Donnerstag, 18. Februar 2016

Im Test: SYOSS CERAMIDE COMPLEX SHAMPOO



Vor ein paar Tagen habe ich ein kleines Testpäckchen mit dem SYOSS CERAMIDE COMPLEX SHAMPOO zugesendet bekommen, ich berichtete unter Mein Testpaket von SYOSS. Dieses Produkt möchte ich Euch in diesem Post etwas näher vorstellen.



Wie bei den SYOSS Produkten üblich, kommt das SYOSS CERAMIDE COMPLEX SHAMPOO in einer großen 500 Milliliter Flasche daher. Passend zur CERAMIDE COMPLEX Pflegeserie ist die Flasche in Lila gehalten. Rein optisch kann dieses Produkt somit auf ganzer Linie punkten. Das SYOSS CERAMIDE COMPLEX SHAMPOO selbst besitzt eine cremige Textur und erscheint in meinen Augen etwas perlmuttartig. Das Shampoo hat einen durchaus angenehmen Duft, der sich selbst nach dem Ausspülen im Haar hält. Die SYOSS CERAMIDE COMPLEX Haarpflegeserie soll laut Herstellerangaben die Haarfasern erneuern und dem Haar bis zu 10mal mehr Kraft verleihen. Haarbruch wird deutlich reduziert. Ganz ehrlich – an solche Versprechen glaube ich eigentlich schon gar nicht mehr. Denn ich habe schon viel ausprobiert und dennoch kommt dieser fiese Haarbruch immer wieder bei mir vor. Die Haare brechen dann meist schon am Haaransatz ab und dann hat man da diese kleinen Fisselchen stehen, die sich auch nicht bändigen lassen. Wie dem auch sei, auf einen Versuch mehr oder weniger kommt es ja nicht an, also hatte ich keine großen Erwartungen beim Test des SYOSS CERAMIDE COMPLEX SHAMPOOs gehegt – zumal ich ja auch nicht die gesamte Pflegeserie in Gebrauch hatte. Wie üblich verwende ich das Shampoo in zwei Waschgängen. Es schäumt sehr gut auf, eigentlich auch schon beim ersten Mal. Für mich ist ein schäumendes Shampoo Pflicht, auch wenn sich da die Geister scheiden. Beim Ausspülen bemerke ich, dass ich auf jeden Fall noch eine Pflegespülung benötige, damit ich mein Haar anschließend auch kämmen kann. Nach der ersten Anwendung konnte ich natürlich noch nicht wirklich etwas Herausragendes beobachten. Mein Haar hatte einen gesunden und gepflegten Glanz, was auch so sein soll. Nach mehrmaliger Anwendung kann ich jedoch feststellen – dies ist zumindest meine individuelle Wahrnehmung – dass sich beim Haarekämmen weniger Haare in meinem Tangle Teezer befinden. Das heißt, mein Haar ist widerstandsfähiger und bricht nicht mehr so schnell. Da dies eine Versprechung seitens SYOSS ist, gehe ich davon aus, dass dieses Ergebnis mit dem Shampoo in Verbindung gebracht werden kann. Demzufolge bin ich wahrhaftig sehr angetan, zumal das SYOSS CERAMIDE COMPLEX SHAMPOO darüber hinaus noch die Reinigungs- und Pflegewirkungen eines herkömmlichen Shampoos aufweist.



Mein Fazit: Meine Erwartungen konnte das SYOSS CERAMIDE COMPLEX SHAMPOO in vollem Maße erfüllen, eigentlich sogar übertreffen. Ich bin sehr angetan von seiner Leistung und freue mich nun auf volleres Haar.

Ich danke dem SYOSS Team noch einmal herzlich für die Bereitstellung des Produktes.


(Dieses Produkt ist ein PR-Sample.)

Kommentare:

  1. Mich hat es auch überzeugt, ein gutes Produkt. LG Romy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Romy, es freut mich, dass auch Dir das Shampoo gefallen hat. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Meine Tochter testet gerade die Spülung dazu. Ich denke, sie wird bald zu einem Ergebnis kommen und wir werden berichten. Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da ich die Spülung noch nicht kenne, bin ich gespannt auf Euer Ergebnis. Liebe Grüße

      Löschen

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Anzeige

Flora Mare - Maritime Premiumpflege

Anzeige

Silikonfreie Haarpflege

Anzeige

fÌr ein geglÀttetes HautgefÌhl

Kommentare

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht veröffentlicht.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann.