Dienstag, 7. September 2021

Buchrezension: Wiebke Busch „Familie ist, wenn man trotzdem lacht“

 

[Werbung]

Über das Buch
Steffi hat genug und renoviert kurzerhand ihr Leben.

„Drei Zimmer, drei Personen. Passt doch“, sagt Arno Ruttmann, als er und seine Frau Steffi ihr erstes Kind bekommen. Steffi ist sich da nicht so sicher – könnte eng werden. Als Kind Nummer zwei kommt, ist es zu spät: Die Hamburger Mieten sind in astronomische Höhen gestiegen. Was tun? Nach zahllosen Besichtigungen und Maklern aus der Hölle kommt die Lösung so unerwartet wie simpel daher. Flora Blum wohnt seit dreißig Jahren in einer baufälligen Stadtvilla mit Garten. Der Deal: Familie Ruttmann kauft das Haus zum Freundschaftspreis, hilft bei der Renovierung – und darf bei ihr einziehen. Dafür gibt’s jede Menge Platz, Kinderbetreuung und Flora als neues Familienmitglied. Die hütet wiederum das eine oder andere aufregende Geheimnis, das es zu lüften gilt…

(Quelle: Klappentext des Buches Wiebke BuschFamilie ist, wenn man trotzdem lacht“)

Über die Autorin
Wiebke Busch
war für ihre Familie selbst jahrelang auf dem Wohnungsmarkt in Hamburg unterwegs und hat dort so ziemlich alles erlebt. Wenn sie keine Bücher schreibt, verfasst sie Werbetexte oder dichtet Einkaufszettel. In ihrem Brigitte Mom Blog hat sie einer beachtlichen Leserschaft regelmäßig über ihr Leben als Ehefrau und Mutter zweier Kinder berichtet.

(Quelle: Klappentext des Buches Wiebke BuschFamilie ist, wenn man trotzdem lacht“)

Format: Taschenbuch
Seitenzahl: 320
Erscheinungsdatum: 12.07.2021
Verlag: Heyne
Preis: 12,99 Euro

Dieser Roman ist so was von liebevoll gestaltet. Nicht nur sein Äußeres finde ich hinreißend, nein, denn der Inhalt ist zauberhaft. Ein Hauch von Magie liegt beim Lesen in der Luft. Denn die Zeilen stecken voller Liebe, als hätte die Mitprotagonistin Flora den Worten selbst Leben eingehaucht. Dabei greift der Roman „Familie ist, wenn man trotzdem lacht“ von Wiebke Busch ein gar unromantisches Thema auf: Wohnungs- und Mietpreise. Und gleichzeitig bekommt man als Leser noch eine Art Ratgeber, wie es gehen könnte. Lange Zeit beim Lesen war mir tatsächlich nicht klar, woher und warum der Roman überhaupt seinen Titel trägt. Doch nachdem ich das Buch zugeklappt und noch einmal alles gänzlich für mich resümiert habe, weiß ich, dass der Titel nicht treffender hätte sein können. Es lohnt sich, in diese zwischenmenschliche Ebene einzutauchen. Zwischen Mann und Frau, zwischen drei Generationen, zwischen Privatpersonen und Makler. Und immer wieder können die Facetten der einzelnen Person im Detail entdeckt werden. Familie ist, wenn man trotzdem lacht“ von Wiebke Busch ist liebreizend, humorvoll, liebevoll und auch moralisch. Bis hin zum letzten Absatz. Der mich innehalten ließ, leicht schockiert und dann überkam mich dennoch ein leichtes schmunzeln.

 

(Dieses Buch wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dieser Beitrag gibt meine ehrliche und persönliche Meinung wieder.)

Liebe Grüße
Jana

16 Kommentare:

  1. Hi!
    Unfortunately, I don't know this book, but I'd love to get to know it better :) Great entry and great review!
    Greetings from Poland!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks for your comment. Have a nice day. Best regards Jana

      Löschen
  2. This book sounds wonderful! The cover is beautiful.
    xoxo
    Lovely
    www.mynameislovely.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I like this cover, too. Have a nice day. Best regards Jana

      Löschen
  3. Antworten
    1. You are welcome, my dear. Have a nice day. Best regards Jana

      Löschen
  4. Antworten
    1. Das freut mich. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  5. das hört sich ja nach einer richtig netten und interessanten Handlung an! Danke für den tollen Buchtipp! LG, Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Janina, sehr gern. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  6. Ich glaube, dass ist die perfekte Lektüre für mich. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Romy, das freut mich. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  7. Das hört sich ja nach einem ganz tollen Buch an, werde ich mir mal merken!

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jimena, schön, wenn ich Dir einen Tipp geben konnte. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  8. Was du beschreibst, hört sich echt gut an! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, das freut mich. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.