Montag, 2. November 2020

GERLASAN balance Handcreme – Probiotische Pflege-Power für gestresste Haut

 

[Werbung]

Immer mehr Menschen legen Wert darauf, aktiv und präventiv für die Gesundheit etwas zu tun. Ob gesunde Ernährung, ausreichend Schlaf oder sportliche Aktivitäten – wir tun Einiges, um Kraft und Energie zu tanken, damit wir leistungsfähig sind und gesund bleiben. Für viele ist es kein Trend mehr, sondern ein fester Bestandteil der täglichen Routine. Zu den vorbeugenden Maßnahmen sollte auch die Gesunderhaltung der Haut zählen, denn die Haut ist unser größtes Organ. Sie sorgt dafür, dass wir uns gut in ihr fühlen. In Balance. Lasst uns aktiv für die Balance unserer Haut sorgen!

(Quelle: gehwol.de)

 

Haut in Balance
Auf der Hautoberfläche befindet sich ein Film aus Milliarden von Mikroorganismen, welche die natürliche Hautflora bilden und für die Hautgesundheit entscheidend sind. Das sogenannte Mikrobiom der Haut besteht aus Bakterien, Pilzen und Viren. Ein gesundes Mikrobiom zeichnet sich durch ein ausgewogenes Verhältnis verschiedenster Mikroorganismen aus, welches eine intakte Hautbarriere unterstützt.

(Quelle: gehwol.de)

 

Durch äußere Einflüsse wie häufiges Waschen, trockene Heizungsluft oder ungeeignete Pflegeprodukte wird die Hautflora aus der Balance gebracht. Dadurch wird die Haut gestresst und die Fähigkeit, sich selbst zu schützen, reduziert. Somit wird sie anfälliger für äußere Einflüsse. Sie neigt zu Trockenheit, Rötungen sowie Spannungsgefühl und kann auf äußere Einflüsse empfindlicher reagieren.

(Quelle: gehwol.de)

 

  • Erhältlich bei Fußspezialisten 
  • Erhältlich in Apotheken 
  • Erhältlich in Kosmetikinstituten

(Quelle: gehwol.de)

 

Handpflege – und das gerade jetzt bei der übermäßigen und gleichzeitigen notwendigen Handreinigung – ist für mich immer wichtig. Wie gesagt, gerade jetzt umso mehr. Meine Hände creme ich daher, wenn möglich, mehrmals am Tag ein. Denn ich mag Spannungsgefühle auf der Haut gar nicht. Und durch die Reinigungsmittel ist die zarte Haut an den Händen häufig etwas angegriffener. Zudem ich sehr gern Nagellackfarben trage. Und diese kommen natürlich schöner rüber, wenn sie sich auf gepflegten Händen präsentieren dürfen. Die nagelneue GERLASAN balance Handcreme geht in Sachen Handpflege innovative Wege. Denn sie achtet auf unsere Hautflora. Ähnlich unserer Darmflora haben wir Bakterien, Pilze und Viren auf der Haut, die das Mikrobiom der Haut bilden. Hier bedarf es einer Ausgeglichenheit. Ist die Haut – eben wie beim Darm – nicht im Gleichgewicht, kommt es zu Störungen. Ich denke da beispielsweise bei mir hin und wieder an unangenehmen Juckreiz bei trockener werdender Haut. 

 

Und genau wie beim Aufbau einer gesunden Darmflora mit Hilfe von Probiotika, beispielsweise nach der Einnahme von Antibiotika – ein Antibiotikum bekämpft dabei alle Bakterien des Darmmilieus, egal ob gute oder schlechte – wird mit der GERLASAN balance Handcreme mit Hilfe eines probiotischen Inhaltsstoff die Hautschutzbarriere vorbeugend gestärkt. Weißer Tee sorgt für einen wunderbar leichten Duft und wirkt sofort als Feuchtigkeitsbooster. Das enthaltene Sesamöl versorgt die Haut mit hochwertigen Lipiden, die die Haut weich und geschmeidig pflegen. Perfekt für diese Jahreszeit und natürlich auch perfekt für täglich und dauerhaft beanspruchte Haut. Die GERLASAN balance Handcreme kommt in einem hygienischen und praktischen Airlessspender daher. Man kann die Handcreme punktgenau dosieren. Die Handcreme ist nicht fettend und zieht schnell ein, was ich gerade bei einer Handpflege sehr wichtig finde Ein pappiges und klebriges Hautgefühl bleibt zum Glück mit der GERLASAN balance Handcreme aus.

 

(Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dieser Beitrag gibt meine ehrliche und persönliche Meinung zum Produkt wieder.)

Liebe Grüße
Jana

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.