Montag, 25. Mai 2020

Aktion zu „Windgeflüster in Fella“ von Lara Kessing

[Werbung]

„Windgeflüster in Fella“ (Band 1 der „Fella-Reihe“) gibt es bis zum 26.05.2020 gratis auf Amazon.

Link: http://amzn.to/2gVTpDu* [* = Partnerlink]

Klappentext:

Sorijas Welt ändert sich von einem Tag auf den anderen. Ein zerstörerischer Hagelsturm wütet in Fella und sorgt dafür, dass die Senk, eine Gruppe gewaltbereiter Fella-Bürger, die Kontrolle übernehmen. Während Sorija um ihr Überleben kämpft, unterläuft ihr ein gravierender Fehler und sie hat nur einen Versuch, diesen Fehler wiedergutzumachen. Die Fähigkeit, zu unterscheiden wer Freund und wer Feind ist, wird überlebenswichtig.

Schnell wird klar: Die Senk bleiben dabei nicht ihre einzigen Feinde und die Liebe wartet nicht auf einen günstigen Zeitpunkt. Um ihr Ziel zu erreichen, muss Sorija die Rolle ihres Lebens spielen.

(Bild + Text: Lara Kessing)

Da ich das Buch Windgeflüster in Fella“ selber noch nicht kenne, werde ich natürlich gleich das Angebot nutzen.

Den 2. Teil der „Fella-Reihe“ habe ich Euch bereits auf meinem Blog vorgestellt: Buchrezension: Lara Kessing „Mondgeflüster in Fella“.

Über das Buch
Ein schweres Unwetter zerstört große Teile von Fella. Eine Gang mit dem Namen Senk nutzt das entstandene Chaos, um die Macht an sich zu reißen. Da Andra ein Jahr vor dem Unwetter bei den Senk ausgestiegen ist, hat sie es nun besonders schwer. Einige Senk können ihr den Ausstieg nicht verzeihen, allen voran ihr ehemals bester Freund. Aus Freunden werden erbitterte Feinde. Menschen, um die sie früher einen großen Bogen gemacht hätte, werden zu Verbündeten. Andra muss nicht nur herausfinden, wer sie eigentlich ist, sondern auch ihren Platz in dem neuen Fella finden. Sich wieder den Senk anzuschließen wäre der leichtere Weg. Gerät Andra ins Schwanken, als sie unerwartet Gefühle für einen der Senk entwickelt? Sie ist bereit, an ihre Grenzen zu gehen und sich ihren ehemaligen Freunden in den Weg zu stellen, doch ist ihr neues Ich stark genug, sich der Macht der Senk zu widersetzen? Band 2 ist ein alternativer Einstieg in die Fella-Reihe und ist somit ohne Vorkenntnisse aus Band 1 lesbar. In diesem Band werden dem ersten Band keine Informationen vorweggenommen. Wer Band 1 bereits gelesen hat, kann sich in diesem Teil auf ein Wiedersehen mit Tonso und Kester freuen. Erfahrt mehr über den Enkel, den Morana an die Senk verloren hat, und über den Dieb, der Sorija mit seinem Geheimeingang die Flucht ermöglichte. Außerdem gibt es Einblicke in das Leben der Antisenk.

(Quelle: Amazon.de*)

Format: eBook
Seitenzahl: 345
Erscheinungsdatum: 31. Mai 2017
Preis: 2,99 Euro (Kindle Ausgabe)

Selten kommt mir ein Buch unter, das sich mit Dystopien befasst. So war der Roman „Mondgeflüster in Fella“ von Lara Kessing auch ein klein wenig neu für mich. Eine Dystopie – ich gebe zu, ich musste das Wort nachschlagen – bildet ein Szenario von einer sich zum Negativen entwickelnden Gesellschaftsstruktur ab. Und ja, in „Mondgeflüster in Fella“ kommt solch ein Abbild vollkommen zum Tragen. Und erschreckenderweise habe ich auch Parallelen zu einem realen Szenario unserer deutschen Vergangenheit entdeckt. Ob das so beabsichtigt war, kann ich natürlich nicht sagen. Über den fiktiven Ort Fella bricht ein Unwetter herein, welches den Ort größtenteils zerstört und unbewohnbar macht. Es bricht eine Seuche aus. Und eine Gang namens „Senk“ hat sich als „Aufräumer“ berufen. Jeder, der an der Seuche leidet, und auch ein jeder, der sich gegen die Senk stellt, kommt in ein Quarantänelager. Und hier ergab sich für mich sofort eine Analogie in die Zeit des Dritten Reiches. Und doch spielt die Geschichte in einer Parallelwelt der Gegenwart. Erschreckend für mich, dass ich mir tatsächlich vorstellen könnte, dass ein solches Szenario passieren kann. Denn Unwetter gibt es immer wieder, Menschengruppierungen, die sich für Höheres berufen fühlen, existieren immer noch. Nur gut, dass es da noch Kämpferinnen und Kämpfer gegen diese Ideale gibt, wie es die Protagonistin Andra ist. „Mondgeflüster in Fella“ ist der 2. Band der „Fella-Reihe“ von Lara Kessing. Für den Einstieg ins Buch brauchte ich keine Vorkenntnisse des 1. Teils. Der 2. Band erzählt die Geschichte nicht zu Ende, die Spannung bleibt also noch aufrechterhalten. Ich bin gespannt, wie es mit Andra und den Bewohnern von Fella weitergeht.

 

(Dieses Buch wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dieser Beitrag gibt meine ehrliche und persönliche Meinung wieder., * = Partnerlink)

Liebe Grüße
Jana

4 Kommentare:

  1. This sounds very interesting. Thank you for sharing.

    New Post - https://www.exclusivebeautydiary.com/2020/05/beauty-of-freedom.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. You are welcome my dear. Have a nice day. Best regards Jana

      Löschen
  2. Hallo Jana, ein Buch über eine Dystopie habe ich noch nie gelesen. Danke für den Tip. Habe ein sonniges Wochenende. Liebe Grüße Nancy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Nancy, sehr gern. Ich wünsche Dir einen schönen Pfingsmontag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.