Samstag, 5. September 2015

Produkttest Yves Rocher NAIL Tools


Vor ein paar Tagen habe ich ein kleines Päckchen vom Yves Rocher Team zugesendet bekommen. Ich durfte vorab einige NAIL tools aus dem Yves Rocher Sortiment testen, ich berichtete unter Mein Testpaket von Yves Rocher. Diese Produkte möchte ich Euch in diesem Post etwas näher vorstellen.

Bevor ich etwas zu den einzelnen Tools äußere, möchte ich noch ein paar Worte loswerden. Bei diesem Produkttest habe ich eine Menge über mich selbst lernen können: Ich weiß jetzt, dass ich bei der künstlerischen Talentvergabe geschwänzt haben muss. Von Kreativität habe ich wohl nicht mal einen Windhauch abbekommen. Irgendwie fehlen mir auch die Ideen. Ich habe kurz überlegt, mich beim Yves Rocher Team für meine Ergebnisse zu entschuldigen. Aber ich finde, auch dafür sind Produkttests gut, um zu lernen, wo die eigenen Grenzen sind. Ich ziehe den Hut vor allen Nagellackkünstlerinnen. Bei der Vorstellung der einzelnen Tools gebe ich Euch ein Auswahl meiner mir gelungensten (!) Nageldesigns. Ich muss mir mal auf die Schulter klopfen, weil ich das mutig von mir finde.

Yves Rocher FAN BRUSH FOR NAILS


Als erstes möchte ich Euch die Yves Rocher FAN BRUSH FOR NAILS vorstellen.


Folgende Informationen zum Pinsel können der Homepage von Yves Rocher entnommen werden:

Idealer Pinsel zum Kreieren von Farbabstufungen oder zum Auftragen von schimmernden Partikeln und Pailletten.

Durch die Fächerform der Pinselhaare lassen sich mit einem Streich tolle Farbabstufungen kreieren oder Schimmerpartikel und Pailletten gleichmäßig auftragen. Für Looks wie vom Nail Artisten.

Anwendungsempfehlungen
So tragen Sie schimmernde Partikel oder Pailletten auf:
  1. Tragen Sie einen Nagellack oder Top Coat auf, aber lassen Sie ihn nicht ganz trocknen. 
  2. Nehmen Sie jetzt schimmernden Partikel oder Pailletten mit dem Pinsel auf.
  3. Klopfen Sie dann sanft auf den Pinselstil, um die Partikeln oder Pailletten gleichmäßig zu verteilen. 
  4. Tragen Sie zum Schluss einen Top Coat auf. So verbessern Sie den Halt der schimmernden Partikel oder Pailletten nach dem Trocknen.
So erzielen Sie Farbabstufungen mit 2 unterschiedlichen Nagellack-Nuancen:
  1. Geben Sie je eine kleine Menge zweier Nagellacke in ein kleines Schälchen. 
  2. Tauchen Sie die erste Pinselhälfte in die erste Farbe, die andere Hälfte dann in die zweite Nuance. 
  3. Streifen Sie in waagrechten oder senkrechten Bewegungen über die Nageloberfläche. Achten Sie dabei darauf, dass sich die Nuancen gut vermischen, um keine harten Übergänge zu erzielen. 
  4. Tragen Sie zum Schluss einen Top Coat auf. Das verbessert den Halt.
Beauty-Tipp:
Schon mal mit Lidschatten-Puder Schimmer-Effekt Nail Art kreiert? Die Schimmerpartikel der Linie Couleurs Nature 100% sind so fein, dass sie auch Nägeln einen wunderschönen Pearl-Effekt verleihen. Seien Sie mutig und experimentieren Sie mit mehrfarbigen Abstufungen!

Pflege-Tipp:
Reinigen Sie den Pinsel nach jeder Anwendung mit Nagellackentferner, so verlängern sie seine Haltbarkeit.

(Quelle: Yves Rocher)


Ich habe mich an beiden Techniken versucht. Links seht Ihr den Pinsel vorbereitet für die Farbabstufungen, rechts für den Auftrag von Glimmerpartikeln. Mit den Glimmerpartikeln bin ich eindeutig besser zurecht gekommen. Das Ergebnis der Farbabstufungen gefällt mir nicht wirklich.

Hier habe ich das Ergebnis der Technik mit den Farbabstufungen:


Dabei habe ich die folgenden Nagellacke verwendet:

Yves Rocher Botanical colour nail polish, 26. Parfait rose clair

LEIGHTON DENNY High Performance Nail Colour, TEMPTRESS

Und auf diesem Bild habe ich mit dem Fächerpinsel die Glimmerpartikel aufgetupft:


Für dieses Nageldesign habe ich die folgenden Produkte verwendet:

Yves Rocher Botanical colour nail polish, 11. Acajou

essence effect nails, 04 glitters

Yves Rocher LINER BRUSH FOR NAILS


Als nächstes stelle ich Euch die Yves Rocher LINER BRUSH FOR NAILS vor.


Folgende Informationen zum Pinsel können der Homepage von Yves Rocher entnommen werden:

Wecken Sie den Nail Artist in Ihnen! Idealer Pinsel für präzises Design.

Dieser Pinsel ist sozusagen das „i“-Tüpfelchen in Ihrem Nail-Art-Studio. Ein unentbehrliches Accessoire, mit dessen feiner Spitze sich super präzise Motive und Looks kreieren lassen. Lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf...

