Samstag, 4. September 2021

Nähprojekt: Abendkleid „Opal“

 

[Werbung]

Tatsächlich sieben auf einen Streich. Es ist wie im Märchen. Siebenmal habe ich mir eine Variante von „Opal“ genäht. Ich glaube, so oft habe ich bisher noch keinen Schnitt hintereinander genäht. Woran das wohl liegt? Eindeutig an der Vielfältigkeit. Denn keine „Opal“ sieht aus wie eine andere „Opal“. Die unterschiedlichen Kombinationsmöglichkeiten lassen dabei der Fantasie kaum Grenzen.

 

„Opal“ ist eine Art Kleiderbaukasten von Anni Early Creative. So könnt Ihr elegante Abendkleider gestalten, locker-leichte Cocktailkleider, und ein Shirt ist in jeder Variation möglich. Meine hier gezeigte „Opal“ habe ich knielang gestaltet. Wiederum habe ich mein geliebtes Wickeloberteil hergenommen, weil das selbst bei meiner kleinen Brust alles schön betont. Beim Rockteil habe ich mich für die Kellerfalten vorn und die Vorlagen vom Faltenrock hinten entschieden. Gewählt habe ich den Viskosejersey „Kreise auf Grün“, den ich bei Schnuckidu gekauft habe.

 

Hier ein paar Infos zum Schnitt:
Opal – der Abend- und Cocktailkleider Baukasten
Opal ist ein sehr figurnaher Schnitt und sollte aus Maschenware mit mind. 5% Elasthan genäht werden. Am besten eignen sich Viskose- und Modaljersey, aber auch Baumwolljersey ist möglich.
Der Baukasten beinhaltet 4 Rockvarianten und 3 Oberteile, die in sich auch noch variiert werden können und teils auch stilltauglich sind
Die Varianten sind auch für ein Babybauch-Shooting einsetzbar
Je nach genähter Größe und Variante brauchst du zwischen 1,5 und 3 Metern Stoff.
Die Schnittkomponenten sind in den Größen 32 – 46 und 48 – 56 (curvy) gradiert.

 

Empfehlung Stoffe:

  • Modaljersey 
  • Viskosejersey 
  • Baumwolljersey

Schwierigkeitsgrad: fortgeschrittene Anfänger bis Fortgeschrittene

Das ist alles dabei:

  • bebilderte Anleitung 
  • Schnittmuster Gr. 32 - 56 zum Selberdrucken in DIN A4 und A0 
  • Beamerdatei mit Ebenen 
  • Lookbook mit Designbeispielen zur Inspiration

 

Ihr bekommt OPAL bei Makerist für 12,90 €.
Makerist: https://www.makerist.de/users/anni_early_creative

Habt Ihr denn auch Kleidung mit ein und demselben Schnitt aber in unterschiedlichen Farben und Ausführungen im Kleiderschrank? Ein Außenstehender bekommt das ja meiner Meinung nach gar nicht mit, wenn schon allein die Stoffe verschieden gewählt werden.

 

(Das Schnittmuster „Opal“ wurde mir für ein Probenähen kostenlos zur Verfügung gestellt.)

Liebe Grüße
Jana

10 Kommentare:

  1. Wow das ist eines meiner Favoriten, vor allem weil es hinten wie angegossen sitzt. Steht dir soo gut. 😍

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, Du bist so lieb. Ich danke Dir sehr. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Hallo liebe Jana,
    warum machst Du das nicht zum Beruf ?
    Du bist so toll mit Deinen Nähkünsten und das meine ist ernst :) !
    LG und sonnigen Sonntag, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Katrin, ich danke Dir. Doch das mit dem Zum-Beruf-machen ist nicht so einfach. Erstens kostet ja schon allein der Stoff meist mehr als ein Kleid, was ich bei großen Modediscountern bezahlen würde. Und dann kann ich nicht für die Stange nähen. Ich messe mich vorher genau aus. Und das bräuchte ich beim Endkunden auch. Und dann entstehen Preise, die mir keiner bezahlen möchte, wenn ich tatsächlich davon leben wollte. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  3. Ich bin immer wieder begeistert, wie viele tolle Kleidungsstücke du nähst! Opal macht wirklich einen sehr vielfältigen Eindruck, ich mag den Schnitt und dieses Kleid gefällt mir ebenfalls wieder :)
    Zwar nähe ich nicht selbst, aber ich hatte schon öfter Kleidungsstücke in verschiedenen Farben, mit anderweitig anderen Ausführungen aber, soweit ich mich recht erinnere, nicht.

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, ich danke Dir für Deine lieben Worte. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  5. Hallo meine Liebe,

    Was für ein wunderschönes Outfit, steht dir ausgezeichnet :-* Wow und dann auch noch selbst genäht ...du bist eine wahre Künstlerin :-*

    Ganz liebe Grüße und habe einen schönen Wochenstart;)
    Isa
    https://label-love.eu/bosch-smartgrow-life

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Isa, oh, vielen lieben Dank. Deine Worte rühren mich sehr. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  6. Steht dir echt gut und ich bin ja immer wieder fasziniert, dass du oder generell andere Menschen nähen können. Mir fehlt dafür leider das Talent und die Geduld :D

    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sylvia, ich dachte auch immer, ich könnte nicht nähen. Doch ich habe es dann einfach mal probiert. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.