Mittwoch, 30. September 2020

DIY-Kosmetik: Gesichtswasser mit ätherischem Bio Zirbenöl aus dem LENINA Online Shop

 

[Werbung]

Heute komme ich mal mit etwas ganz Einfachem zu Euch. Schon seit vielen Jahren stelle ich mein Gesichtswasser selbst her. Wobei Selbstherstellen wohl schon echt zuviel gesagt ist. Denn ich schütte dafür lediglich drei Zutaten zusammen: Aloe Vera Saft, etwas ätherisches Öl und einen Konservierer. Da alles Flüssigkeiten sind, brauche ich die ganze Mischung nur durchschütteln und schon ist mein Gesichtswasser fertig. Als ätherisches Öl habe ich mich dieses Mal für das ätherische Bio Zirbenöl von Ovis entschieden. Im Online Shop von LENINAkann das ätherische Öl mit 10 ml Inhalt derzeit für 11,50 Euro erworben werden. Im LENINA Online Shop können Naturprodukte verschiedener Marken aus den Bereichen Beauty, Gesundheit & Wellness sowie Küche, Haushalt und Wohnen entdeckt werden.

Montag, 28. September 2020

Glitzerpüppi Box für Damen August 2020

 

[Werbung]

Vor ein paar Tagen durfte ich meine Glitzerpüppi Box für Damen vom August 2020 in Empfang nehmen. Die Glitzerpüppi Box ist eine Überraschungsbox. Sie beinhaltet eine exklusive Eigenproduktion mit passenden Kombistoffen, passendem Tüddel, Nähhelferlein und einem exklusiven Glitzerpüppi Block DIN A5. Es gibt die Boxen und Überraschungspakete auch speziell für Mädchen oder Jungs. Die Glitzerpüppi Box für Damen kostet auf www.glitzerpueppi.de 58,39 Euro zuzüglich Versandkosten in Höhe von 3,99 Euro. Ab 60 Euro Bestellwert erfolgt die Lieferung versandkostenfrei. Die Glitzerpüppi Box erscheint monatlich. Man kann die gewünschte Box einzeln kaufen, aber auch Abovarianten sind möglich.

Sonntag, 27. September 2020

Nähprojekt: Mund-Nasen-Loop „MuNaLoop“

 

[Werbung]

Bereits vor ein paar Tagen habe ich Euch meinen ersten „MuNaLoop“ gezeigt, den ich nach einem kostenlosen Schnittmuster von Swafing gefertigt hatte. Und dieser Mund-Nasen-Loop gefällt mir so sehr, dass ich auf jeden Fall noch weitere nähen werde. Und zwar aus den Stoffresten, die ja immer wieder beim Fertigen von Kleidung anfallen. Dieses Modell habe ich bereits das ganze Wochenende getragen.

Samstag, 26. September 2020

Graustufen-Stoffe 1 Kilo Restepaket August 2020

 

[Werbung]

Vor ein paar Tagen durfte ich mein Graustufen-Stoffe 1 Kilo Restepaket vom August 2020 in Empfang nehmen. Im Graustufen-Stoffe Restepaket befinden sich, wie der Name schon besagt, Reste von Stoffabschnitten. Die Stoffreste haben eine gute Größe, um diese noch sogar für Kleidungsstücke zu verarbeiten. Wenn man Glück hat, ist sogar ein Reststück einer Eigenproduktion von Graustufen-Stoffe enthalten. Der Inhalt ist zuvor komplett unbekannt. Auf der Seite von www.graustufen-stoffe.de kann ein solches 1 Kilo Restepaket für 29,15 Euro erworben werden. Die Versandkosten betragen 3,99 Euro, ab einem Bestellwert von 69 Euro erfolgt die Lieferung versandkostenfrei. Die Restepakete von Graustufen-Stoffe sind immer innerhalb kürzester Zeit ausverkauft, man muss aufmerksam die sozialen Medien verfolgen, wenn man ein solches Stoffpaket ergattern möchte.

Freitag, 25. September 2020

Nähprojekt: Carmenkleid „Kaya“

 

[Werbung]

Eine „Kaya“ hatte ich ja bereits genäht. Damals in zwei verschiedenfarbigen Unijerseys. Und dieses Kleid trage ich echt gern. Das Schnittmuster zum Carmenkleid „Kaya“ gibt es bei Graustufen-Stoffe zum Download zu erwerben.