Anwendungsempfehlungen
So realisieren Sie die unterschiedlichsten Designs:
  1. Schütteln Sie den Nagellack einige Sekunden, damit die Textur schön flüssig wird. 
  2. Tauchen Sie mit dem Pinselende in den Nagellack. 
  3. Kreieren Sie nach Lust und Laune Ihre individuelle Nail Art. Lassen Sie sich dabei von unseren trendy Looks inspirieren. 
  4. Das zusätzliche Auftragen eines Top Coat Lacks auf den trockenen Nagellack verlängern und fixiert Ihre Nail Art.
Beauty-Tipp:
Durch das Ausüben von mehr oder weniger Druck auf den Pinsel lassen sich Linienstärke oder Designs entsprechend variieren.

Pflege-Tipp:
Reinigen Sie den Pinsel nach jeder Anwendung mit Nagellackentferner, so verlängern sie seine Haltbarkeit.

(Quelle: Yves Rocher)


Ja, ich und Freihandzeichnen! Und genau das Problem hat sich auch hier gezeigt. Auch wenn ich Nagellack super präzise vollflächig auf meine Nägel - auch mit der linken Hand - auftragen kann, bei feinen Linien hört es dann irgendwie auf. Vielleicht bin ich dann auch einfach zu aufgeregt, weil ich denke, jetzt muss es aber perfekt werden und dann verkrampfe ich. Ich weiß es nicht.


Für dieses Nageldesign ich die folgenden Nagellacke verwendet:

CATRICE ULTIMATE NAIL LACQUER LIMITED EDITION Check & Tweed, 
C02 England`s Rose

KIKO nail lacquer, 300

Yves Rocher NAIL DOTTER


Zum Abschluss möchte ich Euch den Yves Rocher NAIL DOTTER präsentieren.


Folgende Informationen zum Dotting Tool können der Homepage von Yves Rocher entnommen werden:

Ein Must-have für Nail Art Spezial-Effekte. Mit diesem Design-Applikator lassen sich präzise Punkte und Muster auf die Nägel auftragen. Die 2 Spitzen sind unterschiedlich und zaubern so kleinere oder größere Punkte auf die Nägel. Mit dem feinen Ende lassen sich auch hübsche Muster nach Lust und Laune kreieren.

Anwendungsempfehlungen
So punkten Sie bei Nail Art richtig:
  1. Schütteln Sie den Nagellack einige Sekunden, damit die Textur schön flüssig wird. 
  2. Tauchen Sie den Design-Applikator mit dem gewünschten Ende in den Nagellack. 
  3. Halten Sie den Applikator gerade und tupfen Sie den Lack sanft auf den Nagel auf. So bildet sich ein gleichmäßiger Punkt.
Beauty-Tipp:
Um ausgefallene Muster oder Formen zu kreieren, ziehen Sie mit dem Applikatorende den Nagellackpunkt nach außen, z. B. für ein schönes Blumenmuster. Oder vermischen Sie damit zwei Nagellacknuancen, um marmorierte Effekte zu erzeugen.

Pflege-Tipp:
Der Applikator aus rostfreiem Stahl ist sehr widerstandsfähig und lässt sich bequem reinigen: Einfach die Enden nach jeder Anwendung mit Nagellackentferner säubern.


Auch wenn man es nicht sehen wird - mit diesem Tool bin ich persönlich am besten zurechtgekommen. Punkte gehen ja immer, auch wenn sie bei mir natürlich noch ausbaufähig sind.


Für dieses Nageldesign ich die folgenden Nagellacke verwendet:

Yves Rocher Botanical colour nail polish, 71. Menthe

Yves Rocher Botanical colour nail polish, 12. Ecorce

Die Yves Rocher GRAPHIC BRUSH 2 IN 1 FOR NAILS habe ich nicht angetastet, da ich meine Leser bei einem meiner nächsten Gewinnspiele auch in den Genuss eines Yves Rocher Produkts kommen lassen möchte.

Mein Fazit: Ich muss eindeutig noch viel üben. Ich schaue immer so neidisch auf die Nageldesigns anderer Bloggerinnen. Ich halte Euch auf jeden Fall auf dem Laufenden, wie ich mich entwickeln werde.

Ich danke dem Yves Rocher Team noch einmal herzlich für die Bereitstellung der Produkte.


(Diese Produkte sind PR-Samples.)

Kommentare:

  1. Hallo liebe Jana,

    ich finde, deine Ergebnisse sind für's erste Mal wirklich sehr gut geworden. Vielen Dank für's Zeigen.

    Bisher habe ich noch gar keine Nail Tools. Aber zumindestens ein Dotting-Tool sollte ich mir wirklich mal kaufen.

    Liebe Grüße und noch ein wunderschönes Wochenende
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja, danke für die lieben Worte. Ich bin ja nicht ganz so zufrieden. Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend. Liebe Grüße Jana

      Löschen
  2. Huhu Jana,
    da muss ich Flasenfee recht geben. Deine Nägel sehen super aus!!
    Einene schönen Sonntag noch!
    Adriana aka. Mrs.Flocki
    :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Adriana, das ist lieb von Dir. Vielen liebe Dank! Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Anzeige

M.Asam entdecken

Anzeige

FÃŒr ein strafferes HautgefÌhl

Anzeige

Flora Mare - Maritime Premiumpflege

Kommentare

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht veröffentlicht.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann.