Dienstag, 14. August 2018

Buchrezension: Tamara Leonhard „Memories of your Smile: Ein Song für Jessica“



[Werbung]

Über das Buch
Er ist neunundzwanzig, sie dreiundvierzig – und nebenbei seine Vorgesetzte … Wie viele Hindernisse erträgt eine Liebe?

Jessica Preston hat ihr Leben als Professorin an der Uni Berlin fest im Griff. Zumindest bis ihr neuer Assistent den Alltag der attraktiven Britin gewaltig durcheinanderwirbelt.
Der charmante Weltenbummler Tim träumt eigentlich vom großen Durchbruch als Sänger und Songwriter. Aber mit Jessica als Chefin wird selbst ein Bürojob plötzlich reizvoll.

Aus einem anfänglichen Flirt entflammen allen Unterschieden und Zweifeln zum Trotz bald tiefe Gefühle, denen sich Tim und Jessica nicht länger entziehen können. Doch mit ihrer Liebe stoßen sie nicht überall auf Verständnis. Als Existenzen auf dem Spiel stehen, fällt eine folgenschwere Entscheidung …

(Quelle: Kindle eBook Tamara Leonhard „Memories of your Smile: Ein Song für Jessica“, Position 21 – 30)

Über die Autorin
Geboren 1982 in der Schweiz, wuchs Tamara Leonhard zunächst nahe dem idyllischen Thunersee auf, bevor sie im Alter von dreizehn Jahren mit ihren Eltern nach Deutschland zog.
An der Universität des Saarlandes studierte sie Germanistik, Anglistik und Phonetik und arbeitet seither im Bereich Marketing.

Sich Geschichten auszudenken war schon immer ein bedeutender Teil ihres Lebens, spätestens aber, seit sie mit elf Jahren eine alte Schreibmaschine vor dem Sperrmüll rettete.

Nach zahlreichen Kurzgeschichten ist „Memories of your Smile: Ein Song für Jessica“ Tamara Leonhards Debütroman.

Die Autorin freut sich immer über Nachrichten von Lesern. Sie ist erreichbar über ihre Website sowie Facebook und Instagram:

(Quelle: Kindle eBook Tamara Leonhard „Memories of your Smile: Ein Song für Jessica“, Position 5214 – 5229

Format: eBook
Seitenzahl: 364 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum: 06.06.2018
Verlag: Books on Demand
Preis: 3,99 Euro

Mein erstes Buch mit Soundtrack! Und ich habe mir als erstes die beiden Songs „Memories of your Smile“ und „Masquerade“ vom Singer-Songwriter Mike McSooner angehört, bevor ich ins Buch gestartet bin. Und die Lieder sind vielversprechend gewesen, etwas melancholisch, etwas romantisch. Und diese beiden Lieder finden sich auch im Roman wieder. Der Auftakt ist schon mal perfekt gelungen. Bei diesem Roman kann ich nur sagen: Schade, dass er schon wieder zu Ende ist. Denn ich hing an den Zeilen, schmachtete insgeheim den charismatischen Tim an und ich litt tatsächlich mit den sich Liebenden mit. Und auch dieses gewisse Bauchkribbeln und Bauchziehen begleitete mich. Somit ist es der Autorin Tamara Leonhard perfekt gelungen, mit ihrem Schreibstil die Gefühle der Protagonisten Jessica und Tim auf den Leser zu projizieren. Nur ganz kurz, um was geht es: Jessica ist Professorin in Berlin, Tim wird nach einem gelungenen Vorstellungsgespräch ihr Angestellter. Von Anfang an spürt man das Knistern zwischen den beiden, trotz – oder gerade wegen? – des Altersunterschiedes von 14 Jahren. Und noch dazu bei einem Angestelltenverhältnis! Kann die Liebe zwischen den beiden wachsen? Die (Un-) Wägbarkeiten der Liebe werden in dem Roman „Memories of your Smile: Ein Song für Jessica“ auf eine harte Probe gestellt. Vorurteile, Anfeindungen, Unverständnis – man kennt das ja, leider, wenn man nicht in die gesellschaftliche Schablone passt. Und mal unter uns: Selbst ich erwische mich hier und da, wie ich beispielsweise einen jungen Sportler anhimmle. Ja, ich bin verheiratet, und das sehr glücklich. Aber gucken ist erlaubt. Übrigens habe ich mich hier und da in Jessica wiedergefunden, bis hin zu der Tatsache, dass sie gern die Musik von Queen hört. Jackpot!

Ich danke dem LovelyBooks Team und der Autorin Tamara Leonhard herzlich für die Bereitstellung des Buches.


(Dieses Buch wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dieser Beitrag gibt meine ehrliche und persönliche Meinung wieder.)

Liebe Grüße
Jana

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Hello, thank you, my dear. Have a nice day. Best regards Jana

      Löschen
  2. Klingt echt spannend
    Liebe Grüße Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Leane, es ist ein wunderbares Buch. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.