Dienstag, 10. Juli 2018

Kosmetikfavoriten Juni 2018



[Werbung]

Manche Produkte kommen auf meinem Blog einfach zu kurz, zu Unrecht, denn eigentlich zählen sie mit zu meinem Favoritenkreis. Daher möchte ich Euch einmal im Monat einige ausgewählte Lieblinge ganz kurz vorstellen, denn sie haben es definitiv verdient, wenigstens mal erwähnt zu werden.



M. Asam DORMACELL HANDCREME*: Ich brauche ja nicht jedes Mal zu erwähnen, wie wichtig mir meine Handpflege ist. Und doch tue ich es immer wieder. Die M. Asam DORMACELL HANDCREME duftet wunderbar elegant, aber vor allen Dingen pflegt sie meine Haut an den Händen intensiv. Zunächst wirkt die Handcreme etwas zu reichhaltig, aber sie zieht nach kurzem Einmassieren in die Haut ein. Die Hände werden zart und duften wohlig. [* = Partnerlink]

M. Asam BATH & BODY SPICY WINTER TEA DUSCH- UND BADEMILCH: Oh, dieser Duft ist ein Traum. Auch wenn da jetzt WINTER TEA drauf steht, ich finde, der Duft passt auch ganz gut für immer. Ich musste mich bei der DUSCH- UND BADEMILCH erst daran gewöhnen, dass diese beim Einseifen nicht schäumt. Aber nach dem Abspülen fühlt man sich bereits wie eingecremt. Ein tolles Hautgefühl!

M. Asam PURE VITAMINS KONTUR AUGENCREME*: Mein Augenbereich bekommt von mir immer zweimal täglich eine spezielle Behandlung. Derzeit schwöre ich auf die M. Asam PURE VITAMINS KONTUR AUGENCREME. Sie kommt in einem Airless Spender daher, was ich persönlich bevorzuge. Die Creme ist etwas fester, aber sie zieht wunderbar ein. Die Augenpartie wirkt sofort erfrischt. Nichts kriecht in die Augen, was ein großer Pluspunkt ist.



Sililevo Nagellack: Die Sililevo Nagellack ist ein Hydrolack. Für mich ist er eine Kurbehandlung über Nacht, da er keine Schutzschicht auf dem Nagel bildet, sondern seine Wirkstoffe in den Nagel eindringen. Durch die Anwendung des Sililevo Nagellacks werden meine Nägel gesünder, vor allen Dingen wird mein Nagelweiß wieder weißer und gleichmäßiger.

FILABé Irritated Skin: Meine von Unreinheiten gesprenkelte Haut beruhigt sich nun nach und nach. Das liegt hoffentlich nicht zuletzt an den Pflegtüchern von FILABé. Diese halte ich kurz unter Wasser und reinige und pflege damit gleichzeitig mein Gesicht. Ich mache dies abends. Eine anschließende Pflege trage ich dann nicht mehr auf. Die FILABé Tücher sind nicht ganz so günstig, aber für mich hat sich die Investition bereits jetzt schon gelohnt. Und außerdem spare ich ja so dann meine abendlichen Pflegecremes. Für meine nervöse Haut sind die Tücher für die Irritierte Haut gut geeignet. Sie spenden Feuchtigkeit, bekämpfen aber auch gleichzeitig Unreinheiten.

Perfect Formula Pink Gel Coat: Im Moment mache ich eine Lackierpause – zumindest fast. Denn ich brauche eine Schutzschicht auf meinen Nägeln, denn sonst fühlen diese sich eigenartig an. Und in den Lackierpausen hilft mir stets der Perfect Formula Pink Gel Coat. Er macht die Nagelspitze weißer, das Nagelbett wirkt gesünder. Zudem legt er sich wie eine Rüstung um meine Nägel. Es sind auch Wirkstoffe, wie beispielsweise Keratin, enthalten, die in den Nagel eindringen sollen. Und in der Tat, Perfect Formula tut meinen Naturnägeln unheimlich gut.



Dontodent BRLILLANT WEISS: Wir haben fast jeden Monat eine andere Zahnpasta von Dontodent, wir wechseln immer mal durch. Aber ich finde die Zahnpflegeprodukte von Dontodent auch einfach spitze.

prokudent MUNDSPÜLUNG: Für den ersten Augenblick war diese Mundspülung etwas scharf. Aber dann habe ich mich an den Geschmack gewöhnt. Die prokudent MUNDSPÜLUNG ist alkoholfrei, was mir sehr wichtig ist. Sie verleiht einen frischen Atem und pflegt zusätzlich Zähne und Zahnfleisch.

Rosenrot Kur Shampoo: Ein Shampoo Bit von Rosenrot war für mich jetzt lange Zeit Pflicht, denn meine Kopfhaut hat darauf nicht negativ reagiert. Und das hat auch lange Zeit gut gehalten. Und jetzt? Nachdem ich den Beitrag vorbereitet habe, meckerte meine Kopfhaut plötzlich herum. Grrr! Ich hoffe, das gibt sich wieder. Ich denke nicht, dass es am Shampoo lag, aber ich bin trotzdem gerade mal auf ein anderes umgestiegen.



bareMinerals BLEMISH REMEDY ANTI-IMPERFECTION TREATMENT GELEE CLEANSER: So sehr ich Seifenstücke für meine Gesichtsreinigung liebe, so sehr mag ich auch die Reinigungsprodukte von bareMinerals. Der bareMinerals BLEMISH REMEDY ANTI-IMPERFECTION TREATMENT GELEE CLEANSER ist ein Reinigungsgel, der ganz leicht nach Teebaumöl duftet. Er schäumt fein auf und reinigt die Haut gründlich.

bareMinerals SKINLONGEVITY VITAL POWER INFUSION: Was für ein geniales Produkt?! Ich weiß, manch einer hadert mit den Inhaltsstoffen. Aber soll ich Euch etwas sagen: Das bareMinerals SKINLONGEVITY ist eines der weniger Seren, die ich überhaupt vertrage und bei denen ich auch einen wirklichen Effekt sehe. Und hier ist es die Strahlkraft der Haut. Sie wirkt munter, nicht mehr müde und welk. Meine Haut wird zudem langanhaltend mit Feuchtigkeit versorgt. Ich gebe das bareMinerals SKINLONGEVITY unter eine weitere Pflege von bareMinerals, diese zieht dann noch schneller ein. bareMinerals SKINLONGEVITY wirkt wie ein Katalysator.

bareMinerals PRIME TIME FOUNDATION PRIMER: Lange Zeit war dieser Primer mein Liebling. Nun, wo er jetzt adé gesagt hat, habe ich noch einen anderen Liebling von bareMinerals als Make-up Unterlage. Ich sage nur: Complexion Rescue. Der bareMinerals PRIME TIME FOUNDATION PRIMER macht mit einem kleinen Tröpfchen die Haut sofort feinporig und meiner Ansicht nach auch jünger. Er verstopft die Poren nicht und die Haut wird streichelzart.

bareMinerals Blush, gala: Dieser Rougeton ist etwas intensiver. Er zaubert mir ein wahnsinnig gesundes Aussehen, bei meiner doch recht blassen Haut. Wie alle Produkte von bareMinerals sollte man ihn sparsam anwenden, da er hochpigmentiert ist.

bareMinerals marvelous MOXIE, CALIFORNIA DREAMER: Diesen Lipgloss finde ich fabelhaft. Ich trage ihn sehr oft, da er immer passt. Die Farbe ist absolut alltagstauglich, doch sie hinterlässt durch den Glanz einen Hauch Glamour.

bareMinerals Eyecolor, true gold: Ich liebe die Lidschatten von bareMinerals. Die Pigmentierung ist spitze, man kommt so richtig lange hin mit einer Farbe. Die Lidschatten von bareMinerals mag ich sowohl in loser Form als auch gepresst. Die Nuance true gold funkelt wunderbar, wirkt dabei aber nicht zu überladen. Und ganz wichtig: Der Lidschatten hält den ganzen Tag über dort, wo man ihn aufgetragen hat.

bareMinerals BARE HAVEN ESSENTIAL MOISTURIZING SOFT CREAM: Nachdem ich SKINLONGEVITY aufgetragen habe, kommt auf meine Haut noch eine Pflege von bareMinerals. Am liebsten ist mir TRUE OASIS, aber das Produkt ist irgendwie immer ausverkauft. BARE HAVEN tut es aber auch, wobei hier die Haut noch intensiver mit Feuchtigkeit versorgt wird. Man braucht nur eine Minimenge der Creme, das heißt, sie ist richtig ergiebig.



YVES ROCHER KARITÉ Lippenpflege: Die Lippenpflegestifte von YVES ROCHER sind in meinen Augen die Besten. Ich muss nicht so oft nachpflegen, meine Lippen werden nicht trocken. Sprich: Das zarte Hautgefühl auf den Lippen bleibt lang erhalten.

YVES ROCHER SCHÖNE FÜSSE Bio-Lavendel REICHHALTIGE CREME: Diese Fußcreme und ich – wir sind schon sehr lang Freunde, bestimmt schon zwanzig Jahre. Natürlich nicht immer die gleiche Tube! Der Duft nach Lavendel ist ganz fein, aber doch wahrnehmbar. Und meine Haut an den Füßen wird so schön zart. Ein Träumchen!



manna SCHÖNHEITSÖL ARGANÖL: Dieses Öl nehme ich vorwiegend für meine Haarspritzen als Pflege. Ich verwende derzeit keine Haarspülung, aber Pflege muss ja trotzdem sein.

manna SEIFE MIT INGWER UND ZIEGENMILCH: Diese Seife ist einfach wunderbar. Ich verwende sie zur morgendlichen Gesichtsreinigung, aber auch zur abendlichen, inklusive Abschminken, alles in einem Rutsch. Es bildet sich ein cremiger Schaum, und der Ingwer ist ganz sanft spürbar. Und man sieht auch die echten Ingwerstücke in der Seife selbst.



SBC SIMPLY BEAUTIFUL collection propolis Hautpflege Gel: Schon recht lang steht das SBC Gel bei mir herum. Und warum? Weil ich eigentlich in Sachen Hautpflege nicht mehr soviel herumexperimentieren wollte. Doch da meine Kopfhaut mich mit ihrem ständigen Gejucke fast irre macht, habe ich mich daran erinnert, dass ich dieses Gel mit der beruhigenden und entzündungshemmenden Wirkung von Propolis, dem Schutzharz der Bienen, noch habe. Ich habe mich dann mit Sabine Stamm, der Markenbotschafterin von SBC in Deutschland in Verbindung gesetzt und sie beinah ausgequetscht, wie ich das Propolis Gel anwenden kann. Als Kopfhautpflege über Nacht ist das Gel perfekt, den nächsten Tag ganz normal Haare waschen. Und dann sind wir noch darauf gekommen, dass das Gel bei entzündlichen Unreinheiten super sei. Und seitdem verwende ich das Hautpflege Gel täglich morgens. Meine Haut wird nun nach und nach weicher und feiner. Sie ist nicht mehr so verhornt. Klar, Pickel habe ich immer noch, aber es braucht ja auch etwas Geduld.

EAU THERMALE Avène Thermalwasser: Diese Riesenflasche mit Thermalwasser reicht bei mir ewig. Sie kommt hauptsächlich beim Schminken bei mir zum Einsatz, um meine Foundation besser haltbar zu machen. Der Teint wirkt dann auch sofort aufgefrischt und erholt.


Was sind Eure derzeitigen Pflegelieblinge? Kennt Ihre ein paar der vorgestellten Produkte? Lasst es mich gern wissen.


(Diese Produkte wurden mir teilweise kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt, teilweise habe ich sie selbst gekauft. Dieser Beitrag gibt meiner ehrliche und persönlich Meinung wieder., * = Partnerlink)

Liebe Grüße
Jana

Kommentare:

  1. Hallo Jana,

    die Öle und die Seifen finde ich interessant ;) da muss ich auch gleich einmal schauen. Danke für Deine Zusammenfassung ;) LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Katrin, sehr gern! Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Looks really interesting! Thanks for the post)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello, you are always welcome, my dear. Have a nice day. Best regards Jana

      Löschen
  3. Das Thermalwasser von Avene habe ich auch schon ausprobiert. Auch sämtliche Cremes von Avene. Ist eine sehr gute Marke.
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Christine, die Cremes habe ich noch nicht getestet. Danke für den Tipp! Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  4. Tolle Produkte! Die Marke M.Asam begegnet mir immer wieder und doch habe ich noch nichts von ihnen ausprobiert. Muss ich unbedingt mal nachholen.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, ja, das würdest Du nicht bereuen. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  5. Guten Morgen Jana,
    die Produkte kenne ich nicht. Ich glaube wenn ich meine Gesichtshaut mit Seife reinigen würden, würde meine empfindliche Haut auch nervös werden. Seife hat einen basischen pH-Wert, der den Säureschutzmantel der Haut angreift. Und die Gesichtshaut ist sowieso empfindlicher als Körperhaut. Ich benutze reizarmes Reinigungsöl für das Gesicht und bin sehr zufrieden damit, Seife wäre nichts für mich. Habe einen schönen Tag. Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Nancy, auf Seife möchte ich nicht mehr verzichten. Seitdem ich Seife zum Gesichtsreinigen verwende, ist meine Haut um so viel besser geworden, aber das liegt natürlich auch am Hauttyp. Ein Reinigungsöl wäre beispielsweise nichts für meine Mischhaut. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.