Freitag, 20. November 2020

Geschenke DIY – Hübsch verpackte Geschenke von Kneipp

 

[Werbung]

Nichts scheint uns mehr mit unseren Lieben zu verbinden als die vorweihnachtliche Zeit. Und gerade in diesem Jahr, wo unser soziales Leben vor besonderen Herausforderungen steht, möchten wir unseren Mitmenschen zeigen, dass wir an sie denken. Dass sie gesund bleiben sollen. Und wie heißt der Spruch so schön: Kleine Geschenke erhalten die Freundschaft. Und genau das Wort „Kleine“ trifft es für mich genau. Mit kleinen Gesten kann man bei mir beispielsweise mehr Freude auslösen, als wenn ich ein übertrieben teures Geschenk bekomme. Das Wie zählt in meinen Augen. Kleinigkeiten, um die etwas herum gebastelt wird. Da weiß der Beschenkte: Es hat sich jemand Gedanken über mich gemacht. Er hat sich für mein Geschenk Zeit genommen. Und gerade die Weihnachtszeit ist in meinen Augen auch eine Bastelzeit. Dabei bin ich persönlich gar nicht so die großartige Einpackerin. Ich mag ein Geschenkedrumherum eigentlich am liebsten, wenn es auch noch einen Nutzen hat. So möchte ich Euch nun in meinem ersten Geschenke DIY zeigen, wie ich ein Set aus Produkten der Kneipp Goodbye Stress Linie hübsch miteinander verschnüre. Und wo das „Geschenkpapier“ derzeit einen besonderen Stellenwert hat. Das brauche ich zum Verpacken meines Kneipp Goodbye Stress Sets:

 

  • Einen selbstgenähten MuNaLoop, 
  • ein kleines zurechtgeschnittenes Papier, 
  • einen Fineliner, am besten in schwarz, 
  • Buntstifte in verschiedenen Farben, 
  • eine Schere und 
  • ein Geschenkband.

Der MuNaLoop steht für Mund-NasenLoop, eines meiner derzeit liebsten Accessoires, Schützt er den Hals doch vor der Kälte und bei Bedarf kann man diesen Loop auch ganz schnell über die Nase ziehen, sodass Mund und Nase abgedeckt sind. Durch die eingearbeiteten Abnäher rutscht der MuNaLoop dann auch nicht vom Gesicht.

 

Wer nicht selbst nähen möchte oder auch nicht kann: Wie wäre es mit einem Schal, vielleicht selbstgestrickt oder gehäkelt. Auch dies finde ich als Umhüllung für das Geschenk wunderbar. Der MuNaLoop umwickelt dann das selbst zuammengestellte Kneipp Goodbye Stress Set. Ein feines Satin- oder Schleifenband zurrt alles gut zusammen. Ein Stückchen zurechtgeschnittenes Papier dient dann zur Beschriftung. Die Wellen in den Kanten habe ich mit einer üblichen Haushaltsschere selbst ins Papier geschnitten. Es gibt aber auch Zackenscheren, die Euch so etwas erleichtern können. Auf das Papier schreibe ich dann einen passenden Spruch im Stil des Handletterings. Das muss gar nicht so akkurat sein, denn es kommt auf die Botschaft an. Meine künstlerische Ader hinsichtlich des Malens ist nicht existent, so habe ich ein paar Blümchen um den Spruch gemalt und diese mit Buntstift ausgemalt. Wer etwas mehr Talent als ich besitzt, kann sich natürlich auch weihnachtlich auslassen. Da könnt Ihr Euch vollkommen austoben. Die Kneipp Goodbye Stress Produkte passen meines Erachtens zu jedem Beschenkten. Denn wir können alle mal den Moment-des-Innehaltens gebrauchen, findet Ihr nicht? Entspannung ist so wertvoll.

