Montag, 23. April 2018

Im Test: Topo Malbücher „Fluch- und Schimpfwort Malbuch“



[Werbung]

Seit ein paar Tagen gestalte ich meine Freizeit und meine Entspannungspausen mit dem „Fluch- und Schimpfwort Malbuch“ von Topo Malbücher. Dieses Malbuch möchte ich Euch gern vorstellen.

Folgende Informationen Malbuch können der Homepage von Amazon.de* entnommen werden: [* = Partnerlink]
  • 30 HANDGEZEICHNETE FLUCH- UND SCHIMPFWORT MOTIVE
  • BONUS: Über 60 kostenlose Malvorlagen zum Ausdrucken 
  • EINSEITIG BEDRUCKT: Das nachfolgende Motiv wird nicht beeinträchtigt 
  • LASS ES RAUS!
(Quelle: Amazon.de*)






Mittlerweile habe ich eine ganze Sammlung von Malbüchern für Erwachsene. Es gibt ja auch die unterschiedlichsten Themen. Und je nach Stimmung schnappe ich mir dann ein Malbuch und male drauflos, meist zunächst ohne Plan. Mit dem „Fluch- und Schimpfwort Malbuch“ von Topo Malbücher kann man beim Malen Entspannen und zugleich Dampf ablassen, ohne jemanden persönlich zu verletzen. Denn das Papier ist ja geduldig. Mir gefällt besonders, dass das Papier einseitig bedruckt ist. Denn so kann ich mal mit Buntstiften, mal mit Filzstiften die Motive ausmalen. 


Die Schimpfwortmotive sind teilweise etwas abstrakter gehalten, mal findet sich das Wort im Motiv bildlich wieder. Allerdings, muss ich gestehen, bin ich persönlich eher der Fan der abstrakteren Motive, dann sind die Farben nicht von vornherein so festgelegt. 


Das Papier aus dem „Fluch- und Schimpfwort Malbuch“  ist sowohl für Filz- als auch Buntstifte gut geeignet. Gerade Schattierungen lassen sich mit Buntstiften gut einarbeiten. Auf manchen Papieroberflächen habe ich dabei nämlich so meine Probleme. Das „Fluch- und Schimpfwort Malbuch“ von Topo Malbücher ist wieder einmal ein Malbuch, was mich persönlich herunterkommen lässt. Wobei das natürlich nicht ein direktes Gespräch mit der Person ersetzt, auf die man einen Groll hegt. Aber man kann sich vorher schon ein bisschen abreagieren.



Ich danke dem Topo Malbücher Team herzlich für die Bereitstellung des Malbucher.


(Dieses Malbuch wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dieser Beitrag gibt meine ehrliche und persönliche Meinung wieder., * = Partnerlink)

Liebe Grüße
Jana

4 Kommentare:

  1. Hey Jana!

    Ich finde das Fluch-Malbuch cool.
    Genau das richtige um zum abreagieren und entspannen!
    Deine ausgemalten Bilder sind wie immer super schön geworden!

    Liebe Grüße,
    Natascha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Natascha, vielen lieben Dank! Das macht aber auch Spaß, sich einfach mal fallen zu lassen und abzuschalten. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Hallo Jana,

    eine lustige Idee, aber man soll doch keine Fluch- und Schimpfwörter benutzen :D *lach ... Das Buch hätte ich auch gern ausgemalt !

    LG und schönen sonnigen Tag
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halo Katrin, also mir rutscht schon ab und zu mal ein böses Wort heraus, vor allen Dingen, das Sch...-Wort. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.