Donnerstag, 24. September 2020

DIY-Kosmetik: alexmo Body Deostick

 

[Werbung]

Seit Jahren schon stelle ich mein Deo mit einfachsten Mitteln selbst her. Es ist das erste Kosmetikprodukt, was ich überhaupt selbst gerührt habe. Denn ich wollte weg von den ganzen Deos mit mehr oder weniger bedenklichen Inhaltsstoffen. Und ein käufliches Deo, was ohne diese „bösen“ Inhaltsstoffe auskam, hat mich und meine Umwelt nicht ausreichend vor Schweißgeruch geschützt. Und mal im Ernst: Schweiß ist etwas Natürliches. Und dennoch ist mir Schweißgeruch hochgradig peinlich. Zudem hatte ich bei einem Deospray beinah jedes Mal einen halben Erstickungsanfall. Das geht mir heute noch so, wenn mein Mann sich – wie man so schön sagt – eindieselt. Ihn konnte ich noch nicht in Sachen Deo bekehren. Also hatte ich die Wahl: „Böse“ Inhaltsstoffe oder fehlender Schutz. Für Beides gab ich nicht gern Geld aus, wenn ich ehrlich bin. Also habe ich 2016 – ja, ich glaube in diesem Jahr war es – immer wieder nach einem Deo zum Selbstherstellen gesucht, am besten mit einfachen und verständlichen Zutaten, was natürlich auch noch zuverlässig ist. Dann bin ich irgendwann auf eine Deocreme mit Kokosöl, Natron, Speisestärke und ein paar Tropfen ätherischen Öls gestoßen.

Montag, 21. September 2020

CUPPABOX August 2020

 

[Werbung]

Vor ein paar Tagen durfte ich meine CUPPABOX vom August 2020 in Empfang nehmen: Auf der Homepage CUPPABOX.de kann man die Tee-Boxen für monatlich 11,99 Euro inklusive der Versandkosten erwerben. In der Cuppabox sind immer mindestens 3 Tees enthalten. Beim Abschluss des Abos kann man auch seine Teevorlieben angeben. Zur Wahl stehen Schwarzer Tee, Grüner Tee, Früchtetee, Kräutertee und Rooibos Tee. Man kann sich also für nur eine Teesorte entscheiden oder man kann auch alle 5 Teesorten auswählen, so, wie man beliebt. Ich habe mich für Kräuter- und Früchtetee entschieden. Das flexible Abo kann man immer bis zum 15. eines Monats kündigen. Zudem kann man auch jederzeit pausieren, dann setzt man einfach mal eine Zeitlang aus. Ich habe mich für ein flexibles Abonnement mit einer Lieferung aller 2 Monate entschieden. Wenn einem die Tees gefallen, können diese über CUPPABOX nachbestellt werden. Diese liegen dann versandkostenfrei der nächsten Box bei.

Sonntag, 20. September 2020

RC Rennsport: 4 h Rennen von Herrenhaide

 

[Werbung]

Juhu, mal ein freier Sonntag. Versteht mich nicht falsch: So gern ich die Rennsonntage liebe – ab und zu ist ein freier Tag doch mal etwas Schönes. So können wir zum Beispiel heute mal die Rennen rund um die Moto GP schauen. Und die 24 Stunden von Le Mans laufen ja auch. Nicht, dass uns jemand zu dem vollen Terminkalender zwingen würde. Doch gerade die Rennabsagen durch die Corona-Maßnahmen haben uns gezeigt, dass wir soviel wie möglich an Rennsport mitnehmen möchten. Und auch dieses Wochenende standen gleich wieder mehrere Rennen an, die für ins in Frage kamen. Die Wahl fiel uns recht leicht: Das 4 h Rennen von Herrenhaide, steht doch hier der Spaß eher im Vordergrund, natürlich dennoch mit einer gewissen Spur Ehrgeiz. Ein solches Langstreckenrennen wird gewohnheitsmäßig in Teams gefahren. Dieses Mal gingen fünf Teams beim MSC Herrenhaide an den Start. Um 8:00 Uhr öffnete die Rennsporthalle, 11:20 Uhr startete das Rennen. Zusammen mit Sven stellte ich das Team „Errötendes Pony“ – ich lese eindeutig zuviel.

