Dienstag, 3. April 2018

Kosmetikfavoriten März 2018



[Werbung]

Manche Produkte kommen auf meinem Blog einfach zu kurz, zu Unrecht, denn eigentlich zählen sie mit zu meinem Favoritenkreis. Daher möchte ich Euch einmal im Monat einige ausgewählte Lieblinge ganz kurz vorstellen, denn sie haben es definitiv verdient, wenigstens mal erwähnt zu werden.



M. Asam nightglamour KÖRPERCREME: Von dieser Duftserie von M. Asam habe ich einige Produkte. Ich muss aber gestehen, dass ich sie sehr sparsam einsetze, weil ich den Duft echt sehr gern mag. Auch die M. Asam nightglamour KÖRPERCREME hat diesen feinen, sinnlichen Duft, der pure Weiblichkeit ausstrahlt. Leider ist nightglamour eine limitierte Duftlinie. Vielleicht wird er ja wieder aufgelegt.

M. Asam COLLAGEN boost AUGENCREME*: Natürlich pflege ich mittlerweile auch meine Augenpartie zweimal täglich. Die M. Asam COLLAGEN boost AUGENCREME besitzt eine leichte Textur, die nicht in die Augen kriecht. Meine dünne Haut um die Augen sieht sofort erfrischt und gepflegt aus. [* = Partnerlink]

M. Asam BATH BODY APPRIKOSE VANILLE EAU DE PARFUM*: Wow, dieser Duft ist außergewöhnlich. Die leichte, fruchtige Note der Aprikose kommt super heraus, die Vanillekomponente macht den Duft dann langanhaltend. Ich kann den Duft den ganzen Tag über wahrnehmen und werde diesem nicht überdrüssig.



JUDITH WILLIAMS COSMETICS HYDRA SCIENCE PORE MINIMIZING CONCENTRATE: Das Konzentrat ist zwar in seiner Konsistenz etwas fester, aber es tut genau das, was auf dem Produkt drauf steht: Es minimiert die Poren. Und zwar nicht etwa durch Silikonöle, sondern durch die Einschleusung von viel Feuchtigkeit. Und das merkt man spätestens am nächsten Morgen. Die Haut wirkt prall und ebenmäßig und nicht mehr so arg verhornt.

JUDITH WILLIAMS COSMETICS Phytomineral 24 H AUFBAUCREME: Diese Creme ist für alle Hauttypen und -probleme konzipiert. Also habe ich mich einfach mal herangetraut. Und ja: Die JUDITH WILLIAMS COSMETICS Phytomineral 24 H AUFBAUCREME pflegt wunderbar und macht die Haut geschmeidig.




LEVIA Festes Shampoo: Ja, mit dem heutigen Tag hat sich das Seifenstück nun endgültig aufgebraucht. Ich habe diese Seife geliebt, nicht so sehr zum Haarewaschen, sondern vielmehr zur Gesichtsreinigung. Das enthaltene Ingweröl hat meiner unreinen Haut echt gut getan.

EAU THERMALE Avène Thermalwasser: Diese Thermalwasser spendet Feuchtigkeit, auch mal einfach so zwischendurch. Ich nehme es sehr gern während des Schminkens mit meiner Mineralpuderfoundation her, weil sich dadurch die Deckkraft noch erhöht.

pixi skintreats Jasmine Oil Blend: Seit weinigen Wochen bin ich Fan von Gesichtsölen. Ich trage sie immer nach meiner Pflege vor dem Zubettgehen auf. Meine unreine, fettige Haut liebt Hautpflegeöle, denn Gleiches lässt sich manches Mal mit Gleichem bekämpfen, so auf in meinem Fall. Auch vor dem Haarewaschen lässt sich mit dem pixi skintreats Jasmine Oil Blend eine Haarkur, am besten über Nacht, durchführen. Ich liebe es.



Kneipp Sekunden-FUSSCREME Zitronenverbene Avocadobutter: Meine Füße pflege ich natürlich auch täglich nach dem Duschen. Mir ist dabei wichtig, dass die Fußcreme pflegt und schnell einzieht, sodass ich nicht allzu lang warten muss, bis ich mich anziehen kann. Die Kneipp Sekunden-FUSSCREME Zitronenverbene Avocadobutter vereint diese Eigenschaften in wunderbarer Weise, dabei duftet sie ganz leicht erfrischend.

Kneipp Intensiv-HANDCREME Magnolie Sheabutter: Oh, diese Handcreme durftet so wunderbar zart. Das ist ein richtiger Wohlfühlduft. Die Kneipp Intensiv-HANDCREME lässt sich gut verteilen und sie zieht schnell ein. Der anschließende Pflegeeffekt tut echt gut.

Kneipp Schaum-Dusche Sommerlaune Wassermelone Minze: Wow, was für ein Dufterlebnis! Das weckt nicht nur Frühlings-, sondern schon Sommergefühle. Wie der Name schon sagt, schäumt die Kneipp Schaum-Dusche ordentlich auf, ich mag es ja, wenn ich meinen Körper während des Duschens in Schaum hüllen kann. Dabei verströmt dieser feinporige Schaum den fruchtigen und erfrischenden Duft nach Wassermelone mit einem Hauch Minze.



Rosenrot fester Bio-Conditioner: Ja, ich bin mittlerweile auf festes Shampoo und feste Haarspülung umgestiegen. Zunächst war es etwas ungewohnt, doch nach ein paar wenigen Anwendungen will ich nichts Anderes mehr für mein Haar und meine Kopfhaut. Der Rosenrot feste Bio-Conditioner ist zwar nach einigen Anwendungen zerbrochen, aber mit einem Seifensäckchen funktioniert die Anwendung natürlich analog.

Rosenrot Kornblumen-Zitronen Shampoo: Selbstverständlich wasche ich mein Haar zuerst mit Shampoo, und dann mit Conditioner. Das Rosenrot Kornblumen-Zitronen Shampoo duftet wunderbar nach feiner Zitrone. Es ist eigentlich eher für helles Haar gedacht, aber ich kann es natürlich auch für mein dunkles Haar verwenden. Das Shampoo tut auf jeden Fall meiner Kopfhaut gut. Mein Haar glänzt mittlerweile richtig gesund.



DONTODENT SENSITIVE: Eigentlich verwenden mein Mann und ich hauptsächlich die Zahncremes von DONTODENT. Sie sind günstig und effektiv.

DONTODENT ZAHNFLEICH INTENSIV-PFLEGE: Und auch die Mundspülungen von DONTODENT sind in ständigem Gebrauch bei uns. Wir wechseln nur immer mal die Sorten durch.

Balea MELKFETT RINGELBLUME: Wisst Ihr, wofür ich das Melkfett anwende? Zum Entfernen meines Augen- und Lippen-Make-ups! Ich brauche keinen extra Make-up-Entferner, denn das Balea MELKFETT RINGELBLUME tut als solches absolut einen zuverlässigen Dienst.



Sililevo Nagellack: Der Sililevo Nagellack ist kein Nagellack im herkömmlichen Sinne. Es ist ein pflegender Hydrolack. Ich trage ihn alle paar Tage über Nacht auf meinen sauberen Nägeln auf. Am nächsten Tag lackiere ich meine Nägel in gewohnter Weise. Seit ich den Sililevo Nagellack verwende sind meine Nägel noch gepflegter und mein Nagelweiß ist viel weißer geworden.

YVES ROCHER Blackberries Nourishing Lip Balm: Ich verwende derzeit fast nur die Lippenpflegestifte von YVES ROCHER, weil sie für mich am zuverlässigsten sind. Ich mag den nachhaltigen Pflegeeffekt, sodass ich nicht ständig den Lippenbalsam neu auftragen muss.

manna FLÜSSIGSEIFE COCO LAVENDEL: Zunächst fand ich den Duft der manna FLÜSSIGSEIFE COCO LAVENDEL etwas ungewohnt. Mittlerweile liebe ich ihn. Die manna Seife schäumt schön auf und reinigt die Hände zuverlässig, mit dem beruhigenden Lavendelduft.

Rosense ROSE WATER: Ich hatte einige Zeit Abstand von Gesichtswassern bzw. Tonern genommen, weil meine Haut immer richtig trocken wurde. Ich habe sie einfach nicht vertragen. Ich habe dann vor kurzem angefangen, nach Blütenwassern zu googeln. Ich hatte mir dann ein rein natürliches Rosenwasser aus der Apotheke gekauft und meine Haut ist fast in die Luft gegangen. Sie fing innerhalb einer Stunde richtig an, zu schuppen und auch aufzuplatzen. Ich habe mir irgendwann dann das Rosense ROSE WATER gekauft und meine Haut liebt es. Sie wirkt schon beim Reinigen gut durchfeuchtet und strahlt.



bareMinerals ORIGINAL SPF 15 Foundation, fairly light: Seit Jahren mein unangefochtener Liebling in Sachen Foundation! Ich mag diese Natürlichkeit, wenn man möchte, kann man die Foundation aber auch stärker auftragen, je nach Lust und Laune. Die bareMinerals ORIGINAL SPF 15 Foundation ist eine Mineralpuderfoundation, die auf der Haut zu einer Creme wird und sich nach kurzer Zeit mit der Haut verbindet. So sieht selbst meine durch Akne gezeichnete Haut feiner und ebenmäßiger aus.

bareMinerals STROKE OF LIGHT EYE BRIGHTENER Concealer, LUMINOUS 2: Zum Abdecken meiner leichten Augenschatten verwende ich gern einen leichten Concealer, wie es der bareMinerals STROKE OF LIGHT EYE BRIGHTENER Concealer ist. Ich gebe auch immer etwas vom Concealer auf mein Augenlid, so habe ich gleich etwas als Lischattenbase.

bareMinerals blush, equinox: Für ein frisches Aussehen im Gesicht trage ich sehr gern ein Rouge auf meinen Wangen auf. Die Rougetöne von bareMinerals sind sehr natürlich gehalten, sodass diese im Gesicht nie zu überladen wirken. Natürliches Aussehen ist hier das Kredo.

bareMinerals LASH DOMINATION Volume Mascara, INTENSE BLACK: Oh, diese Mascara ist der Hit. Sie verlängert, trennt und tuscht in intensivem Schwarz. Für mich die beste Mascara, die ich bisher ausprobiert habe. Meine kurzen Wimpern werden enorm verdichtet, für einen tollen Augenaufschlag.

bareMinerals Under & Over Priming & Finishing Powder: Normalerweise verwende ich einen flüssigen Primer unter meiner Foundation. Aber dieses Produkt vereint zwei Produkte in sich: Primer in Puderform und Finishingpuder, um das gesamte Make-up noch mal zu fixieren und weichzuzeichnen. Als beides nehme ich den bareMinerals Under & Over Priming & Finishing Powder sehr gern her. Vor allen Dingen als Abschluss über dem Make-up hätte ich nie gedacht, wie toll das Schminkergebnis noch zusätzlich aussehen kann.

bareMinerals Eyecolor, true gold: Dieser Lidschatten funkelt so richtig schön. Wenn man den Goldeffekt noch etwas intensiver mag, dann befeuchtet man den Lidschattenpinsel etwas an. Dann wird der Lidschatten richtig metallisch.

bareMinerals All-Over Face Color, faux tan: Zum Konturieren verwende ich das bareMinerals All-Over Face Color sehr gern. Der Farbton faux tan ist natürlich, sodass das Ergebnis im Nachhinein nicht zu gekünstelt wirkt.

bareMinerals Gen Nude™ Matte Liquid Lip Colour Lipgloss, SWANK: Eigentlich mag ich die Moxie Lipglosse von bareMinerals am liebsten. Doch die bareMinerals Gen Nude™ Matte Liquid Lip Colour Lipglosss machen diesen doch arge Konkurrenz. Die Farbe SWANK ist so schön beerig und elegant. Das matte Ergebnis sieht natürlich auf den Lippen aus. Zudem halten die bareMinerals Gen Nude™ Matte Liquid Lip Colour Lipglosse richtig lange auf den Lippen, eigentlich den ganzen Tag, zumindest ziehe ich unterwegs kaum meine Lippenfarbe nach.

Was sind Eure derzeitigen Pflegelieblinge? Kennt Ihre ein paar der vorgestellten Produkte? Lasst es mich gern wissen.


(Diese Produkte wurden mir teilweise kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt, teilweise habe ich sie selbst gekauft. Dieser Beitrag gibt meiner ehrliche und persönlich Meinung wieder., * = Partnerlink)

Liebe Grüße
Jana

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Hello, thank you so much. Have a nice day. Best regards Jana

      Löschen
  2. Antworten
    1. Guten Morgen, das freut mich. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  3. Das Rosenwasser muss ich unbedingt auch mal probieren!!!
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, oh ja, das ist toll. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  4. Die kneipp Sekunden fusscreme von kneipp ist momentan mein Pflegeliebling
    Liebe Grüße Leane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Leane, oh ja, das ist ein tolles Produkt. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  5. As usual very interesting) thanks a lot for sharing)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello, you are welcome, my dear. Have a nice day. Best regards Jana

      Löschen
  6. Das sind ja wirklich tolle Favoriten. Den Duschschaum mit Melonenduft von Kneipp mag ich auch sehr.
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Caro, oh ja, das kann ich mir gut vorstellen. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  7. Ich liebe solche posts.
    Oyu wünche eine schönen abend.
    Liebe Grüße Inci

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Inci, das freut mich, dass dieser Beitrag so gut bei Dir ankommt. Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  8. Kneipp ist klasse, mag die Marke sehr gern. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Romy, oh ja, das geht mir genauso. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  9. Das M.Asam Aprikose Vanille EdP haben wir auch geliebt! Großartig.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Nancy, ich nehme schon seit Wochen keinen anderen Duft mehr. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.