Montag, 30. November 2015

Produkttest YVES ROCHER Nagellack, Pourpre perlé



[Werbung]



Vor ein paar Tagen habe ich ein kleines Päckchen mit Make up Produkten von YVES ROCHER zugesendet bekommen. Ich darf unter anderem die YVES ROCHER Création Glitter Nails testen.


YVES ROCHER Création Glitter Nails

Aus diesem Set möchte ich Euch den YVES ROCHER Nagellack in der Nuance Pourpre perlé vorstellen.



Als Unterlack habe ich den Catherine Youngster Nail Care CALCIUM BASE COAT in einer Schicht aufgetragen. Diese Schicht habe ich ungefähr fünf Minuten trocknen lassen.


Catherine Youngster Nail Care CALCIUM BASE COAT

Den Farblack habe ich in zwei dünnen Schichten auf meinen Unterlack aufgetragen. Der ersten Schicht sollte man ungefähr fünf Minuten Trockenzeit gewähren, der zweiten Schicht ungefähr 15 Minuten.


YVES ROCHER Nagellack, Pourpre perlé

Bei einer Schicht sieht der Lack so aus:



Nach zweimaligem Auftragen erhält man folgendes Ergebnis:



Meinen Ringfingernagel habe ich zusätzlich mit dem YVES ROCHER Top Coat - Silber verziert.


YVES ROCHER Top Coat - Silber

Als Überlack habe ich den Überlack von Catherine in einer Schicht aufgetragen.


Catherine Überlack

Den Überlack habe ich kurz antrocknen lassen und anschließend den MAVALA OIL SEAL DRYER vorsichtig aufgetragen.


MAVALA OIL SEAL DRYER

Und so sieht mein Nageldesign mit dem YVES ROCHER Nagellack in der Nuance Pourpre perlé mit einem Überlack aus:




Hach, was für eine schöne Farbe! Bei Metalliclacken bin ich etwas eigen, die meisten gefallen mir nicht wirklich, sondern wirken eher altbacken. Doch weist ein Nagellack eine gewisse Tiefe auf, so dass man darin versinken mag, bin ich hin und weg. Und genau das hat der YVES ROCHER Nagellack in der Nuance Pourpre perlé perfekt geschafft. Er lässt sich mit dem integrierten Pinsel und dem gut in der Hand liegenden Deckel mühelos auftragen. Für mich haben alle Lacke der neuen Nagellackgeneration von YVES ROCHER einen perfekt geformten Pinsel, der genau die richtige Menge an Farbe aufnimmt. Zudem passt dieser sich meinem Nagelbett optimal an, so dass ganz selten mal etwas daneben geht. Wie immer bin ich mit der Haltbarkeit des Lackes sehr zufrieden. Ich hatte den Lack nun vier Tage auf meinen Nägeln und habe keinerlei Abnutzungsspuren erkennen können. Der Lack hätte sicherlich noch ein paar Tage länger ausgehalten.

Ich danke dem YVES ROCHER Team recht herzlich für die Bereitstellung des Produktes.


(Dieses Produkt ist ein PR-Sample.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.