Mittwoch, 26. Oktober 2016

GLOSSYBOX Blogparade – Natürlich schön




[Die vorgestellten Produkte wurden mir teilweise kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.]
 
Das Team von GLOSSYBOX* [* = Affiliatelink] hat zu einer Blogparade zum Thema „Natürlich schön“ aufgerufen. Bei dieser Blogparade gibt es etwas ganz besonderes zu gewinnen: Es wird ein exklusives Pflegeset von Vichy verlost. Im Mittelpunkt steht dabei das neue Fluid Slow Âge, das der frühzeitigen Hautalterung entgegenwirkt und gleichzeitig die Haut stärkt und pflegt. Sehr gern möchte ich zu dieser Blogparade auch etwas beitragen.



Für mich besteht eine natürliche Schönheit aus einem inneren Gleichgewicht und einem gepflegten Äußeren. Denn nur wer sich im inneren Gleichgewicht befindet, kann dies auch nach außen hin ausstrahlen. Daher versuche ich, soviel wie möglich Entspannungsphasen in meinen Alltag einzubauen. Täglich morgens führe ich daher ein Autogenes Training durch. Diese 10 Minuten pro Tag helfen mir unwarscheinlich, um zum Beispiel an manche Dinge gelassen heran zu gehen. Seit einigen Monaten lese ich endlich wieder. Ich war immer der Meinung, ich habe keine Zeit dazu. Aber man muss sich manchmal einfach die Zeit für solch einfachen Dinge nehmen. Ein gutes Buch, einen Tee – und schon bin ich in eine andere Welt abgetaucht. Das tut meiner Seele unheimlich gut. Derzeit lese ich das Buch „CALENDAR GIRL berührt“ von Audrey Carlan*.



Auch bei meinem Frühstück kommt mir derzeit nur noch das Müsli von mymuesli auf den Tisch. Sehr gern esse ich es vermischt mit dem selbstanzurührenden Easiyo. Diese beiden Zutaten unterstützen eine gesunde Darmflora. Mein absolutes Frühstückshighlight ist in letzter Zeit das mymuesli Cranberry-Pistazie-Granola. Da ich den Easiyo Joghurt im Moment in der Variante Natur genieße, habe ich ihn mir mit etwas Honig versüßt.



Natürlich nehme ich mir auch viel Zeit, um meine Haut zu verwöhnen und zu pflegen. Und dabei finde ich gute Düfte so sehr wichtig. Ich weiß, dass viele Leute mittlerweile wert auf unparfümierte Pflege legen, aber ich mag es, wenn ein Produkt meine ganzen Sinne verwöhnt. Ich habe mich ja hin und wieder als Fan der Marken M. Asam und Flora Mare geoutet. Und auch bei der Körperpflege sind diese Marken bei mir nicht mehr wegzudenken. Derzeit nehme ich das absolut himmlisch duftende Flora Mare SPA PFLAUME DUSCHBAD im Wechsel mit dem hinreißenden M. Asam BATH & BODY CREAMY BLUEBERRY DUSCHGEL** her. Mein absoluter Pflegetipp: Ein Körperpeeling! Derzeit ist mein absoluter Liebling das M. Asam VINO GOLD PEELING**. Die enthaltenen Peelingpartikel sind in Traubenkernöl eingelegte Zuckerkristalle. Ich mag diesen Peelingeffekt total gern auf meiner Haut. Und auch nach dem Abspülen des Peelings wird die Haut schön zart und sanft. Ganz ehrlich: In meinen Augen gibt es kein besseres Peeling, zumindest ist mir noch keines untergekommen.



Nach dem Duschen verwöhne ich meine Körperhaut dann noch zusätzlich mit einer Creme oder Lotion. Derzeit im Einsatz ist bei mir die Senzera cosmetics rich bodybutter**. Ich mag dieses zarte Gefühl auf der Haut. Die Butter verschmilzt beim unmittelbaren Kontakt mit der warmen Körperhaut. Zurück bleibt ein zartes und weiches Gefühl auf der Haut. Außerdem verwöhne ich meine Haut noch mit der M. Asam BATH & BODY GRANATAPFEL BLUTORANGE KÖRPERCREME**. Dieser Duft ist so himmlisch. Bei regelmäßiger Anwendung wird die Haut glatt, wie weichgezeichnet. Einfach wunderbar! Mehrmals wöchentlich darf eine ausgiebige Gesichtsbehandlung mit einer Gesichtsmaske nicht fehlen. Nach der Reinigung wende ich eine solche immer an. Mein Favorit ist derzeit das M. Asam BETTER SKIN FRUIT ENZYME SERUM**. Das ist keine klassische Gesichtsmaske, wie man sie sonst kennt. Das Enzymserum beinhaltet Fruchtsäuren, die ganz sanft die oberste Hautschicht peelt und die abgestorbene Hautschüppchen entfernt. Bei meiner Mischhaut ist diese Behandlung eine Wohltat. Zur reichhaltigen Pflege kommt die Flora Mare CREMEMASKE zum Einsatz. Auch sie hat einen feinen, pudrigen Duft, der sehr beruhigend wirkt. Nach der Einwirkzeit und dem abschließenden Abwaschen sieht die Haut sofort genährt und durchfeuchtet aus.



Absolut unerlässlich für ein natürlich schönes Aussehen ist die gründliche Reinigung des Gesichtes. Dafür nehme ich sehr gern einen Reinigungsschaum her, da ich das Gefühl sehr angenehm finde. Ein wunderbarer Reinigungsschaum ist der REGULAT BEAUTY bio organic excellent reinigungs schaum**. Er fühlt sich auf der Haut unsagbar sanft an. Die Reinigung mit ihm kann mühelos erfolgen. Zur gründlicheren Reinigung kommt bei mir zusätzlich die Flora Mare 4eversonic Reinigungsbürste zum Einsatz. Ich mag diesen leichten Massageeffekt im Gesicht total gern. Zudem wird die Lymphzirkulation in der Haut ganz leicht angekurbelt. Ein weiterer Reinigungsschaum, den ich sehr gern verwende, ist der The Body Shop NUTRIGANICS FOAMING FACIAL WASH*. Auch er tut meiner Haut unheimlich gut. Nach der Reinigung mit dem Reinigungsschaum benötige ich unbedingt einen Toner, um mein Gesicht von eventuellen Rückständen, wie beispielsweise Kalk vom Wasser, zu befreien. Zur Zeit ist bei mir das REGULAT BEAUTY bio organic gesichts tonikum** in Gebrauch. Die kühlende und gleichzeitig beruhigende Wirkung auf die Gesichtshaut empfinde ich als äußerst angenehm. Meine Haut wird spürbar vom Schmutz befreit, zumindest wird das an meinen benutzten Wattepads sichtbar. Zum Abschluss meiner Routine trage ich natürlich noch eine Gesichtspflege auf. Besonders herausstellen möchte ich hier das REGULAT BEAUTY bio organic anti aging night repair**. Auch wenn ich eine Mischhaut habe, braucht meine Haut dennoch viel Feuchtigkeit. Und gerade nachts darf es dann auch gern mal etwas mehr sein. Die Haut wirkt morgens frischer, ausgeruhter und feiner. Da ich immer wieder trockene und spröde Lippen habe – trotz ausgiebiger Pflege – stelle ich mir gern ein eigenes Lippenpeeling her. Dieses besteht aus Zucker, Honig und Olivenöl. Ich trage es auf meine Lippen auf, peele ganz sanft und lasse es kurz einwirken. Im Nu sind die Lippen wieder weich und nicht mehr spröde.



Ein Dauerbrenner bei mir ist das SBC Jasmin- und Nachtkerzenöl Hautpflege Gel. Gerade als Make-up Unterlage finde ich es herrlich, das es in keinster Weise fettet und klebt. Meine Poren werden nicht so schnell verstopft. Das Gel zieht wunderbar schnell ein und auf der Haut bleibt ein gesunder Glow zurück. Man kann das Hautpflege Gel am gesamten Körper anwenden. Im Sommer ist der kühlende Effekt genial. Weil ich sehr gern Nagellack trage, ist die Pflege meiner Hände sehr wichtig. Auch hier darf gern ein wohltuender Duft mit auftreten. Die Flora Mare SPA PINK GRAPEFRUIT HANDCREME duftet wirklich ganz fein nach einer süßlichen Grapefruit, aber niemals zu aufdringlich. Die Hände werden ganz weich gepflegt, auch raue Stellen verschwinden mit der Zeit. Die Handcreme zieht gut ein. Trotz mehrmaligen Händewaschens muss ich nicht so oft nachcremen. Für einen reichhaltigeren Pflegeeffekt meiner Hände ist die M. Asam VINO GOLD HANDMASKE ein Muss für mich. Mehrmals wöchentlich trage ich sie abends etwas dicker auf, ziehe mir Baumwollhandschuhe über und lass die Handmaske für mich arbeiten. Die Hände sehen anschließend wunderbar gepflegt aus, und ja, auch etwas verjüngt.



Wie sehen Eure Tipps zum Thema „Natürlich schön“ aus? Vielleicht habt Ihr ja auch Lust, Euch der Aufgabe zu stellen und an der Blogparade teilzunehmen.


Anzeige:
GLOSSYBOX


Die gezeigten Produkte von M. Asam könnt Ihr Euch hier näher anschauen: *



(* = Affiliatelink, ** = PR-Sample)

Kommentare:

  1. Ich habe gerade das Buch ein ganzes halbes Jahr fertig gelesen und habe mir nun auch vorgenommen die Buchreihe von Calender Girl durchzulesen. Habe bisher nur gutes davon gehört :)
    Toller Post!

    Liebe Grüße, Toni <3
    Beautytoni.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Toni, bis jetzt kann ich Dir die Buchreihe nur empfehlen. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Ein interessanter Post. Natürlich schön ist ein gutes Thema.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, vielen lieben Dank! Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  3. Toller Blogpost! Von Calendar Girl habe ich bis jetzt nur den ersten Teil gelesen und fande es klasse! Ich muss mir unbedingt Teil 2 und 3 noch besorgen. :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Lisa, ich habe gestern den zweiten Teil zu Ende gelesen. Ein klasse Buch! Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  4. Hallo. Ein sehr schöner Artikel und tolle Sachen - Boxen sind der Hit, nur habe ich bisher immer Bedenken wegen des Abo Models. :)

    LG,
    Mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mila, vielen lieben Dank! Man kann ja die Boxen jederzeit kündigen, wenn es einem nicht mehr gefällt. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  5. Danke für deinen schönen Beitrag zu unserer Blogparade, darüber freuen wir uns sehr :) Viele Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa, ich habe zu danken, dass ich mitmachen durfte. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Anzeige

M.Asam entdecken

Anzeige

GLOSSYBOX

Anzeige

Botox? Brauch ich nicht!

Kommentare

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht veröffentlicht.

* Affiliatelink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann.