Donnerstag, 12. Juli 2018

Im Test: henosa TEE CONTOR Trüffel-Mandeln



[Werbung]

Seit ein paar Tagen genieße ich die henosa TEE CONTOR Trüffel-Mandeln. Diese Nascherei möchte ich Euch gern vorstellen.



Folgende Informationen zu den Trüffel-Mandeln können der Homepage von henosa entnommen werden:

Sonnengereifte Früchte und erlesene Nüsse aus den besten Anbaugebieten der Welt, veredelt mit feinster handgeschöpfter Schokolade machen den Henosa Frucht- und Nussgenuss zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Dazu veredeln wir nur die besten Zutaten: Allgäuer Markenbutter und Rahm, sowie hochwertigster Plantagen Kakao zeichnen diese zart schmelzende Kuvertüre aus. Nicht umsonst zählen die Henosa Schoko Früchte und Nüsse zu den weltweit hochwertigsten Konfiseriespezialitäten. Gönnen Sie sich diese ganz besondere Gaumenfreude.

Knackige Mandeln, überzogen mit feinster Vollmilchschokolade.

Zutaten: Milchschokolade (Zucker, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Kakaobutter, Molkepulver, Emulgator: E322 (Soja), natürliches Vanillearoma), Mandeln, Kakaopulver

Verpackung: 150 g Tüte

3,60
100 g = 2,40 €

(Quelle: henosa)



Eine Naschkatze bin ich schon immer. Schon als Kind bin ich immer an den „Naschschrank“ meiner Eltern gegangen und habe mich den Leckerein hingegeben. Am liebsten Vollmilchschokolade! Und das ist heute immer noch so. Da kommen die henosa TEE CONTOR Trüffel-Mandeln natürlich wie gerufen für mich. Ich muss aber hierbei gestehen, dass ich mich zum Einteilen gezwungen habe. Denn meistens kann ich mich kaum zügeln. So habe ich mir immer mal ein oder zwei Mandeln pro Tag gegönnt. Denn Gönnen ist hier das richtige Wort. Die henosa TEE CONTOR Trüffel-Mandeln sind so richtig edel und überhaupt nicht alltäglich, eben etwas ganz Besonderes. Die Mandeln erinnern ein klein wenig an gebrannte Mandeln, nur nicht so süß. Durch die schokoladige Schicht werden sie vollmundig, die leicht bittere Note der Mandeln wird abgemildert. Die Mandel haben sind schon knackig, das mag ich sehr gern. Die Schokoschicht ist dann noch mal mit echtem Kakao überzogen, so dass ein leicht herber, aber dennoch feiner Geschmack auf der Zunge bleibt. Mittlerweile habe ich meine henosa TEE CONTOR Trüffel-Mandeln aufgefuttert. Aber es war ein wunderbares Geschmackserlebnis. Sie sind in meinen Augen ein tolles Geschenk für Naschkatzen. Und man kann sie auch super seinen Gästen anbieten, zum Beispiel als kleines Bonbon beim Kaffee.



Ich danke dem henosa Team herzlich für die Bereitstellung des Produktes.


(Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dieser Beitrag gibt meine ehrliche und persönliche Meinung wieder.)

Liebe Grüße
Jana

Kommentare:

  1. Oh lecker, für so etwas bin ich immer zu haben. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Romy, oh ja, das kann ich gut verstehen. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Thanks for the interesting post! Have a nice weekend)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello, you are welcome, my dear. Have a nice day. Best regards Jana

      Löschen
  3. Guten Morgen Jana,
    Mandelprodukte scheinen oft teurer als Erdnussprodukte zu sein. Ich habe gestern bei Rossmann das enerBIO Mandelmus weiß gekauft, das kostet 7,69 € und somit noch mehr als die Trüffel Mandeln. Habe ein sonniges Wochenende.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Nancy, leider bin ich da nicht so gut informiert, inwieweit das Produkt mehr kostet als ein Erdnussprodukt. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  4. Das wäre auch nach meinem Geschmack
    Liebe Grüße Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Leane, das ist aber auch lecker. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.