Sonntag, 26. Mai 2019

Buchrezension: Lara Kessing „Traumzeichen – Freund oder Feind?“



[Werbung]

Über das Buch
Band 2 der Traumzeichen-Reihe über das Klarträumen.
Band 1 „Traumzeichen – Wer träumt mit mir?“ gibt es zurzeit gratis in allen E-Book-Shops.

Während Lina versucht zu verstehen, was die Traumwächter dazu antreibt, die Klarträumer vom bewussten Träumen abzuhalten, kämpft Diana darum, weiter klarträumen zu dürfen. Der große Konflikt zwischen Traumwächtern und Klarträumern ist dabei nicht das einzige Hindernis. Auch Feindschaften innerhalb der Crews sorgen dafür, dass sie sich fragen muss: Wer ist Freund und wer ist Feind? In so einer Lage findet Diana es nicht ratsam, für jemanden Gefühle zu entwickeln, deshalb zwingt sie sich dazu, dagegen anzukämpfen.

Lina findet immer mehr Gefallen daran, von Rick für ihre Fähigkeiten als Traumwächterin gelobt zu werden. Doch auch wenn sie sich langsam in seiner Traumwächtercrew einlebt, Zweifel sind ihr ständiger Begleiter. Steht sie auf der richtigen Seite? Wer ist Freund und wer ist Feind?

(Quelle: tolino eBook Lara Kessing „Traumzeichen – Freund oder Feind?“, S. 3)

Über die Autorin
Lara Kessing ist Autorin aus Leidenschaft. Ihr Schreibstil ist flüssig, besonders und direkt. Sie hält sich nicht mit Details auf, kreiert jedoch trotzdem eine Welt, in die man entfliehen kann.

(Quelle: Thalia.de)

Format: ePub
Seitenzahl: 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum: 28.10.2018
Verlag: Via tolino media
Preis: 2,99 Euro

„Traumzeichen – Freund oder Feind?“ von Lara Kessing ist das 2. Buch der Traumzeichen-Reihe. Den 1. Band habe ich bereits gelesen. Da dieser Band ein offenes Ende hatte, war ich natürlich sehr gespannt, wie es den beiden Hauptfiguren Lina und Diana im weiteren Verlauf der Geschichte ergehen wird. Der Einstieg in Band 2 ging relativ leicht. Und ja, es geht spannend weiter. Die beiden Protagonisten festigen ihre Klartraumfähigkeiten, sodass sie ihre Träume nun wirklich bewusst steuern können. Sie sind sogar in der Lage sich mit anderen Klarträumern im Traum zu verabreden und gemeinsam mit diesen Aktionen durchführen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies in Wirklichkeit funktioniert. Also das mit den gemeinsamen Agieren von anderen Klarträumern. Aber dass man klarträumen kann, da bin ich mir ziemlich sicher, dass dies möglich ist. Sodass man seine Träume bewusst steuern kann. Aber die Autorin hat die Geschichte so gestrickt, dass das Verabreden und Interagieren zwischen den verschiedenen Klarträumern völlig normal sei. Als Leser kommt einem das selbstverständlich vor. Und das finde ich richtig gut. Band 2 „Traumzeichen – Freund oder Feind?“ ist mit mehr Handlungen geladen, es besitzt mehr Action, während Band 1 eher als eine Einführung in die Geschichte zu betrachten ist. Super finde ich immer die Symbiose der Handelnden zwischen Traum- und Wachwelt. Als Leser merkt man schon, wie die im Traum erlernten Fähigkeiten auch ihre Anwendung im realen Leben erhalten. Also hat der Traum auch eine Lernfunktion. Etwas schade finde ich, dass das Ende von Band 2 der Traumzeichen-Reihe ebenfalls wie der 1. Teil der Reihe etwas offen gehalten ist. Ich habe da immer meine Probleme mit. Es wird noch einen 3. und 4. Teil der Geschichte geben. „Traumzeichen – Freund oder Feind?“ von Lara Kessing ist spannend, hier und da gespickt mit zwischenmenschlichen Problemen. Selbst als Leser ist man immer mal am Überlegen, welcher Crew man sich als Klarträumer anschließen würde. Welchen vermeintlichen Verbündeten könnte man trauen? Und genau diesen Zwist durchleben Lina und Diana Nacht für Nacht sowohl in ihrer Traum- als auch in ihrer Wachwelt.

Ich danke dem Team von LovelyBooks sowie der Autorin Lara Kessing herzlich für die Bereitstellung des Buches.


(Dieses Buch wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dieser Beitrag gibt meine ehrliche und persönliche Meinung wieder.)

Liebe Grüße
Jana

10 Kommentare:

  1. Antworten
    1. Hello, thank you so much. Have a nice day. Best regards Jana

      Löschen
  2. Hallo Jana,
    das Buch klingt spannend. Von Klarträumen habe ich noch nichts gelesen. Habe eine sonnige Woche. Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Nancy, es ist für mich auch die erste Buchreihe, die sich mit dem Thema auseinandersetzt. Und es ist doch ein spannender Vorgang. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  3. Moin moin, nicht unbedingt ein Buch für mich - aber schön dass es dir gefällt! Liebe Grüsse, Janina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Janina, Bücher sind eben auch Geschmackssache. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  4. Hallo Jana!

    Bücher mit offenem Ende mag ich nicht.
    Das mag ich auch nicht bei Filmen, auch wenn das die Neugier und die Phantasie wecken soll.

    Allerdings finde ich das Thema Klarträumen sehr interessant. Ich weiß allerdings nicht, ob das tatsächlich funktionieren kann...

    Liebe Grüße,
    Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Natascha, ja, ein offenes Ende ist auch nicht mein Ding. Dann ist man immer beinah gezwungen, doch den nächsten Teil zu lesen. Und bis der dann erschienen ist, hat man schon wieder viel vom Buch vergessen. Also ich habe tatsächlich mal gehört, dass Klarträumen funktionieren kann. Man muss das irgendwie trainieren. Ich wünsche Dir einen schönen Männertag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  5. Freut mich, dass es dir so gut gefallen hat. :-) Es gibt bei der Geschichte einfach so viel zu erzählen, da kann ich nicht alles in ein Band stecken, daher gibt es am Ende eines Bandes noch offene Fragen. Ich habe wirklich versucht, sie so gering wie möglich zu halten und das Abenteuer im jeweiligen Band abzuschließen.
    Zu Klarträumen: Ja, das ist tatsächlich möglich. In Band 1 (Traumzeichen - Wer träumt mit mir?, gerade in allen E-Book-Shops gratis zu haben) wird das Prinzip des Klarträumens etwas erklärt und man lernt es zusammen mit den Protagonisten kennen :-). Daher ist Band 1 auch etwas kürzer. Es soll als Einführung in die Reihe dienen. Die Leute sollen schauen, ob das Thema und die Geschichte etwas für sie ist, ohne Geld und sehr viel Zeit dafür investieren zu müssen. :)

    Liebe Grüße
    Lara Kessing

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Lara, ich freue mich sehr, dass Du mir hier schreibst. Vielen lieben Dank für Deine näheren Ausführungen, dass ist sicherlich für den ein oder anderen Leser hilfreich. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.