Donnerstag, 21. Juni 2018

Im Test: M. Asam VINO GOLD® Hand Butter



[Werbung]

Seit einiger Zeit habe ich die M. Asam VINO GOLD® Hand Butter in Gebrauch. Dieses Produkt möchte ich Euch gern vorstellen.



Folgende Informationen zur Handpflege können der Homepage von M. Asam* entnommen werden: [* = Partnerlink]

Butter für geschmeidig zarte Hände
  • Hand Butter (200 ml) für die Intensiv-Handpflege
  • Shea- & Kakaobutter pflegen trockene Hände intensiv
  • Lässt sich gut verteilen, ist ergiebig & zieht zügig ein
  • Schützt die Haut & wirkt den Anzeichen vorzeitiger Hautalterung entgegen
  • Mit erfrischendem No. 1 Duft
Inhalt: 200 ml (9,88 € / 100 ml)

19,75 €

Inhaltsstoffe:
AQUA (WATER), BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA) BUTTER, THEOBROMA CACAO (COCOA) SEED BUTTER, GLYCERIN, GLYCERYL STEARATE, COPERNICIA CERIFERA CERA (CARNAUBA WAX), PERSEA GRATISSIMA (AVOCADO) OIL, PARFUM (FRAGRANCE), CETEARETH-20, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS (SWEET ALMOND) OIL, VITIS VINIFERA (GRAPE) SEED OIL, HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL, IMPERATA CYLINDRICA ROOT EXTRACT, ROSMARINUS OFFICINALIS (ROSEMARY) LEAF EXTRACT, VITIS VINIFERA (GRAPE) SEED EXTRACT, VITIS VINIFERA (GRAPE) VINE EXTRACT, TREMELLA FUCIFORMIS (MUSHROOM) EXTRACT, TOCOPHERYL ACETATE, TOCOPHEROL, INULIN, LECITHIN, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, ASCORBYL TETRAISOPALMITATE, UBIQUINONE, FERRIC HEXAPEPTIDE- 35, DIISOPROPYL ADIPATE, CETEARETH-12, CETEARYL ALCOHOL, CETYL PALMITATE, XANTHAN GUM, ETHYLHEXYLGLYCERIN, CAPRYLYL GLYCOL, CARBOMER, ALCOHOL, ACRYLATES/C10-30 ALKYL ACRYLATE CROSSPOLYMER, CITRIC ACID, PIROCTONE OLAMINE, SODIUM DEHYDROACETATE, HEXYLCINNAMAL, LIMONENE, GERANIOL, LINALOOL, CITRAL, ALPHA-ISOMETHYL IONONE, PHENOXYETHANOL

(Quelle: M. Asam*)



Da ich meine Hände mehrmals täglich pflege, ist für mich ein gutes Pflegeprodukt unerlässlich. Schließlich zeige ich ja gern auch Fotos von meinen Fingernägeln, und da muss das Rundherum natürlich auch stimmen. Normalerweise bevorzuge ich eher leichte Handcremes, die fast schon in Richtung einer Lotion von ihrer Konsistenz her gehen. Die M. Asam VINO GOLD® Hand Butter hat, wie ihr Name schon sagt, eine etwas festere Textur. Jetzt kommt das Aber: Die M. Asam VINO GOLD® Hand Butter schmilzt unmittelbar beim Einmassieren auf der Haut. Somit lässt sich die Handpflege gut verteilen. Was mich natürlich besonders erfreut ist, dass die Handbutter schnell in die Haut einzieht und keinen störenden Film hinterlässt. Schließlich will ich ja meine Hände gleich wieder benutzen können. Die M. Asam VINO GOLD® Hand Butter nutze ich mehrmals am Tag, mindestens aber zweimal täglich. Dabei achte ich darauf, dass die dünnere Haut auf dem Handrücken gut eingecremt wird. Den Rest Der Creme massiere ich noch auf und rund um meine Fingernägel ein, auch wenn ich Nagellack trage, ein kleiner freier Rand befindet sich schließlich immer am Nagelbett. So kann ich derzeit auch auf eine spezielle Nagel- und Nagelhautpflege verzichten. Übrigens kommt die M. Asam VINO GOLD® Hand Butter mit dem typischen Duft der M. Asam VINO GOLD® Pflegelinie daher. Dieser ist recht frisch und sportlich, was für mich zusätzlich den Pflegeeffekt unterstützt.



Ich danke dem M. Asam* Team herzlich für die Bereitstellung des Produktes.


(Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dieser Beitrag gibt meine ehrliche und persönliche Meinung wieder., * = Partnerlink)

Liebe Grüße
Jana

Kommentare:

  1. Hallo Jana!

    Vielen lieben Dank für Deine Produktvorstellung, die Handbutter von M. Assam klingt interessant.
    Mir ist es tagsüber auch sehr wichtig, dass mein Handcreme schnell einzieht, weil ich sie gleich wieder "einsatzfähig" sein sollen. Abends darf die Handcreme ruhig reichhaltiger sein.
    Bisher habe ich noch kein Produkt von M. Asam ausprobiert.

    Liebe Grüße,
    Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Natascha, die Handbutter ist ganz prima, mittlerweile ist sie auch leer geworden, leider. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Liebe Jana,
    ich mag es auch nicht, wenn nach dem Eincremen der Hände, noch ein Fettfilm auf der Haut ist. Da ich im Büro arbeite könnte ich gar nicht Papier anfassen. Daher klingt die von dir vorgestellte Handcreme interessant. Der Preis ist aber ganz schön hoch. Wie ist der Verbrauch denn? Benötigst du viel davon?

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Sabine, ich vergesse tatsächlich immer zu erwähnen, wie ergiebig die Produkte von M. Asam sind. Mit der Handcreme komme ich locke ein halbes Jahr hin. Zudem sind ja die Inhaltsstoffe ganz andere als in einer herkömmlichen Handcreme. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  3. Hallo Jana,

    meine Hände creme ich auch immer viel ein, weil ich sie oft nach der Garten-/Balkonarbeit waschen muss und da benötigt man schon etwas Gutes :) Danke für die Vorstellung des Produktes !

    LG und schönen Sonntag
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Katrin, ja, das stimmt, ich achte da auch auf Qualität. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  4. Thanks for the post) sounds really interesting!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello, thank you so much. Have a nice day. Best regards Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.