Kneipp Bio Kräutertee Goodbye Stress* [* = Partnerlink]

Genieße Deinen Kneipp® Moment! Genieße mit dieser Tasse Tee eine Auszeit vom hektischen Alltag. Unser Kneipp® BIO Kräutertee Goodbye Stress, verfeinert mit ätherischem Minzöl, hat einen erfrischenden Geschmack und bringt Dich in Schwung! Unsere Premiumtees wurden mit ausgesuchten ätherischen Ölen verfeinert. Sie geben dem Tee seinen Charakter, runden ihn auf natürliche Weise ab und sorgen für grandiose Gaumenfreuden. Der großräumige Pyramidenbeutel bietet Platz für naturbelassene und hochwertige Pflanzeninhaltsstoffe. Sie können intensiv vom heißen Wasser umspült werden und rufen durch die optimale Entfaltung der Wirk- und Geschmacksstoffe ein rundes Geschmackserlebnis hervor.

Die Natur liegt uns am Herzen. Daher sind unsere Pyramidenbeutel aus dem nachwachsenden Material Maisstärke. Außerdem ist unsere Aromaschutz-Verpackung wiederverschließbar und wir können daher auf eine Folierung der einzelnen Pyramidenbeutel verzichten.

Zutaten: Nanaminze** (27,5%), Lemongras**, Rosmarinblätter** (12%), Brennnesselblätter**, grüner Tee** (10%), Bohnenschalen**, Koriander**, Minzöl (0,5%). | **aus kontrolliert biologischem Anbau

(Quelle: Kneipp GmbH*)

 

30 g des Kräutertees kosten bei Kneipp derzeit 1,99 Euro. Dieser Tee steht bei mir immer parat. Denn nach einem Arbeitstag gönne ich mir diese kleine Auszeit. Ich bin ja sowieso eine Teetrinkerin, am liebsten Kräutertee. Und die enthaltene Minze ist für mich so wohltuend und erfrischend zugleich. Ich denke, auch der Beschenkte wird sich gern eine Tasse zum Erden genehmigen.

Kneipp Badekristalle Goodbye Stress*

Dein Kneipp® Moment für einen klaren Kopf: Spüre wie sich Deine Anspannung mit den Kneipp® Badekristallen Goodbye Stress in Luft auflöst. Der klärende und erfrischende Duft mit natürlichem ätherischen Rosmarinöl und der Wasserminzeextrakt verwandeln Stress nachweislich in positive Energie*.

Goodbye Stress – Welcome Energy.

Die Kneipp® Badekristalle enthalten einen hohen Anteil an naturreinem Thermalsolesalz. Dieses wird in Europas einzig verbliebener Pfannensiederei, der Saline Luisenhall, aus reiner Natursole gewonnen, die sich in einer Tiefe von 460 Metern aus den Salzablagerungen eines 250 Millionen Jahre alten Urmeeres stetig anreichert. Die natürlich reine Sole ist frei von chemischen Zusätzen und Umwelteinflüssen. 

* Wissenschaftliche Studie des Instituts für angewandte Psychophysiologie

Inhaltsstoffe:
Sodium Chloride, Mentha Aquatica Flower/Leaf/Stem Extract, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Oil, Mentha Piperita (Peppermint) Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Eucalyptus Globulus Leaf Oil, Camphor, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Linalool, Geraniol, Limonene, Benzyl Alcohol, Alpha-Isomethyl Ionone, Parfum (Fragrance), Polysorbate 20, Glycerin, Aqua (Water), Glycine Soja (Soybean) Oil, Tocopherol, CI 10020, CI 73015.

1,26 €
60 g

(Quelle: Kneipp GmbH*)

 

Was gehört für Euch zur Entspannung? Was lässt Euch dem Stress Lebewohl sagen? Für viele ist es sicherlich ein Entspannungsbad. Die Kneipp Badekristalle Goodbye Stress enthalten ebenfalls Minzextrakt, der irgendwie belebend wirkt, und dennoch den Anwender dazu bewegt, tief durchzuatmen und einen Moment innehalten zu können. Dazu angenehm temperiertes Wasser – nicht zu heiß und nicht zu kalt – was kann es Besseres geben, um den Alltagsstress hinter sich zu lassen.

