Montag, 14. Oktober 2019

Schmuckgestaltung: Perlenarmbänder in anthrazit, rosé und silbergrau



[Werbung]

Gestaltet habe ich zwei Perlenarmbänder.



Die Perlen habe ich auf elastische Nylonbänder aufgefädelt. Verwendet habe ich hierzu die Duo-Color-Perlen Länglich mit den Maßen 6 mm x 19 mm in transparent/ anthrazit und die Perlen Tropfen facettiert mit den Maßen 8 mm x 11 mm in rosé sowie die Perlen Perlmutt mit einem Durchmesser von 4 mm in silbergrau von Ideen mit Herz.




(Die benannten Produkte habe ich selbst gekauft.)

Liebe Grüße
Jana

2 Kommentare:

  1. Liebe Jana,

    das sind wirklich sehr schöne Armbänder. Sie sind einfach und sehen doch sehr dekorativ aus. Solche Art von Schmuck mag ich sehr. Hast du echt toll hinbekommen.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Sabine, ich mag diese einfachen Armbänder auch total gern. Und irgendwie sieht das Ergebnis immer gut aus. Ich werde die beiden Armbänder auch zusammen tragen, das macht noch etwas mehr her. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.