Sonntag, 16. September 2018

Buchrezension: Olaf Büttner „Scherbenfrau“



[Werbung]

Über das Buch
Emily ist begeistert von Vera, der neuen Freundin ihres Vaters. Endlich scheint das Familienidyll perfekt, denn Vera liebt Perfektion. Aber Veras makellose Fassade bekommt auf einmal Risse: Plötzlich spielt sie die Übermutter, spricht von Heirat und Kindern und bestimmt das Leben von Vater und Tochter immer mehr, was Emilys Vater im Liebestaumel nicht zu bemerken scheint. Misstrauisch geworden forscht Emily in Veras Vergangenheit. Doch da nimmt das Unglück bereits seinen Lauf, denn Vera will die perfekte Familie – um jeden Preis …

(Quelle: Olaf Büttner „Scherbenfrau“, S. 3)


Über den Autor
Olaf Büttner wurde 1956 in Wilhelmshaven geboren. Er absolvierte eine Ausbildung zum Drehbuchautor an der Medienakademie Ludwigshafen. Sein Roman „Sommersturm“ erhielt den DeLiA-Literaturpreis. Die Bücher um seinen Privatdetektiv Reent Reents erscheinen im emons Verlag. Neben seiner schriftstellerischen und journalistischen Tätigkeit arbeitet der Autor als Sozialpädagoge mit behinderten und verhaltensauffälligen Jugendlichen.

(Quelle: Olaf Büttner „Scherbenfrau“, S. 120)

Format: eBook
Seitenzahl: 164 (Taschenbuch)
Erscheinungsdatum: 07.06.2018
Verlag: Dp Digital Publishers GmbH
Preis: 5,99 Euro

Sehr angesprochen hat mich zuallererst das Cover des Thrillers „Scherbenfrau“ von Olaf Büttner. Und meiner Meinung nach passt es perfekt zum Buch, denn es geht um eine gebrochene Frau. Beinah wie ein Alltagsgeschehen beschreibt der Autor die anfängliche Liebelei zwischen Emilys Vater Paul und seiner neuen Freundin Vera. Das erste Date nach dem Tod von Emilys Mutter! Und Emily ist zunächst begeistert von Vera. Doch die Fassade scheint immer mehr zu bröckeln. Welches Geheimnis Vera hat, weiß der Autor Olaf Büttner wunderbar und spannend erzählt in Szene zu setzen. Und auch Emilys Vater hat ein weittragendes Geheimnis, was nach und nach ans Licht kommt. Der Thriller ist prägnant erzählt und dennoch sind ausreichend Details zum Verständnis vorhanden, sodass ich mir als Leserin beispielsweise die Schauplätze vor meinem inneren Auge richtig gut vorstellen konnte. Endlich wieder mal ein Thriller, der seinen Namen verdient hat.

Ich danke der dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH herzlich für die Bereitstellung des Buches.


(Dieses Buch wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dieser Beitrag gibt meine ehrliche und persönliche Meinung wieder.)

Liebe Grüße
Jana

Kommentare:

  1. Das klingt nach einen spannenden Thriller
    wünsche dir einen schönen Start in die neue Woche
    Liebe Grüße Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Leane, ja, das ist er auch. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Guten Morgen, liebe Jana!

    Das klingt in der Tat nach einem spannenden Thriller, der mich auch interessieren würde.
    Ich versuche mich derzeit mal mit einem anderen Genre als Krimi und Thriller, die letzten haben mich nämlich nicht "gefesselt".

    Liebe Grüße,
    Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Natascha, das kann ich sehr gut nachvollziehen. Ich erwische auch immer seltener packende Thriller. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  3. Ich liebe Thriller! Dieser hört sich wirklich sehr spannend an, danke fürs Vorstellen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, sehr gern! Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.