Montag, 26. Februar 2018

Buchrezension: Gabriele Kiesl „La Tomatina“



[Werbung]

Über das Buch
Darum geht es: Eigentlich kann der Witwer Alfonso auf ein erfülltes Leben zurückblicken – doch als eines Tages eine attraktive Frau in der Wohnung gegenüber einzieht, sehnt er sich plötzlich zurück in die Zeit der Einfachheit. Beginnt sich sein Schicksalsrad noch einmal aufs Neue zu drehen?

(Quelle: eBook Gabriele Kiesl „La Tomatina“, S. 4)

Über die Autorin
Gabriele Kiesl lebt als freie Autorin in der Oberpfalz. Sie schreibt Bücher, Drehbücher und Theaterstücke für Kinder und Erwachsene. Neben ihrer freiberuflichen Tätigkeit ist sie Chefredakteurin eines Familienmagazins und Inhaberin des Literaturcafés „Tintenfassl“ in Cham.

(Quelle: eBook Gabriele Kiesl „La Tomatina“, S. 5)

Format: eBook
Erscheinungsdatum: 16.02.2017
Verlag: Dp Digital Publishers GmbH
Preis: 1,49 Euro

La Tomatina“ von Gabriele Kiesl ist eine Kurzgeschichte mit dem Schwerpunkt Liebe. Auch wenn diese Geschichte nur zwei Seiten umfasst: Es braucht nicht mehr Worte. Alfonso träumt sein ganzes Leben von seiner ersten Liebe und das Schicksal gibt ihm eine weitere Chance dafür. Ich habe diese kleine Liebesgeschichte am Morgen gelesen und den ganzen Tag hat mich ein Lächeln begleitet. „La Tomatina“ steckt auf seinen zwei Seiten voller Gefühl, Witz und Charme.

Ich danke dem booksnacks-Team herzlich für die Bereitstellung des Buches.


(Dieses eBook wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dieser Beitrag gibt meine ehrliche und persönliche Meinung wieder.)

Liebe Grüße
Jana

Kommentare:

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.