Donnerstag, 26. Oktober 2017

Im Test: ahuhu organic hair care – HYDRO Conditioner



[Werbung]

Seit einiger Zeit habe ich den ahuhu organic hair care HYDRO Conditioner in Gebrauch. Dieses Produkt möchte ich Euch gern vorstellen.



Folgende Informationen zum Conditioner können der Homepage der ASAMBEAUTY GmbH entnommen werden:

Frische und Feuchtigkeit
  • Milder, feuchtigkeitsspendender Conditioner (500 ml)
  • Besonders leichte Kämmbarkeit 
  • Versorgt das Haar mit feuchtigkeitsbindenden Wirkstoffen wie Hyaluronsäure und Bambus-Extrakt
  • Allantoin, Panthenol, Sheabutter & Weizenprotein pflegen das Haar zusätzlich
  • Für alle Haartypen geeignet, besonders bei trockenem Haar
Inhalt: 500 ml 23,75 €
(47,50 € / 1 Liter)


Inhaltsstoffe:

AQUA (WATER), CETEARYL ALCOHOL, GLYCERIN, STEARAMIDOPROPYL DIMETHYLAMINE, CETEARYL ISONONANOATE, LACTIC ACID, ISOAMYL LAURATE, BETAINE, BETA VULGARIS (BEET) ROOT EXTRACT, TEPHROSIA PURPUREA* SEED EXTRACT, BAMBUSA VULGARIS STEM EXTRACT, BUTYROSPERMUM PARKII (SHEA) BUTTER, HYDROLYZED CORN STARCH, PANTHENOL, SODIUM LACTATE, SODIUM HYALURONATE, UREA, TOCOPHEROL, LEVULINIC ACID, GUAR HYDROXYPROPYLTRIMONIUM CHLORIDE, STARCH HYDROXYPROPYLTRIMONIUM CHLORIDE, HYDROXYPROPYL OXIDIZED STARCH PG-TRIMONIUM CHLORIDE, PARFUM (FRAGRANCE), CAPRYLYL GLYCOL, ETHYLHEXYLGLYCERIN, PROPYLENE GLYCOL, SODIUM PHYTATE, BUTYLENE GLYCOL, SODIUM CHLORIDE, P-ANISIC ACID, ALCOHOL, PHENOXYETHANOL, BENZYL SALICYLATE, LINALOOL, CITRAL, LIMONENE




*ahuhu



(Quelle: ASAMBEAUTY GmbH)




Auch wenn mich jetzt vielleicht einige von Euch verrückt erklären werden: Vor nun fast 3 Monaten habe ich mir vom Frisör meines Vertrauens eine Volumenwelle verpassen lassen. Denn ich hatte meine dauerhaft eintönig herunterhängenden Haare einfach nur satt. Klar, Dauerwellen sind ja so was von verpönt. Aber wisst Ihr was: Ich liebe meine „neuen“ Haare. Denn meine neue Frisur macht meine Ausstrahlung komplett frischer und sogar etwas sportlicher, dabei aber absolut weiblich. Ich bin echt froh, dass ich diesen Schritt gegangen bin, zumal das Frisieren nun total unkompliziert für mich ist. Natürlich brauchen aber gerade auch lockige Haare viel Feuchtigkeit, das merke ich nun umso mehr. Seit einiger Zeit verwende ich daher von der Haarpflegemarke ahuhu organic hair care die Produkte der Hyaluron Pflegelinie. Ein Highlight dieser Linie ist der ahuhu organic hair care HYDRO Conditioner. Nach meinem zweimaligen Shampoonieren – derzeit mit dem ahuhu organic hair care HYDRO Shampoo – verteile ich eine kleine Menge des ahuhu organic hair care HYDRO Conditioners im meinem feuchten Haar. Ich betätige dabei den praktischen und auch edel gestalteten Pumpspender des Conditioners dreimal. Ich massiere die cremige Textur sanft in mein Haar ein, bevorzugt in meinen Haarlängen. Anschließend kämme ich mein Haar mit einem Haarentwirrungskünstler durch, damit sich der Conditioner auch schön gleichmäßig im Haar verteilen kann. Nun beginnt die Einwirkzeit, die in etwas so 5 Minuten bei mir in Anspruch nimmt. Denn in dieser Zeit verwöhne ich meine Haut mit einem Körperpeeling. So kann ich die Wartezeit gut überbrücken – Warten ist ja nicht so ganz ein Ding. Im Anschluss daran spüle ich mein Haar gründlich mit lauwarmem Wasser aus. Wie ich es von Haarspülungen gewohnt bin, fühlt sich mein Haar bereits jetzt richtig weich und geschmeidig an. Ich lasse mein Haar vorzugsweise an der Luft trocken, dabei kann ich sehr gut beobachten, wie meine leichten Wellen langsam ihre Sprungkraft wieder gewinnen. Somit kann ich mir sicher sein, dass der ahuhu organic hair care HYDRO Conditioner mein leichtes Haar nicht zusätzlich beschwert. Nein, im Gegenteil! Nachdem mein Haar vollständig (luft-) getrocknet ist, erhält es einen wunderbaren seidigen und gesunden Glanz, der über mehrere Tage hinweg anhält – ja, seitdem ich ahuhu organic hair care kenne, muss ich mein Haar nicht mehr so oft waschen. Ich verwende die ahuhu organic hair care Hyaluron Haarpflegeserie nun schon fast zwei Monate und ich bin absolut begeistert.



Ich danke der ASAMBEAUTYGmbH herzlich für die Bereitstellung des Produktes.

Die  Haarpflegeprodukte der Marke ahuhu organic hair care sind zudem auch im Online Kaufhaus QVC erhältlich.



(Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Dieser Beitrag gibt meine ehrliche und persönliche Meinung zum Produkt wieder.)

Liebe Grüße
Jana

8 Kommentare:

  1. Liebe Jana,

    ein ganz toller Beitrag. Von ahuhu habe ich bislang nocht nichts ausprobiert, aber wenn ich das so lese, sollte ich das doch mal ändern :)

    Liebe Grüße
    Sabine von lilyfields.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Sabine, ich mag die Marke sehr gern. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Interesting product! This cosmetics seems to be very good)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello, yes, indeed, it is. Have a nice day. Best regards Jana

      Löschen
  3. Hallo Jana,
    mir wäre die Flasche viel zu groß. Ich bekomme selbst meine 200ml-Spülungstube nicht im Haltbarkeitszeitraum leer. Habe einen tollen Donnerstag.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Nancy, ich denke schon, dass man die 500 ml in einem Jahr leer bekommt. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  4. Hallo Jana,

    die Marke habe ich auch noch nicht probiert :) daher Danke für Deinen Bericht darüber !

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Katrin, sehr gern! Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.