Freitag, 18. September 2020

asambeauty Outlet-Wundertüte August 2020

 

[Werbung]

Vor ein paar Tagen durfte ich meine asambeauty Outlet-Wundertüte vom August 2020 in Empfang nehmen. Auf der Homepage von asambeauty* konnte man die Wundertüte für 34,75 Euro erwerben. Ab einem Bestellwert von 30 Euro erfolgt die Lieferung bei asambeauty immer versandkostenfrei. Der Inhalt wird zuvor nicht bekannt gegeben. Mit dem Kauf der asambeauty Outlet-Wundertüte wird kein Abonnement abgeschlossen. Die asambeauty Outlet-Wundertüte erscheint unregelmäßig. [* = Partnerlink]

Donnerstag, 17. September 2020

RC Rennsport: RCK-KleinSerie in Höckendorf

 

[Werbung]

In den vergangenen Wochen ist Höckendorf bzw. Ruppendorf beinah zu unserer zweiten Heimat geworden. Denn wir haben fast jedes Rennen mitgenommen, was dort in der letzten Zeit ausgetragen wurde. Das nun vorerst letzte Rennen, zumindest für die Outdoor-Saison, stand am vergangenen Wochenende an. Der MSC Höckendorf e.V. lud zur RCK-KleinSerie. Natürlich sind wir, Mirko und ich, bereits am Samstag zum freien Training angereist. Dieses Mal mit im Gepäck: Alex und Sven vom AMC-Gera / ElsterRacingWorksTeam. Ich habe mich so gefreut, dass die Beiden auch mal wieder an einer Rennstrecke Luft geschnuppert haben, wenn auch nur für das Training. Genannt habe ich mich für die GT-Sport-Klasse, in welcher ich mit meinem TAMIYA TT02S an den Start ging. Mirko schnappte sich seinen TAMIYA TA02 und startete damit in der GT2-Klasse. Das Training lief unauffällig, sodass ich für den nächsten Rennsonntag nicht sonderlich nervös war. Die Strecke kannte ich ja nun weitestgehend, auch wenn jeder Renntag etwas Anderes aus so einer Strecke macht. In der GT-Sport-Klasse gingen am Sonntag sieben Starter ins Feld.

Mittwoch, 16. September 2020

Nähprojekt: Mund-Nasen-Loop „MuNaLoop“

 

[Werbung]

Es gibt in meiner Sammlung bereits so viele wunderschöne Stoffe. Manche habe ich schon zum Teil angeschnitten und verarbeitet, andere Stöffchen warten noch auf ihren Einsatz. Und egal, was man sich näht, man hat natürlich immer Verschnitt. Und ganz ehrlich: Mir sind die Stoffreste meist zu schade, um sie einfach wegzuwerfen. Doch bisher hatte ich keine Ideen, was ich mit ihnen anstellen soll. Und vor ein paar Wochen habe ich in der großen Internetsuchmaschine nach Schals bzw. Loops zum Selbernähen gesucht. Und da bin ich auf den Schnitt vom „MuNaLoop“ von Swafing gestoßen. Und irgendwie habe ich nach so was immer Ausschau gehalten, gerade für die kühlere Jahreszeit. Das Schnittmuster gibt es zum kostenlosen Download, demnach kann es auch gleich losgehen. Mit meiner Singer Simple 3223 habe ich einen Stoffrest von der Eigenproduktion  „Cherryblossom Blau“ von Glitzerpüppi verarbeitet.

Dienstag, 15. September 2020

Buchrezension: Fiona Winter „Kisses next Door“

 

[Werbung]

Über das Buch
Es ist der schlimmste Tag in Majas Leben: Erst trennt sich zwischen Frühstückskaffee und Aufbackbrötchen aus heiterem Himmel ihr Freund von ihr, dann trifft sie auch noch ihren Schulschwarm Felix wieder. Und zwar in der WG ihres besten Freundes, wo er das Zimmer besetzt, das eigentlich Maja haben wollte. Zu allem Überfluss besitzt Felix zwar noch das gute Aussehen von damals, nicht aber den Charme – er lässt keinen Zweifel daran, dass er Maja nicht in der Wohnung haben will. Sie gibt sich allerdings nicht so schnell geschlagen und quartiert sich kurzerhand in Felix' Zimmer ein. Doch das Chaos ist vorprogrammiert, als Felix Majas Herz plötzlich aus ganz anderen Gründen zum Rasen bringt ...

