Freitag, 9. März 2018

Seit wann ist Konjac eine Pflanze?



[Werbung]


LEVIA Konjac-Schwämme erfreuen sich großer Beliebtheit – Sanftes Abschminken oder Massieren garantiert

Manch einer, der das Wort „Konjac“ hört, ohne die Schreibweise zu sehen, wägt sich schon beim Digestiv nach einer üppigen Mahlzeit. Dass es sich bei „Konjac“ – oder auch Teufelszunge genannt – um ein reines veganes Naturprodukt zur Körperpflege handelt, wissen dagegen die Wenigsten. Der Konjac-Schwamm ist ein Naturprodukt aus der Pflanzenfaser der Konjacwurzel. Die hauptsächlich in Asien gedeihende Konjacwurzel gehört beispielsweise in Japan seit mehr als 1.500 Jahren zur traditionellen Körperpflege. Der Schwamm eignet sich als Massage- und Peeling-Schwamm für jeden Hauttyp und wird besonders gern als Hautpflege-Schwamm zum Abschminken von Makeup oder als sanfter Massage-Schwamm für den ganzen Körper genutzt. Von Natur aus ist er reich an Feuchtigkeit und sorgt für eine porentiefe und wohltuende Reinigung der Haut. Konjac-Schwämme geben der Haut ein wohliges Gefühl: Sie lösen sanft abgestorbene Hautzellen und helfen der Haut, sich von Unreinheiten zu befreien. Der Schwamm glättet und entspannt dabei wohltuend.


Ein „Konjac“ zum Verwöhnen. Beliebter Gast im Bad – zum Abschminken und für sanfte Massagen.


Den Konjac-Schwamm vor Gebrauch in lauwarmes Wasser tauchen – bis er sich vollgesogen hat – und dann wieder sanft ausdrücken. Mit kreisenden Bewegungen die Haut sanft massieren, bzw. Make-up-Reste entfernen. Den Schwamm nach Gebrauch mit den Handflächen ausdrücken, nicht auswringen. Zum Trocknen möglichst an der Schlaufe aufhängen. Wenn er ganz austrocknet, wird er hart wie ein Bimsstein. Man kann ihn zwei bis drei Monate täglich nutzen. Aus hygienischen Gründen sollte der Schwamm während dieser Zeit mehrfach kurz abgekocht werden.



(Pressemitteilung, Bilder + Texte: LEVIA Vegane Naturkosmetik UG)

Liebe Grüße
Jana

Kommentare:

  1. Hallo Liebes,
    die Schwämme sind wirklich toll, ich habe auch einen- Danke für den ausführlichen Bericht :-*

    Hab ein wunderschönes Wochenende:-*
    Liebe Grüße
    Isa
    www.label-love.eu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isa, sehr gern! Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Thanks a lot for the interesting post) Have a nice weekend)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello, thank you so much. Have a nice day. Best regards Jana

      Löschen
  3. Liebe Jana,

    ich habe einen solchen Konjacschwamm. Er hängt bei mir über der Badewanne am Duschkopf. Da trocknet er sehr schnell. Ich kann ihn echt empfehlen.

    Ansonsten nehme ich gern Konjac-Nudeln. Sie schmecken mir gut und manch einer nimmt sie auch zum Abnehmen.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sanine, oh, ich wusste gar nicht, dass es auch Nudeln aus Konjac gibt. Das hört sich aber interessant an. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  4. Hallo Jana,

    ich liebe solche Naturschwämme und nutze selbst welche ;) denn die sind super für die Haut !

    LG und schönes Wochenende
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Katrin, ja, da stimme ich Dir zu. Die Haut liebt diese Schwämme. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  5. Sehr interessanter Artikel 😊👍🏼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, vielen lieben Dank! Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  6. Ich mag diese Schwämme auch wirklich gerne, allerdings verwende ich im Moment fast ausschließlich meine elektrische Reinigungsbürste.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, meine Reinigungsbürste habe ich weggestellt, denn die ist mir nicht sanft genug. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.