Samstag, 22. Dezember 2018

Buchrezension: Kelsey Miller „I´ll be there for you“



[Werbung]

Über das Buch

DAS ULTIMATIVE BUCH ZUR KULTSERIE FRIENDS

Sie war die erfolgreichste Serie der Neunziger: „Friends“. 1994 flimmerte sie das erste Mal über die Bildschirme und machte die Charaktere Ross, Rachel, Monica, Chandler, Joey und Phoebe schlagartig berühmt. Obwohl 2004 Schluss war, hat die Sitcom bis heute Kultstatus. Die Popkultur-Expertin Kelsey Miller hat mit den Machern der Serie und ihren unzähligen Gaststars gesprochen. Sie erzählt ikonische Momente, Anekdoten von den Dreharbeiten und spannende Hintergrundgeschichten; zeigt, wie stilbildend „Friends“ war – vom Aufstieg der Coffee-Shop-Kultur bis zur berühmtesten Frisur der Welt: The Rachel –, und erklärt, warum eine Sitcom über sechs Twentysomethings das Fernsehen für immer verändert hat. Das ultimative Fanbuch zur besten Serie aller Zeiten!

(Quelle: Klappentext des Buches Kelsey Miller „I´ll be there for you“)

Über die Autorin
Kelsey Miller studierte an der Boston University Film und Fernsehwissenschaft. Sie begann ihre Karriere in der Filmproduktion, bevor sie hauptberuflich zum Schreiben überging. Kurz nachdem sie dem Team der Lifestyle-Webseite Refinery29 beitrat, schuf sie das Anti-Diet-Project – eines der beliebtesten Aushängeschilder der globalen Medienplattform. Sie ist Senior-Redakteurin und lebt in Brooklyn.

(Quelle: Klappentext des Buches Kelsey Miller „I´ll be there for you“)

Format: Paperback
Seitenzahl: 368
Erscheinungsdatum: 26.11.2018
Verlag: Heyne
Preis: 15,00 Euro

Unglaublich! Die Serie „Friends“ feiert im nächsten Jahr ihr 25. Jubiläum. Da weiß man ja selbst, wie alt man mittlerweile ist. Aber im Herzen sind wir ja alle jung geblieben, genau wie die Serienfiguren. Und ich glaube, das macht die Serie auch aus. In einer scheinbar heilen Welt, wo nur ab und an schlimme Dinge geschehen, ziehen sich die Zuschauer zurück und können ihre Gedanken ziehen lassen. Als ich Teenager war, habe ich natürlich auch „Friends“ geschaut, allerdings würde ich mich nicht als Hardcore Fan bezeichnen. Dennoch schaue ich bis heute liebend gern amerikanische Sitcoms an, wahrscheinlich, weil man einige Dinge einfach mal mit Humor nehmen muss. In ihrem Buch „I´ll be there for you“ wirft die Autorin Kelsey Miller einen Blick hinter die Kulissen der Serie. Für den Leser sind auch ein paar Fotoaufnahmen der Darsteller und einzelner Szenen im Buch enthalten. Die Zeitspanne geht von weit vor dem ersten Drehtag bis zu der heutigen Zeit. Wie ist man auf die Idee der Serie gekommen? Wie wurden die Darsteller ausgewählt? Welche gesellschaftlichen Probleme werden behandelt? Oder werden diese gar ignoriert? Was machen die Stars heute? Auf alle diese Fragen weiß die Autorin eine Antwort. Auch wenn das Buch ein Sachbuch ist – der Schreibstil ist flüssig, so dass ich das Buch echt gern zur Hand genommen habe. Und zum Schluss war ich sogar ein wenig traurig, als ich bei der Danksagung ankam. Denn die 6 „Friends“ begleiten mich nun nicht mehr beim Lesen. Allerdings hat mir das Buch so sehr gefallen, dass ich ein paar nostalgische Gefühle bekommen habe. Ich habe mich erst einmal erkundigt, wo „Friends“ noch im Fernsehen läuft. Und tatsächlich habe ich einen Sender gefunden, sodass ich die Serie jetzt nach und nach verfolge. Die ersten Folgen habe ich schon angeschaut, und es ist so wie es in dem Buch „I´ll be there for you“ beschrieben wird: Ein Zurückziehen in eine andere, heilere Welt, und ein Schwelgen in der Vergangenheit. Das Buch „I´ll be there for you“ von Kelsey Miller ist für jeden Fan von „Friends“ und für jeden, der es noch werden möchte, ein Muss. Mir jedenfalls hat das Buch viele vergnügliche Stunden bereitet. Und ich habe soviel über die Hintergründe der Serie erfahren, dass ich die einzelnen Folgen nun aus einem anderen Blickwinkel betrachte. Und ich muss sagen, die Serie gefällt mir nun umso mehr.

Ich danke dem Heyne Verlag herzlich für die Bereitstellung des Buches.


(Dieses Buch wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dieser Beitrag gibt meine ehrliche und persönliche Meinung wieder.)

Liebe Grüße
Jana

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Hello, thank you so much. Have a nice day. Best regards Jana

      Löschen
  2. Guten Morgen Jana,
    bei der Erstausstrahlung der Serie war ich zwei Jahre alt, ich kenne die Serie daher nicht. Danke für Deine Aufklärung. Habe Frohe Weihnachten. Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Nancy, deswegen meinte ich ja auch, dass man am Jubiläumsjahr sieht, wie alt man eigentlich mittlerweile schon ist. Ich wünsche Dir ein schönes Weihnachtsfest. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.