Sonntag, 10. Januar 2016

Im Test: GEHWOL med Schrunden-Salbe



Vor ein paar Tagen habe ich ein kleines Testpäckchen mit der GEHWOL med Schrunden-Salbe zugesendet bekommen, ich berichtete unter Mein Testpaket von GEHWOL. Dieses Produkt möchte ich Euch in diesem Post etwas näher vorstellen.



Aus dem Pressetext zur GEHWOL med Schrunden-Salbe können folgende Informationen entnommen werden:


(Quelle: Dorothea Küsters Life Science Communications GmbH)

Canyons in der Haut

Schrunden sind Risse in der Haut, die häufig Schmerzen verursachen oder sich entzünden. Mediziner sprechen bei sehr tiefen Rissen von Rhagaden. Die Hautprobleme entstehen aufgrund mangelnder Hautelastizität, welche in der Regel durch Austrocknen oder Verhornen auftritt.

Eingerissene Mundwinkel, juckende Schienbeine, Risse in der Fußhaut – vor allem im Winter leiden viele Menschen unter trockener Haut. Der Körper haushaltet in dieser Jahreszeit besonders mit seinen Ressourcen. Um die Wärme im Inneren zu gewährleisten, stellt er andere Funktionen hintenan. So wird auch die Haut weniger durchblutet und deren Fettproduktion heruntergefahren. Der Wechsel zwischen Eiseskälte im Freien und trockener Heizungsluft im Haus bedeutet zusätzlichen Stress für die Haut – sie verliert Feuchtigkeit, juckt, spannt. Wichtig ist hier, statt zu kratzen, regelmäßiges Eincremen, idealerweise mit rückfettenden Präparaten.

Winterzeit ist Schrunden-Zeit
Trockene Winterhaut begünstigt Schrunden. Hier spannt die Haut so sehr, dass sie Risse bekommt, welche bluten und sich entzünden können. Besonders gefährdet sind die Fersen sowie die Fußballen. Mit Cremes lassen sich Schrunden vorbeugen und auch behandeln. Die bewährte Grundlage der GEHWOL med Schrunden-Salbe etwa besteht aus medizinischer Spezialseife sowie hautfreundlichen Fetten. Ätherische Öle, wie Citronellöl, fördern die Wundheilung und tragen zur antiseptischen Wirkung der Salbe bei. Das Hautvitamin Panthenol pflegt zusammen mit dem entzündungshemmenden Kamillenwirkstoff Bisabolol betroffene Stellen. Bei regelmäßiger Anwendung erhält die Haut ihre natürliche Elastizität und bekommt viel Schutz. GEHWOL med Schrunden-Salbe beugt besonders Hautrissen, Rötungen sowie damit verbundenen Beschwerden vor. Sie ist auch für Diabetiker bestens geeignet. Hinter trockener Haut, Juckreiz oder Schrunden verbergen sich mitunter Krankheiten, weshalb bei dauerhaften Beschwerden ein Besuch beim Arzt ratsam ist. Nur dieser erkennt, ob dem lokalen Hautproblem Stoffwechselerkrankungen wie beispielsweise Diabetes oder Hautleiden wie Neurodermitis zugrunde liegen. Schrunden sind auch Begleiterscheinungen von Fußfehlstellungen und Übergewicht. Übermäßige Hornhaut, etwa durch falsches, drückendes Schuhwerk, begünstigt ebenfalls Hautrisse. Hier braucht es professionellen Rat vom Fußspezialisten.

Produktinformation:

GEHWOL med Schrunden-Salbe

Pflegesalbe für stark verhornte, rissige, trockene und raue Haut. GEHWOL med Schrunden-Salbe enthält in einer bewährten Grundlage aus medizinischer Spezialseife und ausgewählt hautfreundlichen Fetten eine wirksame Kombination aus natürlichen ätherischen Ölen, dem pflegenden Hautvitamin Panthenol und dem entzündungshemmenden Kamillenwirkstoff Bisabolol. Bei regelmäßiger Anwendung erhält die Haut ihre natürliche Elastizität und Widerstandskraft und wird geschützt. Besonders Hautrisse, Rötungen und die damit verbundenen unangenehmen Begleiterscheinungen werden wirksam verhütet.

Dermatologisch geprüft. Auch für Diabetiker bestens geeignet.

75 ml Tube: 7,75 Euro (UVP)
125 ml Tube: 9,50 Euro (UVP)

Erhältlich in Apotheken, Fußpflegepraxen sowie in Kosmetikinstituten.


(Bilder + Texte: Dorothea Küsters Life Science Communications GmbH)



Das Füße eincremen gehört bei mir schon jahrelang zur täglichen Pflegeroutine dazu. Ich habe eigentlich noch recht weiche Haut an den Füßen, kaum Verhornungen. Und doch gibt es Tage, da fühlt sich meine Haut an den Füßen recht trocken an. Die GEHWOL med Schrunden-Salbe habe ich mindestens einmal täglich morgens nach dem Duschen auf die Haut meiner Füße aufgetragen und gut einmassiert. Dabei entströmt der Creme ein meiner Meinung nach leicht kräuteriger Duft, den ich doch sehr mag. Die GEHWOL med Schrunden-Salbe besitzt eine etwas festere Konsistenz. Doch beim Einmassieren in die Haut der Füße verschmilzt sie unmittelbar mit der Haut. Entsprechend schnell zieht sie auch ein. Trotz dass ich nun schon einige Fußpflegecremes kenne, bin ich doch verblüfft, wie weich meine Haut nach der Anwendung der GEHWOL med Schrunden-Salbe ist. Ich will jetzt wirklich nicht übertreiben, aber meine Füße sind fast so weich wie Kinderfüße. Mir ist auch aufgefallen, dass ich nachts nicht mehr an der Bettdecke mit der leicht angerauten Haut hängen bleibe. Am großen Zeh meines rechten Fußes hatte ich eine ganz kleine Verhornung, diese ist nach knapp drei Wochen Anwendung fast vollständig verschwunden. Zudem habe ich die GEHWOL med Schrunden-Salbe mehrmals wöchentlich auch auf das Nagelbett meiner Fingernägel aufgetragen und Baumwollhandschuhe übergezogen. Auch dort ist die leicht raue Haut richtig schön zart geworden.

Mein Fazit: Auch wenn ich die GEHWOL med Schrunden-Salbe eher als Fuß- statt Schrundensalbe angewendet habe, merke ich den Unterschied. So weich und zart waren meine Füße lang nicht mehr. Auch an den Händen vollbringt die GEHWOL med Schrunden-Salbe wahre Wunder.

Ich danke dem GEHWOL Team noch einmal herzlich für die Bereitstellung des Produktes.


(Dieses Produkt ist ein PR-Sample.)

Kommentare:

  1. Also ich würde Schrundensalbe eigentlich auch für die Füße verwenden und hab sie auch immer damit in Verbindung gebracht ;) Ich verwende da gerne den Balea Schrundenschaum, vor allem weil er auch so schön in die Haut einzieht.
    Viele Grüße, Bib

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bib, ja klar, das ist ja auch richtig, aber ich habe sie als Ersatz für die Fußcreme genommen. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Gugug,
    danke für deine Aufklärung, ich wusste echt nicht was Schrunden sind. Baumwollhandschuhe nutze ich auch oft, weil meine Hände sehr trocken sind und so kann die Creme super einziehen. Diese Creme von dir kenne ich nicht, aber danke für die Empfehlung. Lg zum Sonntag
    Sandra von onlinetagebuchvonsandra.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra, auch wenn es mit den Handschuhen immer eigenartig anmutet: Für mich sind sie nicht wegzudenken. Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  3. Hallo Jana,

    vielen Dank für's Vorstellen. Das hört sich sehr gut an. So wie du es beschreibst, könnte ich mir auch gut vorstellen, dass die Creme etwas für raue Ellenbogen wäre. Damit habe ich nämlich mehr Probleme mit rauer Haut als an den Füssen.

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja, ja, ich denke, das ist auch eine gute Idee. Allgemein denke ich, kann man mit der Salbe raue Stellen gut behandeln. Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  4. Hallo Jana, bei mir persönlich reicht es, wenn ich meine Füsse mit Bodylotion eincreme. Schön, wenn es Deine Haut zarter machen kann. Ich wünsche Dir noch einen angenehmen Sonntag.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nancy, ich könnte ja sagen, Du bist ja auch noch etwas jünger ;). Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Anzeige

Hyaluron - langanhaltende Feuchtigkeit

Anzeige

Flora Mare - Maritime Premiumpflege

Anzeige

M.Asam entdecken

Kommentare

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht veröffentlicht.

* Affiliatelink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann.