Dienstag, 31. Juli 2018

Im Test: GEHWOL med Sensitive für empfindliche Haut



[Werbung]

Seit einiger Zeit habe ich die GEHWOL med Sensitive Creme für empfindliche Haut in Gebrauch. Dieses Produkt möchte ich Euch gern vorstellen.



Folgende Informationen zur Fußpflegecreme können der Pressemitteilung von GEHWOL entnommen werden:

Neu: Schutz und Pflege für empfindliche Haut

Empfindliche Haut entsteht nicht einfach so. Ihre Symptome wie Juckreiz, Rötung oder Hautbrennen stehen am Ende einer Kaskade, die mit trockener Haut beginnt. Ohne geeignete Pflege verliert die Haut ihre schützende Barrierefunktion. Keime und Allergene können so leichter eindringen – es kommt zu neuen Reizungen. GEHWOL med Sensitive jedoch pflegt die empfindliche Haut am Fuß und wirkt übermäßiger Keimverbreitung entgegen.

Mit ausgewählten Inhaltsstoffen verhindert GEHWOL med Sensitive, dass sich Keime und Allergene in tiefere Hautschichten ausbreiten und bietet somit eine wirksame Vorbeugung gegen Infektionen. Darüber hinaus versorgt die Creme Füße und Beine mit viel Pflege. Die in ihr enthaltenen Ceramide, welche auch in der Haut zu finden sind, regenerieren die Barrierefunktion der Haut und schützen vor dem Austrocknen. So wird sie widerstandsfähiger gegen äußere Einflüsse.

Mit Silber veredelt
GEHWOL med Sensitive besitzt des Weiteren mit dem hochreinen MicroSilver BG™ eine echte Geheimwaffe gegen Pilze und Keime. MicroSilver BG™ lagert sich nach dem Auftragen in den Hautfalten ein und fungiert dort als eine Art Depot. Von hier aus gibt es seine Silberionen dosiert ab und stört damit den Zellstoffwechsel von Bakterien und Pilzen. Deren übermäßige Ausbreitung wird somit verhindert.

Von der Natur inspiriert
Auch enthält die Sensitive-Formel natürliche Komponenten, die den hautberuhigenden Eigenschaften wilder Pistazie, die als Beere in den Mittelmeerregionen vorkommt, nachempfunden sind. Die Stoffe erhöhen zusammen die Toleranzschwelle sensibler Haut und beruhigen sie bereits zu Beginn der Irritation. Extrakte aus Ingwer und Kamille wirken ebenfalls hautberuhigend und stoppen Entzündungsbotenstoffe. So können innerhalb kurzer Zeit weniger Hautrötungen erreicht werden. Zu guter Letzt spendet geschmeidiges Mandelöl viel Feuchtigkeit und pflegt die Haut angenehm weich.

GEHWOL med Sensitive ist klinisch sowie dermatologisch geprüft. Die Creme eignet sich aber nicht nur allgemein für sensible Haut, sondern auch als therapiebegleitende Pflege bei Diabetes und Neurodermitis. Das Präparat sollte täglich morgens und abends auf die gereinigte, trockene Fuß- und Beinhaut aufgetragen werden. Eine sanfte Massage unterstützt das Einziehen.

(Pressemitteilung, Texte: GEHWOL)



Schon seit meiner Teenagerzeit bekommen meine Füße eine Extraportion Pflege. Denn abgeschreckt haben mich immer wieder die Füße von älteren Personen in Sandalen. Ich könnte es beinah ein Kindheitstrauma nennen. Daher ist eine feuchtigkeitsspendende Pflege an dem Körperteil, der uns tagtäglich mehrere Kilometer weit trägt, für mich unerlässlich. Die GEHWOL med Sensitive Creme ist nun speziell für empfindliche Haut entwickelt worden. Wobei ich nicht sagen kann, dass meine Haut an meinen Füßen besonders empfindlich ist. In dem Fußpflegepräparat ist ein Mikrosilberstoff enthalten. Von diversen OPs her weiß ich, dass Silber eine antibakterielle Wirkung hat. So zum Beispiel habe ich meine Wunden bzw. Narben mit einem mit Silberfäden durchzogenen Pflaster abgeklebt. Ich sollte dazu erwähnen, dass ich eine sehr schlechte Wundheilung habe. Mit diesen Pflastern bin ich bisher immer sehr gut gefahren. Und auch in der Fußpflege finde ich dieses Konzept sehr sinnvoll, sind es doch nicht zuletzt die Bakterien, die mitunter auch schlechten Fußgeruch verbreiten können. Die GEHWOL med Sensitive Creme für empfindliche Haut ist sehr angenehm in ihrer Anwendung, übrigens auch – oder sollte ich sagen erst recht? – an heißen Tagen. Ich bilde mir ein, dass meine Füße gerade jetzt unter zu Hilfenahme der Creme nicht so sehr schwitzen, auch barfuß in Schuhen nicht. Die GEHWOL med Sensitive Creme für empfindliche Haut zieht seht gut in die Haut ein, sodass man sogleich seine Strümpfe anziehen kann. Oder man schlüpft einfach barfuß in seine luftigen Schuhe.



Ich danke dem GEHWOL Team herzlich für die Bereitstellung des Produktes.


(Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dieser Beitrag gibt meine ehrliche und persönliche Meinung wieder.)

Liebe Grüße
Jana

Kommentare:

  1. Hallo Jana!

    Vielen Dank für den ausführlichen Bericht über die Gehwohl-med-sensitiv Fußcreme.
    Gerade jetzt bei diesem warmen Wetter achte ich ganz besonders auch auf gute Fusspflege, da ich viel barfuss in Sandalen rumlaufe. Im Garten gerne auch mal ohne Schuhe. Da ist abends immer eine gute Pflege der Füße fällig.

    Liebe Grüße,
    Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Natascha, ja, da hast Du vollkommen recht. Ich finde, dass nur gepflegte Füße in hübsche Schuhe gehören. Denn sonst passt das Bild nicht. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Antworten
    1. Guten Morgen, das stimmt auf jeden Fall. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  3. Guten Abend Jana,
    die Silberionen in der Fusscreme finde ich interessant. Ich brauche derzeit die alverde Hornhaut Reduziercreme Bio-Limette auf und nehme täglich ein Fussbad. Habe einen erfrischen Abend. Liebe Grüße Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Nancy, ein Fußbad müsste ich auch mal wieder nehmen. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  4. Danke für deinen ausführlichen Bericht, sehr interessant, bin gerade auf der Suche nach gute Produkte für meine Füße. Ich glaube die habe ich jetzt gefunden.
    Liebe Grüße, Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Katrin, ja, vielleicht probierst Du es einfach mal aus. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  5. Ein sehr interessanter Bericht, liebe Jana!
    Vielen Dank.

    Liebst,
    Lara
    http://www.likethewayidoit.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Lara, sehr gern, vielen Dank für Deine lieben Worte! Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  6. Hallo Jana,
    ich habe auch Produkte von gehwol und bin bis jetzt zufrieden ;)
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Katrin, mir gefällt die Marke auch richtig gut. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.