Donnerstag, 22. November 2018

Im Test: Pureplex Hair Repair System



[Werbung]

Seit einiger Zeit habe ich das Hair Repair System von Pureplex in Gebrauch. Dieses System möchte ich Euch gern vorstellen.

Folgende Informationen Haarpflegesystem können der Pressemitteilung von Pureplex entnommen werden:

Ob vor oder nach der Coloration und unabhängig von jedem Färbevorgang: Pureplex Hair Repair System ist ideal für strapaziertes, coloriertes Haar!

Wer Colorationen liebt, der muss seinem Haar auch die nötige Pflege zukommen lassen. Färben, insbesondere Blondieren, strapaziert die Haarstruktur. Das Hair Repair System von Pureplex kann je nach Haarzustand vor oder nach einer Coloration angewendet werden – und vor allem: ganz unabhängig von dem Färbevorgang an sich. Es sorgt für verführerischen Farbglanz und eine füllige Haarpracht.

Knight & Wilson, insbesondere bekannt für die innovativen Colorationsprodukte der Marke Colour-Freedom, brachte Anfang 2018 seine eigene Plex-Marke auf den englischen Markt und seit Mai 2018 erfreut sie sich auch in Deutschland zunehmender Beliebtheit:

Das Pureplex Hair Repair System – das erste komplette Haaraufbau-System für zuhause & unabhängig von jedem Färbevorgang!

Die zugrunde liegende „Pureplex Technolgie“ mit dem genialen Wirkstoffkomplex „Aminofix“ repariert insbesondere Haarschäden, die durch Coloration und Blondierung entstanden sind. Aber auch Strapazen, die durch Stylinghitze, Farbkorrekturen und -entzug entstanden sind, werden repariert. Selbst von Natur aus trockenes, lockiges und kraftloses, reifes Haar wird gestärkt, gepflegt und erhält wieder Fülle, Kraft und Glanz.

Ein Blick ins Haarinnere

Von Natur aus besteht unser Haar aus Keratinketten. Dabei sind die enthaltenen Aminosäuren durch Disulfidbrücken miteinander verbunden. Durch chemische Wirkstoffe beim Färben oder Aufhellen oder durch starke Hitzeeinwirkung z.B. von Glätteisen oder Lockenstab, werden diese Schwefelbrücken gebrochen. Das Ergebnis ist glanzloses, kraftloses Haar.

Mit dem Pureplex Hair Repair System werden nun dank des Wirkstoffkomplexes Aminofix diese für die Haarfaser essentiellen Bindungen wieder hergestellt und gestärkt. Selbst wenn jahrelang gefärbt oder aufgehellt wurde, lässt sich die ursprüngliche Haarqualität nun wieder herstellen.

4 Schritte zu glänzendem und revitalisiertem Haar:
  1. Reinigung
    Das Pureplex Reinigungsshampoo entfernt sanft Schmutz und Ablagerungen von Stylingprodukten. Das Shampoo nach dem Waschen gründlich ausspülen und die Haare mit dem Handtuch trocknen. 
  2. Vorbereitung
    Mit der vorbereitenden Haarkur wird die optimale Grundlage für den nachfolgenden reparierenden Schritt geschaffen. Einfach auftragen, einmassieren und 5 Minuten einwirken lassen – überschüssige Produktreste mit einem Handtuch entfernen, nicht ausspülen. 
  3. Reparatur
    Die reparierende Haarkur enthält den Komplex „Aminofix“. Er besteht aus einer Vielzahl von Aminosäuren, die auch in der Haarfaser grundsätzlich enthalten sind, und er repariert die gebrochenen Keratinketten. Somit werden die Haarstruktur und auch der Glanz und das Erscheinungsbild eines kräftigen Haares wieder hergestellt. Die reparierende Haarkur wird einmassiert und nach 15 Minuten Einwirkzeit wieder gründlich ausgespült. 
  4. Revitalisierung
    Die abschließende Intensiv-Pflegespülung enthält ebenfalls den Aminofix-Komplex. Sie pflegt und hydratisiert die Haarfaser. Nach dem Auftragen 1 Minute einwirken lassen und sehr gründlich wieder ausspülen. Anschließend die Haare wie gewohnt trocknen und stylen.
Das Haar hat nun wieder Fülle, Kraft und seidigen Glanz. Gleichzeitig ist es gegen Schäden und Haarbruch geschützt. Der Wunsch nach langen Haaren wird häufig durch das Spalten der Spitzen verhindert. Mit dem Pureplex Hair Repair System kann dies von vornherein vermieden werden und auch dieser Traum in Erfüllung gehen. Ebenso können Fans von coloriertem oder blondiertem, aufgehelltem Haar nun beruhigt dem nächsten Färbevorgang entgegensehen. Insbesondere sorgt das Pureplex Treatment für ein gleichmäßigeres Farbergebnis und atemberaubenden Glanz – und es ist ohne Silikone!

