Montag, 15. Mai 2017

Im Test: bareMinerals ORIGINAL SPF 15 FOUNDATION, C01 fair



Seit einiger Zeit habe ich die bareMinerals ORIGINAL SPF 15 FOUNDATION in der Nuance C01 fair in Gebrauch. Dieses Produkt möchte ich Euch gern vorstellen.



Folgende Informationen zur Mineralienfoundation können der Homepage der Parfümerie Douglas GmbH* [* = Affiliatelink] entnommen werden:
  • Hauttyp: Mischhaut, Empfindliche Haut, Normale Haut, Unreine Haut 
  • Finish: natürlich, strahlend 
  • Deckkraft: mittel
Eine lose Mineral-Foundation, die so rein ist, dass Sie damit schlafen gehen könnten: bareMinerals perfektioniert Ihren Teint mit reinen, hochwertigen Inhaltsstoffen und schützt mit Lichtschutzfaktor 15 bis zu acht Stunden vor schädlicher Sonneneinstrahlung. Dank dem natürlich strahlenden Finish der Foundation erscheint Ihre Haut sofort ebenmäßiger. Sensible Haut wird geschont, Unregelmäßigkeiten und Rötungen verschwinden sanft, ohne dass es maskenhaft wirkt. Natürliche Inhaltsstoffe für einen natürlichen Teint!

8 g € 30,99
€ 3,87 / 1 g




Nein, diese Foundation benutze ich nicht erst seit kurzem. Eher im Gegenteil: Ich verwende sie schon jahrelang. Für meinen hellen Hauttyp habe ich in diesem Fall die Nuance C01 fair ausgewählt, das ist der hellste Ton im Sortiment der bareMinerals ORIGINAL SPF 15 FOUNDATION. Ich persönlich komme aber auch mit dem Farbton Fairly Light perfekt zurecht, ohne, dass meine Haut unnatürlich wirkt. Was ist nun das Besondere an der bareMinerals ORIGINAL SPF 15 FOUNDATION? Es ist eine Foundation in Puderform, die sich beim Einarbeiten mit der Haut verbindet. bareMinerals produziert dabei seine Produkte mit dem Kredo: Alles was rein muss, kommt hinein, alles was nicht in das Produkt hinein muss, kommt auch nicht hinein. Super finde ich, dass in der bareMinerals ORIGINAL SPF 15 FOUNDATION ein natürlicher, durch die enthaltenen Mineralien hervorgerufener Sonnenschutz integriert ist, somit brauche ich mir in dieser Hinsicht keinerlei Gedanken zu machen. Die bareMinerals ORIGINAL SPF 15 FOUNDATION wird nach dem Motto „Kreisen, klopfen, kreisen“ aufgetragen. Zunächst gebe ich also ein paar Krümelchen der Puderfoundation in den zugehörigen Deckel. Dann nehme ich die bareMinerals FINISH Brush, die übrigens genau die perfekte Größe für den Deckel hat, und kreise die Mineralien in den Pinsel ein. Dann klopfe ich den Pinsel am Rand des Deckels aus. Die Überschüsse fallen aus dem Pinsel in den Deckel und nichts wird verschwendet. Anschließend gehe ich mit dem Pinsel mit Druck und kreisenden Bewegungen über mein Gesicht. Durch die kreisenden Bewegungen wird das Produkt ebenmäßig in die Haut eingearbeitet. Das klingt jetzt auf den ersten Blick etwas langwierig, aber ganz ehrlich: So schnell habe ich mein Gesicht vorher nie geschminkt, da kein Nacharbeiten notwendig ist. Denn das Ergebnis sieht gleich perfekt, aber eben sehr natürlich aus. Die bareMinerals ORIGINAL SPF 15 FOUNDATION hat eine mittlere Deckkraft. Diese kann durch einen zweiten Auftrag erhöht werden, ich bevorzuge allerdings die ausgeglichene Natürlichkeit, wenn man das so schreiben kann. Bei meiner Mischhaut kommt es hier und da vor, dass meine Poren durch das Make up sichtbar sind. Das ist das einzige Manko an der bareMinerals ORIGINAL SPF 15 FOUNDATION. Ich könnte nun einen Primer verwenden, aber darauf möchte ich weitestgehend verzichten, da die meisten Primer Silikone enthalten, womit sich der natürliche Reinheitseffekt der bareMinerals ORIGINAL SPF 15 FOUNDATION ja irgendwie wieder aufheben würde. Nach ein paar Stunden macht sich dann auch etwas Glanz in meiner T-Zone bemerkbar, aber das ist bei anderen Make ups, die sogar teilweise in einem höherpreisigen Segment liegen, bei meiner Haut auch der Fall. Übrigens komme ich mit dem Standardtiegel mit 8 g Inhalt mindestens ein halbes Jahr aus, eher noch weitaus länger. Denn weniger ist bei diesem Produkt mehr, dann lieber noch mal etwas vom Produkt nachlegen.


Die Produkte von bareMinerals sind unter anderem bei Douglas.de* und auch im Fernsehkaufhaus QVC erhältlich.




Anzeige:
Douglas



(Dieses Produkt habe ich selbst gekauft. Dieser Beitrag gibt meine ehrliche und persönliche Meinung zum Produkt wieder., * = Affiliatelink)

Kommentare:

  1. Ein gutes Produkt für verschiedene Hauttypen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, ja, das ist es. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Hallo Jana,
    Deine BareMinerals Liebe ist mir bereits bekannt. Den Sonnenschutz sehe ich in Make-ups eher kritsch, da man meist viel zu wenig aufträgt, um den enthaltenen Sonnenschutzfaktor zu erreichen. Man soll mindestens drei Schichten Make-up auftragen für den Sonnenschutz, was die wenigsten Leute machen. Ich greife daher lieber zur Alga Maris Gesichtssonnencreme LSF 30 und trage die nach der 2-Finger Regel auf. Das kann aber jede(r) wirklich für sich entscheiden. Habe eine sonnige Woche.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Nancy, aber zuviel Sonnenschutz soll ja auch nicht so gut sein, sonst kann der Körper zum Beispiel das Vitamin D gar nicht absorbieren. Speziellen Sonnenschutz verwende ich sehr selten, da das meiner Haut gar nicht gut tut. Aber wie gesagt, dass muss jeder solbst entscheiden. Ich wünsche Dir einen sshönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  3. Hört sich gut an! Ist die Nuance denn heller als andere hellsten Töne? Ich finde es immer schwierig, etwas zu finden, das nicht zu dunkel ist =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Héloise, ob die Nuance nun noch heller ist als der hellste Farbton bei anderen Marken, kann ich Dir nicht sagen. Aber die Nuance fair ist schon sehr hell, sonst könnte ich sie auch nicht tragen. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  4. Ich verwende ja nur Flüssig-Foundation, aber einen Versuch wäre es wert :)
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, mit Flüssigfoundations komme ich nun mittlerweile gar nicht mehr klar. Das müsste ich wieder üben. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  5. Antworten
    1. Hello, you are welcome, my dear. Have a nice day. Best regards Jana

      Löschen
  6. Hallo liebe Jana, das klingt wirklich super, könnte auch ein Produkt für mich sein. Ganz liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Anja, also ich möchte diese Foundation nicht mehr missen. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  7. Liebe Jana.

    Diese FOUNDATION ist ein richtiges Wunder. Ich verwende sie auch. Man sieht natürlich verändert aus.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Sabine, ja, die Foundation perfektioniert das Hautbild auf natürliche Weise. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  8. Eine tolle Foundation, hast mich sehr neugierig gemacht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, das kann ich sehr gut verstehen. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  9. Liebe Jana,
    von dieser Foundation habe ich schon so viel gutes gelesen und bin gerade mit mir m hadern ob ich es mir auch kaufen soll. Aber irgenwie habe ich noch einige die noch aufgebraucht werden müssen. Ein Dilemma.
    Hab noch eine schöne Woche :)
    Liebste Grüße,
    Yasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Yasmin, oh ja, das kann ich gut verstehen. Brauch lieber erst mal auf, es wäre schade. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Anzeige

Born Pretty Nail Art

Anzeige

M.Asam entdecken

Anzeige

DMC Entdecken

Kommentare

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht veröffentlicht.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann.