immer gespannt ;) LG und Dir auch einen schönen 1.Advent !
      LG Katrin

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.