UVP: € 14,99 – Pureplex Hair Repair System mit:
  • Reinigungsshampoo, Sachet mit 30ml
  • Vorbereitende Haarkur, 200ml
  • Reparierende Haarkur, 100ml
  • Intensiv-Pflegespülung, Sachet mit 30ml 
  • erhältlich bei Real und über amazon.de* sowie seit Oktober in den Filialen von Müller. [* = Partnerlink]
(Pressemitteilung, Bilder + Texte: Pureplex)

Pureplex Reinigungsshampoo



Als erstes möchte ich Euch das Pureplex Reinigungsshampoo vorstellen.



Das Pureplex Reinigungsshampoo ist der 1. Schritt im gesamten Pureplex Hair Repair System. Es entfernt sämtliche Ablagerungen, beispielsweise vom Styling, oder auch einfach nur Umweltschmutz. Wie ein herkömmliches Shampoo massiere ich das Pureplex Reinigungsshampoo in mein nasses Haar ein. Ich teile mir dabei das im Haarbehandlungssystem enthaltene Sachet des Shampoos auf zwei Waschdurchgänge auf, da ich mein Haar immer in zwei Durchgängen wasche. Nur dann stellt sich bei mir ein Sauberkeitsgefühl ein. Alle Produkte des Systems duften meines Erachtens wunderbar nach Pfirsich oder auch Aprikose. Ich finde den Duft sehr angenehm. Das Pureplex Reinigungsshampoo wird anschließend gründlich mit lauwarmem Wasser ausgespült. Vor dem nächsten Schritt sollte das Haar handtuchtrocken sein.

Pureplex Vorbereitende Haarkur



An dieser Stelle möchte ich Euch die Pureplex Vorbereitende Haarkur präsentieren.



Die Pureplex Vorbereitende Haarkur kommt in einer praktischen Dosierflasche daher. Ich gehe mit der Vorbereitenden Haarkur großzügig über mein Haar und lasse es anschließend einwirken. Irgendwie merke ich, dass mein Haar diese Haarkur richtiggehend trinkt, aber so soll es wohl auch sein. Die Einwirkzeit sollte in etwas 5 Minuten betragen, so genau schaue ich gar nicht auf die Zeit. 


Die Pureplex Vorbereitende Haarkur wird nicht ausgespült. Der Überschuss kann mit einem Handtuch vorsichtig entfernt werden. Am Anfang habe ich wirklich mit dem Handtuch über meinen Kopf getupft, mittlerweile gehe ich gleich zum nächsten Schritt über. Bei mir funktioniert das System dennoch.



Pureplex Reparierende Haarkur



Als nächstes Stelle ich Euch die Pureplex Reparierende Haarkur vor.