Montag, 14. September 2020

Buchrezension: Gabriel Barylli „Als wir liebten“

 

[Werbung]

Über das Buch
„Ihre Stimme wurde meine Heimat, und dann war die Zeit nur mehr ein Staunen und die Dunkelheit wie ein Stern ...“

Sonntag, 13. September 2020

Buchrezension: Denise Deegan „Der Himmel über Irland“

 

[Werbung]

Über das Buch
Unendlich weit und strahlend spannt sich der Himmel über dem irischen Städtchen Glenageary, wo die Journalistin Jennifer mit ihrem kleinen Sohn auf einen Neuanfang hofft. Hier, im Haus ihrer Großmutter nahe am Meer, will Jennifer endlich zurück zu ihren Wurzeln finden. Aber die Schatten der Vergangenheit holen sie wieder ein, als plötzlich Simon vor ihr steht: der Mann, den sie seit fünf Jahren nicht vergessen konnte - und doch um jeden Preis vergessen muss. Nun steht Jennifer vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens: Kann sie alles riskieren, um für das zu kämpfen, was sie sich insgeheim schon so lange wünscht?

Freitag, 11. September 2020

Nähprojekt: Longshirt „Lilly“

 

[Werbung]

Nachdem ich bereits eine „Lilly“ als Kleid vernäht habe, habe ich mich nun mal an mein erstes Shirt gewagt. Denn das Schnittmuster „Lilly“ von Graustufen-Stoffe kann als Shirt, Longshirt oder eben als Kleid vernäht werden. Zudem können kurze, halblange oder lange Ärmel am Oberteil kombiniert werden. Demnach hat man wirklich viele Möglichkeiten zum Gestalten und Ausprobieren. Ich habe mich dieses Mal, wie bereits erwähnt, für die Longshirtvariante mit halblangen Ärmeln entschieden, wobei der Ärmelabschluss durch Jerseybündchen gebildet wird. Von meinem Kleid „Lilly“ hatte ich noch jede Menge vom blau-weiß-gepunkteten Jerseystoff übrig, der allerdings nicht für ein komplettes Shirt gereicht hat. Da aber „Lilly“ mit einer Teilung im Brustbereich genäht wird, kann man bei diesem Schnitt gut Stoffe miteinander kombinieren. Also habe ich mir für einen Jersey in unirot für Ärmel- und Brustbereich entschieden. Und Unterhalb der Brust habe ich den blau-weiß-gepunkteten Jersey vernäht.

Donnerstag, 10. September 2020

Buchrezension: Christine Feehan „Magisches Feuer“

 

[Werbung]

Über das Buch
Sinnlich, dunkel, exotisch

Jake Bannaconni ist ein gefährlicher Mann. Nach einer Kindheit ohne Liebe hat er sich einem einzigen Ziel verschworen: Macht. Doch niemand ahnt etwas von dem wahren Geheimnis des eiskalten Milliardärs – Jake kann sich in einen Leoparden verwandeln. Bis die schöne und junge Emma in sein Leben tritt …

Dienstag, 8. September 2020

Nageldesign mit Catherine CLASSIC LAC, 414 Brave

 

[Werbung]

Heute habe ich meine Nägel mit dem Catherine CLASSIC LAC in der Nuance 414 Brave geschmückt. Diesen Nagellack möchte ich Euch gern zeigen.

