Donnerstag, 7. Januar 2021

POP IN A BOX CLASSIC November 2020

 

[Werbung]

Und wieder einmal veröffentliche einen Beitrag mit erheblichem Verzug. Schließlich liegt hier auch schon ein weiterer Funko POP! des POP IN A BOX CLASSIC Abos parat, den ich Euch natürlich auch noch irgendwann vorstellen werde. Aber ich weiß auch nicht, woran es liegt. Es fehlt mir ein klein Wenig die Muse derzeit. Und wenn ich einen Beitrag auf meinem Blog veröffentlichen möchte, dann muss er auch gut werden. Es muss dann alles stimmen, wie in allen meinen Lebensbereichen. Ich gebe 100 Prozent plus – oder ich lasse es lieber. Ich brauche die Leidenschaft, wenn ich etwas anfange. Ich denke, man merkt es auch einfach manchmal, wenn ich – oder auch andere Personen – etwas nicht mit dem Herzen gemacht habe. Und das soll so nicht sein. Zum Glück ist heute mal wieder solch ein Tag, an dem ich mich frohen Mutes an einen Beitrag setzen möchte. Dieses Mal möchte ich Euch noch unbedingt meinen POP IN A BOX CLASSIC vom November 2020 zeigen. POP IN A BOX führt diverse Vinylfiguren aus verschiedenen Genres, allen voran die Funko POP!s. POP IN A BOX bietet sogar Abos an, sodass man monatlich für 11,95 Euro zuzüglich der Versandkosten in Höhe von 4,99 Euro einen Überraschungs-Funko POP! ins Haus erhält. Als Abonnent erhält man zusätzlich 10 % Rabatt auf alle Funko Bestellungen. Und über den POP! TRACKER kann man angeben, welche Funko POP!s man bereits hat, welche man sich wünscht und welche man auf keinen Fall haben möchte. So kann man sicher sein, dass man über das Abonnement keine Funko POP!s doppelt erhält. Ich habe mich für das POP IN A BOX CLASSIC Abo entschieden, bei dem ich einen Funko POP! pro Monat bekomme. Man kann aber auch gegen Aufpreis auswählen, dass man mehrere Vinyl-Figuren pro Monat bekommen möchte. Das POP IN A BOX CLASSIC Abonnement bietet Figuren verschiedener Genres und Franchisemarken, so habe ich immer eine bunte Mischung. Man bekommt exklusive, seltene oder gar Oversized Funko POP!s. Wer sich auf ein Genre spezialisieren möchte, kann auch beispielsweise das MARVEL POP IN A BOX Abo, das DISNEY POP IN A BOX Abo, das STAR WARS POP IN A BOX Abo etc. wählen. Das Abonnement ist jederzeit kündbar.

 

Und welcher Funko POP! versteckt sich nun in diesem Monat hinter meinem POP IN A BOX CLASSIC?

 

Vorgefunden habe ich einen POP IN A BOX EXCLUSIVE MARVEL Funko Pop!.

 

Es ist die Nummer #330 Venompool Back In Black.

 

Dieser POP IN A BOX EXCLUSIVE basiert auf dem Cover des Marvel Comics „Back In Black“. Venompool ist gewissermaßen ein Symbiot aus dem Marvel Antihelden Venom und dem wohl eher bekannten Deadpool. Wobei ich sagen muss, dass Deadpool einerseits ganz witzig daher kommt, allerdings kann ich die Verfilmungen mittlerweile auch nicht mehr sehen, wurde meiner Meinung nach doch irgendwie versucht, aus jedem Satz einen Lacher herauszuquetschen. Ich hoffe, ich habe mir nun keine Feinde bei den Deadpool Fans gemacht. Ich persönlich finde die Funko POP! Vinyl Figur von Venompool richtig gut gelungen. Die pinken Waffen bilden einen schönen Kontrast zum Schwarzweiß der Figur. Und – auch wenn das sicherlich nicht jeder Superheld oder auch Antiheld gern hören mag – das Gesicht der POP IN A BOX EXCLUSIVE Figur ist richtig niedlich. Die Dezemberfigur, die ich schon vor ein paar Tagen erhalten habe, ist übrigens auch ein Knaller, aber sie geht in eine komplett andere Richtung.

 

(Den POP IN A BOX CLASSIC vom November 2020 habe ich selbst gekauft. Dieser Beitrag gibt meine persönliche und ehrliche Meinung wieder.)

Liebe Grüße
Jana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.