Dienstag, 20. November 2018

Der Leserpreis 2018: Du wählst die besten Bücher!


Anzeige:



LovelyBooks – 10 Jahre Der Leserpreis

Der LovelyBooks Leserpreis ist gestartet und feiert sein Jubiläum

In diesem Jahr wird der LovelyBooks Leserpreis zum 10ten Mal vergeben. Der Leserpreis zeichnet seit 2009 jährlich die besten Neuerscheinungen in 14 Kategorien aus. Im Jubiläumsjahr kommt die 15. Kategorie „Das Beste aus 10 Jahren“ hinzu. Hier kann unter allen Gold-Preisträgern der vergangenen Jahre abgestimmt werden. In diesem Jahr feiert LovelyBooks mit freundin als Medienpartner.

Das Besondere: Die Leser bestimmen, welche Bücher und Autoren ausgezeichnet werden. Der Leserpreis zeichnet die Bücher aus, die die Leser wirklich lieben und empfehlen. Der LovelyBooks Leserpreis ist der größte von Lesern vergebene Buchpreis im deutschsprachigen Raum.

„Wir freuen uns über die riesige Resonanz in den letzten Jahren und möchten in diesem Jahr zu unserem 10-jährigem Jubiläum wieder mit Lesern, Autoren und Verlagen gemeinsam feiern und sind gespannt auf die Preisträger 2018“ Markus Wölflick – Geschäftsführer LovelyBooks

Die erste Runde ist bereits vorbei und die Leser konnten ihre Lieblingsbücher des Jahres 2018 in 14 Kategorien nominieren. Einzige Bedingung: Die Bücher müssen zwischen dem 1. November 2017 und dem 31. Oktober 2018 erstmalig auf Deutsch erschienen sein.

In diesen 14 Kategorien konnte nominiert werden:
Romane, Krimi und Thriller, Fantasy und Science Fiction, Jugendbücher, Kinderbücher, Liebesromane, Erotik, Historische Romane, Humor, Sachbuch und Ratgeber, das beste Hörbuch, das beste E-Book Only, der beste Buchtitel und das beste Buchcover.

In der 15ten Kategorie der Jubiläumskategorie „Das Beste aus 10 Jahren“ sind alle Gold-Preisträger der vergangenen Jahre nominiert und stehen dann in der Abstimmungsrunde zur Wahl.

Seit dem 19. November 2018 geht es in die nächste Runde. Dann stehen die 35 am meisten nominierten Bücher pro Kategorie zur Abstimmung. Einzige Ausnahme ist die Jubiläumskategorie „Das Beste aus 10 Jahren“ Hier stehen alle Gold-Preisträger des Leserpreises der vergangenen Jahre zur Wahl.

Am 29. November 2018 werden dann die Preisträger von Gold, Silber und Bronze bekannt gegeben.

Der Leserpreis – Ablauf

5. November – 15. November 2018: Nominierungsrunde
In der Nominierungsrunde können die Leser in den einzelnen Kategorien bis zu drei Bücher nominieren, bei denen sie der Meinung sind, dass die Bücher den Leserpreis verdient haben. Die Bücher müssen zwischen November 2017 und Oktober 2018 erstmalig auf Deutsch erschienen sein. In der Jubiläumskategorie „Das Beste aus 10 Jahren“ können keine Bücher nominiert werden. Hier stehen die Nominierten bereits fest. Alle Gold-Preisträger der vergangenen Jahre sind nominiert und stehen bei der Abstimmung zur Wahl.

19. November – 27. November 2018: Abstimmungsrunde
In der Abstimmungsrunde werden in jeder Kategorie die 35 Bücher mit den meisten Nominierungen angezeigt, unter denen die Leser ihre finalen Stimmen für den Leserpreis verteilen können. Jeder Leser kann in jeder Kategorie drei Stimmen abgeben.

Einzige Ausnahme ist die Jubiläumskategorie. In der Jubiläumskategorie „Das Beste aus 10 Jahren“ stehen alle Gold-Preisträger der vergangenen Jahre zur Abstimmung.

29. November 2018: Bekanntgabe der Preisträger
Am 29. November werden die Gewinner aller Kategorien in Gold, Silber und Bronze bekannt gegeben. Die Bücher, die während der Abstimmungsphase die meisten Stimmen erhalten, gewinnen.

Alle Informationen zum Leserpreis finden Sie unter: https://www.lovelybooks.de/leserpreis/

LovelyBooks ist die größte Buchcommunity im deutschsprachigen Raum und der Treffpunkt für Leser, Autoren & Verlage. 1,5 Millionen Buchliebhaber tauschen hier monatlich Lesetipps aus, entdecken Neuerscheinungen und sprechen in Leserunden über ihre Lieblingsbücher.


Habt Ihr auch ein Lieblingsbuch 2018? Dann gebt doch auch Eure Stimmen ab, vielleicht gewinnt es den LovelyBooks Leserpreis 2018.



(Pressemitteilung, Bilder + Texte: LovelyBooks)

Liebe Grüße
Jana

4 Kommentare:

  1. Liebe Jana,

    ein Buch - kein Roman - zieht mich immer wieder in seinen Bann. Ich lese es nicht in einem Durchmarsch, sondern immer einmal wieder ein Stück - wo wie es passt und was mich interessiert. Genau dieses Buch würde ich für mein Lieblingsbuch 2018 erklären. Es ist: Warum französische Kinder keine Nervensägen sind vom Druckerman. Ich könnte noch einige Weitere aufzählen, die ich total liebe, aber nur eins kann gewählt werden. Als Vielleser marschiert schon Einiges an Büchern durch meine Hände. Aber das kennst du ja.

    LG Sabine

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Sabine, ja, das kenne ich. Manchmal fällt die Entscheidung schwer. Man kann übrigens pro Kategorie 3 Stimmen abgeben. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Guten Abend Jana,
    da werde ich nicht abstimmen, da die Bücher so neu sind, dass ich sie nicht kenne. Danke für den Tip.
    Habe einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Nancy, ja, schade, aber es waren dieses Jahr tolle Bücher dabei. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.