Kneipp Bade-Essenz Goodbye Stress*

Dein Kneipp® Moment für einen klaren Kopf: Spüre wie sich Deine Anspannung mit der Kneipp® Bade-Essenz Goodbye Stress in Luft auflöst. Der klärende und erfrischende Duft mit natürlichem ätherischen Rosmarinöl und der Wasserminzeextrakt verwandeln Stress nachweislich in positive Energie*.

Goodbye Stress – Welcome Energy.

* Wissenschaftliche Studie des Instituts für angewandte Psychophysiologie

Auch das Verpackungsmaterial der Bade-Essenz weist eine Besonderheit auf: Die Etiketten bestehen aus rHDPE – ein zu 100% recyceltes Etikettenmaterial, welches aus 50% Post Consumer Waste und 50% Post Industrial Waste besteht. Es wird erstmals von Kneipp eingesetzt und ist ein Schritt auf dem Weg, sukzessive verstärkt recycelte und recycelbare Verpackungsmaterialien einzusetzen.

Inhaltsstoffe:
Polysorbate 20, Aqua (Water), Glycerin, Parfum (Fragrance), Mentha Aquatica Flower/Leaf/Stem Extract, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Oil, Mentha Piperita (Peppermint) Oil, Eucalyptus Globulus Leaf Oil, Camphor, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil, Linalool, Limonene, Benzyl Alcohol, Geraniol, Alpha-Isomethyl Ionone, Benzyl Salicylate, Coumarin, Glycine Soja (Soybean) Oil, Tocopherol, CI 42051, CI 47005.

4,67 €
100 ml

(Quelle: Kneipp GmbH*)

 

Die Kneipp Bade-Essenz Goodbye Stress ist etwas stärker dosiert als die Badekristalle aus der gleichnamigen Pflegeserie. In all ihren Facetten. Der Duft ist etwas intensiver, die Färbung des Wassers wirkt etwas kräftiger. Also wer noch mal etwas mehr braucht an Entspannung, der ist mit der Essenz aus der Kneipp Goodbye Stress Serie gut aufgehoben. Der krautige Duftt steht für mich wieder im Vordergrund, was ich so sehr mag. Das bringt mich automatisch dazu, tief durchzuatmen. Und tiefe, bewusste Atemzüge bewirken automatisch die Herabsenkung des Stresslevels. Das habe ich zumindest beim Yoga gelernt.

Um Geschenke mit wenigen Mitteln leicht kreativ zu verpacken, stellt keine große Kunst dar. Einzig, die Idee muss man haben. Die fehlt mir zugegeben sehr oft. Ich freue mich, wenn meine Umverpackung dann einen weiteren Nutzen hat, sodass möglichst wenig Verpackungsmüll anfällt. So hat man ein Geschenk im Geschenk.

 

(Dieser Beitrag ist in Kooperation mit der Kneipp GmbH entstanden. * = Partnerlink)

Liebe Grüße
Jana

8 Kommentare:

  1. Ich verschenke Kneipp Produkte unheimlich gern. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Romy, das kann ich sehr gut verstehen. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. This is definitely a really cute gift idea. The herbal tea looks lovely!

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Geschenkidee! Die Produkte von Kneipp mag ich auch sehr gerne :)

    Liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Jana, ich mag sie auch. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  4. Hallo Jana,
    Kneipp Produkte habe ich auch zu Weihnachten verschenkt. Die Idee mit dem Mund-Nasen-Loop als Verpackung finde ich klasse. Habe eine angenehme Woche. Liebe Grüße Nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Nancy, Kneipp kommt auch immer wieder gut an. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.