Wie man es von einem Conditioner oder eben einer Cremehaarkur gewohnt ist, kommt auch die Pureplex Reparierende Haarkur in einer cremigen Konsistenz daher. Die Pureplex Reparierende Haarkur ist nun der dritte Pflegeschritt im Pureplex Hair Repair System. Ich gebe eine in etwa haselnuss- bis walnussgroße Menge der Pureplex Reparierenden Haarkur in meine Handflächen und verteile diese wie eine zarte Creme in mein Haar, etwas am Ansatz, aber hauptsächlich konzentriere ich mich auf die Spitzen, die ja am ältesten sind und daher wahrscheinlich am reparaturbedürftigsten. Nachdem ich alles gut im Haar verteilt habe, beginnt die Einwirkzeit. Empfohlen werden 15 Minuten. Ich kann es allerdings immer nur wieder erwähnen, ich schaue da nicht so genau auf die Uhr. Ich bemühe mich allerdings, die Zeitvorgabe gefühlsmäßig in etwa einzuhalten. Die Pureplex Reparierende Haarkur wird nach dem Einwirken gründlich mit warmem Wasser ausgespült. Schon jetzt merkt man, wie weich und trotzdem gleichzeitig gestärkter sich die Haare anfühlen.



Pureplex Intensiv-Pflegespülung



Zum Abschluss berichte ich Euch noch etwas über die Pureplex Intensiv-Pflegespülung.



Nachdem die Pureplex Reparierende Haarkur gründlich ausgespült wurde, folgt der letzte Behandlungsschritt mit der Pureplex Intensiv-Pflegespülung. Diese wird ebenso wie eine herkömmliche Spülung auf das Haar aufgetragen. Man lässt die Spülung ungefähr 1 Minute einwirken und spült sie anschließend gründlich wieder mit lauwarmem Wasser aus. Und schon während des Ausspülens merke ich eine spürbare Veränderung in meiner Haarstruktur. Und ich habe auch nicht das Gefühl, dass ich die Anwendung des Pureplex Hair Repair Systems ständig wiederholen muss. Ich wende das Pureplex Hair Repair System nun einmal im Monat an. Wie oft Ihr das System anwendet, hängt natürlich von Eurer Haarstruktur, von Euren Bedürfnissen ab. Probiert es einfach aus, man kann nicht zu viel pflegen. Eins ist klar: Das System funktioniert.



Mein Fazit: Ich hätte es nicht gedacht, aber das Pureplex Hair Repair System verspricht nicht zuviel. Ich habe gefärbtes Haar, damit ich meine grauen Haare abdecken kann. Mein Haar ist ganz fein und manchmal irgendwie fisselig. Mit dem Pureplex Hair Repair System wird mein Haar geschmeidig und es fühlt sich auf jeden Fall gestärkter an. Der gesunde Glanz gefällt mir ganz besonders.

Ich danke dem Pureplex Team herzlich für die Bereitstellung der Produkte.


(Diese Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dieser Beitrag gibt meine ehrliche und persönliche Meinung wieder., * = Partnerlink)

Liebe Grüße
Jana

9 Kommentare:

  1. Kannte ich noch garnicht, klingt aber richtig gut. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Romy, ja, das System ist mal was Anderes und es wirkt. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
    2. ich kämpfe gerade ein wenig mit Haarausfall, vielleicht genau das Richtige für mich.

      Löschen
  2. Ich bin auch ganz begeistert und habe mir das Hair Repair System und auch die Coloration schon nachgekauft :) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, oh, das ist ja toll, dass Dir das System auch so gut gefällt. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  3. Hallo Jana,
    wieder ein Produkt, was ich noch nicht kannte ;) Danke für Deine Vorstellung !
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Katrin, sehr gern! Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  4. Guten Abend Jana,
    Pureplex habe ich noch nicht probiert aber die Colour Freedom Tönungen sind
    sehr pflegend. Habe ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Nancy, oh, da muss ich mal nachschauen. Danke für den Tipp! Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.