Samstag, 4. Juli 2020

CUPPABOX Juni 2020

[Werbung]

Vor ein paar Tagen durfte ich meine CUPPABOX vom Juni 2020 in Empfang nehmen: Auf der Homepage CUPPABOX.de kann man die Tee-Boxen für monatlich 11,99 Euro inklusive der Versandkosten erwerben. In der Cuppabox sind immer mindestens 3 Tees enthalten. Beim Abschluss des Abos kann man auch seine Teevorlieben angeben. Zur Wahl stehen Schwarzer Tee, Grüner Tee, Früchtetee, Kräutertee und Rooibos Tee. Man kann sich also für nur eine Teesorte entscheiden oder man kann auch alle 5 Teesorten auswählen, so, wie man beliebt. Ich habe mich für Kräuter- und Früchtetee entschieden. Das flexible Abo kann man immer bis zum 15. eines Monats kündigen. Zudem kann man auch jederzeit pausieren, dann setzt man einfach mal eine Zeitlang aus. Ich habe mich für ein flexibles Abonnement mit einer Lieferung aller 2 Monate entschieden. Wenn einem die Tees gefallen, können diese über CUPPABOX nachbestellt werden. Diese liegen dann versandkostenfrei der nächsten Box bei.

Und was versteckt sich nun in diesem Monat in meiner CUPPABOX?

TEA MERCHANT FREDDY & SONS Himmlischer Obstkorb

Der Früchtetee „Himmlischer Obstkorb“ von TEA MERCHANT FREDDY & SONS ist ein aromatisierter Tee, gespickt mit Hibiskusblüten, Apfelstücken und Hagebuttenschalen. Himbeeren, Brombeeren und Erdbeeren runden den Geschmack ab. Das klingt total lecker.

TEA MERCHANT FREDDY & SONS Frauenpower

„Frauenpower“ ist eine Kräuter-Früchte-Teemischung. Die Mischung ist naturbelassen, was ich ja am liebsten mag. Im Tee sind unter anderem Ananas-, Papaya- und Aloe-Vera-Stücke sowie Ingwer und Lemongras enthalten. Getragen wird das Aroma von Rosenblüten, Lavendel- und Kornblumenblättern sowie Cranberryscheiben. Wow, darauf freue ich mich total.

TEA MERCHANT FREDDY & SONS Fit Für Den Tag

Der „Fit Für Den Tag“-Tee ist eine Gewürz-Kräuterteemischung, welche mit Orangensaft auf natürliche Weise aromatisiert wurde. In dieser Teemischung sind Papaya, Ingwer und Lemongras enthalten. Für die krautige Note wurde Orangensaft mit Katzenpfötchen (Immortelle, auch als Unsterblichkeitskraut bekannt) und Wollblumenblüten (Königskerze) versetzt. Die beiden letztgenannten Kräuter habe ich noch nie verarbeitet, weder im Tee noch in der Kosmetik. Ich freue mich total auf diese Komposition.

Als Goodie lag der CUPPABOX vom Juni 2020 noch ein kleines Set zum Herstellen von Konfitüre bei, inklusive Rezept. Das nenne ich mal eine süße Idee.

Wieder einmal bin ich restlos vom Inhalt der Teebox begeistert. Am meisten freue ich mich auf die beiden Kräutertees. Ich mag diese naturbelassenen Geschmäcker total gern.

 

(Die CUPPABOX vom Juni 2020 habe ich selbst gekauft. Dieser Beitrag gibt meine persönliche und ehrliche Meinung wieder.)

Liebe Grüße
Jana

8 Kommentare:

  1. Hallo Jana,
    ich habe die CuppaBox auch schon getestet und war super zufrieden damit - kann nur weiterempfehlen !
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Katrin, ich mag die Box unheimlich gern, da sie mir immer wieder zeigt, was möglich ist bei Tees. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Der Obstkorb klingt klasse. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Romy, oh ja, das stimmt. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  3. Hallo Jana,
    der erste Früchtetee sagt mir am meisten zu. Tee mit Immortelle habe ich noch nie getrunken. Habe einen angenehmen Tag. Liebe Grüße aus Ungarn
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Nancy, oh, Du bist schon wieder unterwegs. Habe eine angenehme Zeit. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.