Samstag, 14. Juli 2018

Buchrezension: Elli C. Carlson „Erleuchtung inklusive“



[Werbung]

Über das Buch
Liz und Ben. Ben und Liz.
Aus ihnen hätte ein Traumpaar werden können. Damals, mit siebzehn und dem Kopf voller verrückter Ideen. Wie gesagt hätte. Fünfzehn Jahre später sitzt Liz als dienstälteste Redaktionspraktikantin der Welt bei einer großen Boulevardzeitung fest und träumt noch immer von der großen Karriere. Ben hat es ins Silicon Valley verschlagen und immerhin hat er es dort zum millionenschweren Internet-Genie gebracht. Als Ben seiner alten Heimat Berlin einen überraschenden Besuch abstattet, wittert Liz ihre Chance. Ein Interview mit dem Medienscheuen Unternehmer wäre der Durchbruch bei ihrer Zeitung. Doch das ist leichter gesagt als getan, zumal sich der exzentrische Multimillionär gerade in der Sinn-Krise befindet und auf einem Selbsterfahrungs-Trip die großen Rätsel des Lebens lösen will. Ehe Liz sich versieht befindet sie sich mitten in den Pyrenäen und stolpert auf dem Jakobsweg ihrer Jugendliebe hinterher. Doch der Weg nach Santiago de Compostela ist weit und steckt voller Überraschungen und Wunder…

(Quelle: eBook Elli C. Carlson „Erleuchtung inklusive“, S. 2)

Über die Autorin
Elli C. Carlson lebt und arbeitet in Berlin und hat unzählige Drehbücher fürs Fernsehen geschrieben. Seit sie ihren ersten Roman „All die kleinen Dinge“ 2016 veröffentlicht hat, kann sie nicht mehr damit aufhören. Humorvolle, emotionale und spannende Liebesgeschichten haben es ihr angetan. Happy End garantiert. Inspiration findet sie meist auf ausgedehnten Spaziergängen mit ihren beiden spanischen Streunern oder ganz entspannt bei einem Cappuccino, vorzugsweise in einem kleinen Strandcafé an der schönen Ostseeküste.

(Quelle: eBook Elli C. Carlson „Erleuchtung inklusive“, S. 215)

Format: eBook
Seitenzahl: 246
Erscheinungsdatum: 19.04.2018
Verlag: Dp Digital Publishers GmbH
Preis: 4,99 Euro

Dokumentationen über Pilgerreisen, inklusive natürlich auf dem Jakobsweg, faszinieren mich schon sehr lang. Auch wenn ich selbst diesen Weg noch nicht für mich in Angriff genommen habe. Und auch im Liebesroman „Erleuchtung inklusive“ von Elli C. Carlson wird der Jakobsweg zum Nebenschauplatz für eine wundervolle Liebesgeschichte. Und das sowohl zwischen Zweibeinern und auch Vierbeinern. Und bei mir waren nicht nur die „Erleuchtung inklusive“, sondern auch die Tränchen inklusive. Liz, eine Praktikantin, die scheinbar nicht voran kommt in ihrem Leben, wittert ihre Chance, als sie hört, dass ihr ehemals bester Freund und ihre vergangene Liebe Ben, ein millionenschwerer Promi, wieder im Lande ist. Sie legt alles darauf an, ihn zu treffen und ein exklusives Interview mit ihm zu bekommen. Aber, das könnt Ihr Euch sicherlich schon denken, zwischen Liz und Ben knistert es auch noch nach all den Jahren. Die Autorin Elli C. Carlson beschreibt zwei Liebende, die wieder zu sich selbst finden. Beide vereint übrigens eine unendliche Tierliebe, was für mich noch der ganzen Liebesgeschichte die Krone aufsetzt. Ein tolles Buch voller Gefühl, Witz und auch Dramatik! Liebe Elli C. Carlson, danke, dass Sie mir die Welt von Liz und Ben und natürlich Boo und Bambi gezeigt haben. Schade, dass ich sie schon gehen lassen muss.

Ich danke der dp DIGITAL PUBLISHERS GmbH herzlich für die Bereitstellung des Buches.


(Dieses Buch wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dieser Beitrag gibt meine ehrliche und persönliche Meinung wieder.)

Liebe Grüße
Jana

Kommentare:

  1. Das Buch klingt vielversprechend danke für deine Vorstellung
    Schönen Sonntag
    Liebe Grüße Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Leane, sehr gern! Ich wünsche Dir eine schönes Woche. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Antworten
    1. Hello, thank you so much. Have a nice day. Best regards Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.