Donnerstag, 4. Juli 2019

Buchrezension: Caitlyn Young „Mauerblümchen küssen besser“



[Werbung]

Über das Buch
Gundi Funzel trägt am liebsten Latzhosen mit Farbflecken. In ihnen könnte sie stundenlang im Garten sitzen und ihren Tagträumen nachhängen. Dass sie anders ist als die meisten jungen Frauen – und dazu noch unglücklich –, hat sie schon lange gemerkt.
Als ihre ehemals beste Freundin Anne bei einem Autounfall tödlich verunglückt, öffnet das Gundi die Augen. Sie darf ihr Leben nicht weiter vergeuden und möchte etwas aus sich machen, nur wie? Da kommt ihr die zündende Idee: In den sozialen Medien erschafft sie sich selbst neu, und zwar als Sarah Sparks, eine sowohl privat als auch beruflich erfolgreiche Frau. Doch als sie sich in der virtuellen Welt in den Maler Ray Colby verliebt und dieser sich mit ihr treffen möchte, wird die Sache kompliziert ...

(Quelle: tolino eBook Caitlyn Young „Mauerblümchen küssen besser“, S. 2)

Über die Autorin
Schon als Kind begann Caitlyn Young eigene Geschichten und Gedichte aufzuschreiben. Im Deutsch-Leistungskurs am Gymnasium und während des anschließenden Studiums der Anglistik kam sie der Literatur noch ein Stück näher. Irgendwann wurde der Wunsch, nicht nur für die eigene Schublade zu schreiben, so groß, dass sie den Weg zu einer Literaturagentur suchte. Heute schreibt sie in verschiedenen Genres und möchte noch viel Neues ausprobieren.

(Quelle: tolino eBook Caitlyn Young „Mauerblümchen küssen besser“, S. 214)

Format: ePub
Seitenzahl: 243 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum: 1. Mai 2019
Verlag: dp DIGITAL PUBLISHERS
Preis: ab 4,99 Euro

Gundi Funzel – über den Namen und auch die Geschichte könnte man eigentlich lachen, wenn sie nicht doch irgendwo ein Stückweit so traurig wäre und so real sein könnte. Denn wie viele Mädels und auch Jungs leiden unter einem angeknacksten Selbstbewusstsein. Und dieses gesellschaftliche Problem wird meines Erachtens von der Autorin Caitlyn Young in ihrem Roman „Mauerblümchen küssen besser“ durch die Protagonistin Gundi Funzel perfekt dargestellt. Gundi ist 25, lebt noch bei Ihrer Mutter und Ihrem Stiefvater. Und sie ist noch Jungfrau. Wobei ich sagen muss, dass sollte in der realen Welt doch bitte kein Problem sein, ob und wann sich jemand seiner sexuellen Lust hingibt. Niemand sollte über eine „spätreife“ Person urteilen. Das ist zumindest meine Meinung. Der Leser merkt schnell, dass sich Gundi Funzel selbst nicht wertschätzt, angefangen bei ihrem Namen, den sie als eine Lachnummer empfindet. Der Leser begibt sich mit Gundi auf eine Reise zu ihrem eigenen Ich, gespickt mit humoristischen Einlagen, Selbstzweifeln und einer großen Portion Liebe. Hier und da hat mich ein Kopfschütteln begleitet, weil ich natürlich nicht alles richtig finde, was Gundi und auch ihr Umfeld durch ihr Handeln auslösen. Und genau hier erkennt man auch den Entwicklungsprozess, den sowohl Gundi als auch ihr Umfeld durchleben. „Mauerblümchen küssen besser“ von Caitlyn Young ist ein hinreißender Roman, der auf eine charmante Art den Leser selbst daran erinnert, so zu sein, wie man sein möchte und nicht, wie es andere einem diktieren. Also strafft Eure Schultern, geht aufrecht und macht das, was Euch gut tut. Niemand sollte darüber urteilen.

Ich danke der dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH herzlich für die Bereitstellung des Buches.


(Dieses Buch wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dieser Beitrag gibt meine ehrliche und persönliche Meinung wieder.)

Liebe Grüße
Jana

4 Kommentare:

  1. das klingt spannend! ich liebe lesen :) xx

    http://www.melinadulce.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, ich lese auch wahnsinnig gern. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Hallo Jana,
    ich habe noch nie ein Buch gelesen, wo die Hauptfigur Gundi Funzel heißt. Danke für Deine tolle Vorstellung. Habe einen guten Donnerstag. Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Nancy, ja, das ist schon ein außergewöhnlicher Name. Aber der war ja auch für die Geschichte notwendig. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.