Montag, 7. September 2020

Im Test: M. Asam MINT & ICE Linie

 

[Werbung]

MINT & ICE

M. Asam Bath & Body Linie

Erfrischende Pflege – perfekt für den Sommer

(Quelle: Pressemitteilung M. Asam)

M. Asam® MINT & ICE Body Gel* [* = Partnerlink]

Freitag, 4. September 2020

LOOTCHEST T-Shirt Only August 2020

 

[Werbung]

Vor ein paar Tagen durfte ich mein LOOTCHEST T-Shirt Only vom August 2020 in Empfang nehmen. LOOTCHEST bietet eine Gamer-, Nerd- und Mysterybox. In dieser Box findet Ihr Produkte zu Serien, Filmen und Spielen. Jede Box hat dabei mindestens einen Wert von 40,00 Euro. Eine Einzelbox kostet dabei 24,95 Euro inklusive Versandkosten und muss nicht gekündigt werden. Aber es sind auch Abovarianten von 3, 6 und 12 Monaten möglich. Bei einem 12-Monats-Abo kostet die Box dann 19,95 Euro monatlich inklusive Versandkosten. Und jetzt kommt das für mich Einzigartige: Wer genug Merch-Produkte bei sich zu Hause bereits angehäuft hat, kann auch nur ein T-Shirt-Abo abschließen. Dann bekommt man aus der aktuellen LOOTCHEST Box nur das T-Shirt. Dieses Abo nennt sich dann LOOTCHEST T-Shirt Only. Ein Einzelshirt kostet 14,95 Euro inklusive Versandkosten. Bei einem 12-Monats-Abo fallen monatlich 10,95 Euro inklusive Versandkosten für das T-Shirt an. Ich habe mich, passend für die warme Jahreszeit für ein 6-Monats-Abo entschlossen. Dafür bezahle ich für jedes Shirt 12,95 Euro inklusive Versandkosten. Selbstverständlich kann man die vorher passende Größe auswählen. Bei mir ist dies Girlie Medium. Und diese Größe passt bisher perfekt bei mir. Das Abo ist jederzeit kündbar. Ansonsten verlängert es sich automatisch um die vorher bestellte Laufzeit.

Donnerstag, 3. September 2020

RC Rennsport: Sommer-Cup zum Großen Preis von Höckendorf

 

[Werbung]

Am vergangenen Wochenende ging es nun zum dritten Rennen in kurzer Folge des Modellsportclub Höckendorf e.V. Der Sommer-Cup zum Großen Preis des MSC Höckendorf e.V. stand an. Dabei war das Wetter dieses Mal alles andere als sommerlich. Hatten wir bisher ausgesprochenes Glück bei den Outdoor Rennen in Höckendorf, mussten wir dieses Mal um das Wetter bangen. Am Trainingssamstag hielt das Wetter gut durch, auch wenn die Strecke etwas kälter als an den Rennwochenenden zuvor war.

Mittwoch, 2. September 2020

Nähprojekt: Vierjahreszeitenkleid „Lilly“

 

[Werbung]

Seit dem Wochenende sind die Temperaturen nun etwas herbstlicher. Zeit also, sich auch mal ein paar Kleidern für die kühlere Zeit des Jahres zu widmen. Das Schnittmuster „Lilly“ von Graustufen-Stoffe ist ein Vierjahreszeitenkleid, denn es kann mit kurzen, halblangen und langen Ärmeln genäht werden.

Dienstag, 1. September 2020

SCHNUCKIDU Schnucki Box Frauen XL August 2020

 

[Werbung]

Vor ein paar Tagen durfte ich meine SCHNUCKIDU Schnucki Box Frauen XL vom August 2020 in Empfang nehmen. Die SCHNUCKIDU Schnucki Box ist ein Überraschungspaket mit einem Hauptstoff, einem Kombistoff und Bündchen sowie Nähzubehör und Nähgarn, alles passend auf den Hauptstoff abgestimmt. Der Hauptstoff ist entweder aus Jersey oder Sommersweat. Ansonsten ist der Inhalt vorher unbekannt. Auf der Seite von www.schnuckidu.com gibt es auch noch andere Überraschungspakete, in anderen Größenmengen und auch nach unterschiedlichen Stoffvorlieben. Es gibt die Boxen und Überraschungspakete auch speziell für Mädchen oder Jungs. Die Schnucki Box Frauen XL kommt für 29,95 Euro zuzüglich 3,99 Euro Versandkosten ins Haus. Der Erwerb der Schnucki Box ist an keinerlei weitergehende Verpflichtungen geknüpft, das heißt, es wir kein Abo abgeschlossen.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.