Freitag, 25. Mai 2018

Buchrezension: Anna Jane Greenville „Das Herz eines Gentleman“



[Werbung]

Über das Buch
London im Jahr 1872. Im viktorianischen England sind die Möglichkeiten für Joanna und ihre Schwestern sehr begrenzt. Ihre einzige Chance besteht in einer vorteilhaften Heirat – doch wer würde eine der drei verarmten Schwestern zur Frau nehmen? Joanna glaubt nicht an Märchenprinzen, aber sie glaubt an sich selbst und beschließt, ihren eigenen Weg zu gehen. Als Junge verkleidet schleicht sie sich in der angesehenen Kenwood School for Boys ein.
Es gibt nur ein Problem: Ihr Lehrer, der ebenso schlagfertige wie faszinierende Charles Hanson, hat es aus unerfindlichen Gründen auf sie abgesehen. Ihre Verkleidung aufrecht zu erhalten ist dabei schwieriger als gedacht – und warum stört es Joanna so, dass die reiche und selbstsichere Abigail sich an Hanson heranmacht? Als wäre alles nicht schon kompliziert genug, scheint Joannas Geheimnis nicht so sicher zu sein, wie sie glaubt …

(Quelle: Kindle eBook Anna Jane GreenvilleDas Herz eines Gentleman“, Position 1 bis 7)

Über die Autorin
Anna Jane Greenville schrieb und illustrierte schon von klein auf ihre eigenen Geschichten. Das Erzählen von Geschichten faszinierte sie schon immer und sie liebt romantische, abenteuerliche, moderne und klassische Romane. Sie kann ganze Tage in Buchläden verbringen und wenn sie am Schaufenster eines Buchladens stehen bleibt, wird darüber meist ihr Kaffee to go kalt. Ihre Inspiration findet sie beim Reisen, vor allem durch UK, vom südlichen St. Michael’s Mount bis ganz tief in den Norden zur atemberaubenden Isle of Skye. Doch am meisten wurde sie von ihrer Zeit in London geprägt und ließ die vielfältige Geschichte und Kultur der Stadt in ihrem Debütroman „Das Herz eines Gentleman“ einfließen. Ihre literarischen Einflüsse sind unter anderem ihre Lieblingsautoren Charles Dickens, Jane Austen, Johnston McCulley, Rainbow Rowell und Nick Hornby.

(Quelle: Kindle eBook Anna Jane GreenvilleDas Herz eines Gentleman“, Position 4570 bis 4574)


Format: eBook
Seitenzahl: 318
Erscheinungsdatum: 20.12.2017
Verlag: Dp Digital Publishers GmbH
Preis: 4,99 Euro

Für historische Romane bin ich ja immer gern zu haben. Ich mag es einfach, in die vergangene Zeit einzutauchen. Denn es ist jedes Mal spannend, was man in und auch aus der Geschichte noch Neues lernen kann. Ich mag es, mir dann die Kleidung der Personen vorzustellen, wie eine Stadt ausgesehen haben könnte und wie die gesellschaftlichen Verpflichtungen eingehalten wurden. In „Das Herz eines Gentleman“ geht es um die Protagonistin Joanna, die sehr besorgt um das Wohl ihrer Schwestern ist, nachdem beide Elternteile verstorben sind. Da es als verarmte Frau schwer ist, einen Mann in einem kleinen Ort zu finden und es als Frau kaum möglich ist, eine Anstellung mit einem guten Verdienst zu bekommen, beschließt Joanna ab jetzt, Jonathan zu sein. Als Jonathan steht ihm nun Vieles offen, vor allen Dingen ist eine gute Ausbildung möglich. Die Autorin Anna Jane Greenville erzählt in ihrem Debütroman eine Geschichte von einer Frau, die als Mann lernt, sich durchzusetzen, selbstbewusster zu werden und die eigenen Ziele und Wünsche zu verfolgen. Durch die Beschreibungen der Autorin bin ich eingetaucht in diese Welt des Londons im 19. Jahrhundert. Ich konnte mir wunderbar die ausfallenden Kleider und maßgeschneiderten Anzüge der Herrschaften vorstellen und im Gegenzug die teilweise von Armut durchzogenen Straßen. Besonders gefallen hat mir, dass die Liebesgeschichte – ja, es gibt natürlich eine – keine zu kitschige und auch tragende Rolle gespielt hat. Vorrangig ist immer der Weg von Joanna als Jonathan gewesen. Eine wunderbare Geschichte für alle, die an sich selbst glauben wollen.



(Dieses Buch habe ich selbst gekauft. Dieser Beitrag gibt meine ehrliche und persönliche Meinung wieder.)

Liebe Grüße
Jana

Kommentare:

  1. Bücher interessieren mich nicht so aber Duftkerzen hihi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, ja, das weiß ich. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Halli Jana
    Vilendank Ihre information .
    Ich wunche eine schones wohenende💘💘💘

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, sehr gern! Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  3. Hallo Jana,
    ich mag solche spannenden Geschichten. Vielen Dank für den Tip.
    Habe einen angenehmen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Nancy, sehr gern! Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.