Sonntag, 13. Dezember 2020

Nähprojekt: Mund-Nasen-Loop „MuNaLoop“

 

[Werbung]

Neues Kleidungsstück – neuer „MuNaLoop“. Denn immer wenn ich an meiner Nähmaschine derzeit sitze, nutze ich es, und nähe mir gleich eine Mund-Nasen-Bedeckung. 

 

Mittlerweile trage ich den „MuNaLoop“ auch einfach wie ein schickes Kleidungsaccessoire. Zum Einen ist der Mund-Nasen-Loop super schnell und einfach genäht. 

 

Zum Zweiten kann man, wenn man möchte, mit diesem Schnitt auch mal seine Stoffreste verarbeiten. Der „MuNaLoop“ stammt aus dem Hause SWAFING. Den schnitt gibt es als kostenlosen Download zum Ausdrucken. Dieses Mal habe ich für die Außenseite des Mund-Nasen-Loops die Eigenproduktion „Cherryblossom“ in Blau von Glitzerpüppi gewählt. Daraus hatte ich bereits schon mal einen „MuNaLoop“ genäht, aber das ist ja nicht schlimm. 

 

Die Innenseite ziert dieses Mal ein Jerseyrest „Jeansoptik“ in Altrosa, ebenfalls von Glitzerpüppi. Aus diesem Jersey hatte ich mal das Carmenkleid „Kaya“ genäht. 

 

Dieser Schnitt stammt von Graustufen-Stoffe. Natürlich kam wieder meine Singer Simple 3223 zum Einsatz. Auf den Bildern trage ich mein neuestes Shirt „Lilly“, dessen Schnitt ebenfalls aus dem Hause Graustufen-Stoffe stammt. Als Stoff habe ich hier die Graustufen-Stoffe Eigenproduktion „Rea“ in der Farbvariante berry auf Baumwolljersey gewählt.

 

(Die benannten Produkte habe ich selbst gekauft.)

Liebe Grüße
Jana

4 Kommentare:

  1. Das Muster ist toll, passt super zum Oberteil. Ich wünsche dir einen schönen 3. Advent. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Romy, ich danke Dir. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Antworten
    1. Guten Morgen, dankeschön. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.