Sonntag, 13. September 2015

Nageldesign mit ARTDECO Art Couture Nail Lacquer, 677


Vor ein paar Tagen habe ich meine Nägel mit dem ARTDECO Art Couture Nail Lacquer in der Nuance 677 geschmückt. Diesen Lack möchte ich Euch gern vorstellen.

Folgende Informationen zum Nagellack können der Homepage von Douglas* entnommen werden:

Artdeco präsentiert mit dem Art Couture Nail Lacquer eine absolute Nagellack-Neuheit. Der High-Tech-Nagellack überzeugt mit einem speziell entwickelten Perfect Coat Brush, mit der neuen ergonomischen Verschlusskappe und in der modernen, exklusiv für Artdeco entworfenen Nagellack-Flasche. Durch seine spezielle Formel sorgt der Nagellack für einen lang anhaltenden, brillanten Glanz und bereits nach ein- bis zweimaligem Auftragen für eine perfekte Deckkraft. Rasch trocknend, elastisch und lang haltbar pflegt der Lack mit den Vitaminen A, C, E sowie Panthenol und einem feuchtigkeitsspendenden Algenextrakt. Das einzigartige Dichtungssystem verhindert das Austrocknen des Nagellacks und sorgt für eine langfristige, geschmeidige Textur. Der Nagellack ist frei von Toluol, Formaldehyd, DBP und Kampfer.

INHALTSSTOFFE:
NGREDIENTS: BUTYL ACETATE, ETHYL ACETATE, NITROCELLULOSE, ADIPIC ACID/NEOPENTYL GLYCOL/TRIMELLITIC ANHYDRIDE COPOLYMER, ACETYL TRIBUTYL CITRATE, ISOPROPYL ALCOHOL, ACRYLATES COPOLYMER, STEARALKONIUM BENTONITE, N-BUTYL ALCOHOL, STYRENE/ACRYLATES COPOLYMER, BENZOPHENONE-1, SILICA, CORALLINA OFFICINALIS EXTRACT, ISOSORBIDE DICAPRYLATE/CAPRATE, TRIMETHYLPENTANEDIYL DIBENZOATE, POLYVINYL BUTYRAL, TOCOPHERYL ACETATE, AQUA (WATER), METHYLPROPANEDIOL, METHYLTHIOPROPYLAMIDO ACETYL METHIONINE, MAGNESIUM ASCORBYL PHOSPHATE, PANTHENOL, RETINYL PALMITATE, HELIANTHUS ANNUUS (SUNFLOWER) SEED OIL, TOCOPHEROL, CI 15850 (RED 6 LAKE), CI 19140 (YELLOW 5 LAKE), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE)



Als Unterlack habe ich den Catherine Youngster Nail Care PRO WHITE BASE in einer Schicht aufgetragen. Diese Schicht habe ich ungefähr fünf Minuten trocknen lassen.

Catherine Youngster Nail Care PRO WHITE BASE

Den Farblack habe ich in zwei dünnen Schichten auf meinen Unterlack aufgetragen. Der ersten Schicht sollte man ungefähr fünf Minuten Trockenzeit gewähren, der zweiten Schicht ungefähr 15 Minuten.

ARTDECO Art Couture Nail Lacquer, 677

Bei einer Schicht sieht der Lack so aus:


Nach zweimaligem Auftragen erhält man folgendes Ergebnis:


Als Überlack habe ich den SPEED COAT von ciaté in einer Schicht aufgetragen.

ciaté SPEED COAT

Den Überlack habe ich kurz antrocknen lassen und anschließend den MAVALA OIL SEAL DRYER vorsichtig aufgetragen.

MAVALA OIL SEAL DRYER

Und so sieht mein Nageldesign mit dem ARTDECO Art Couture Nail Lacquer in der Nuance 677 mit einem Überlack aus:



Diese Farbe ist voll nach meinem Geschmack. Ich mag diese kräftigen Rottöne mit einem Hochglanzfinish. Der ARTDECO Art Couture Nail Lacquer lässt sich sehr einfach und präzise mit dem integrierten Pinsel auftragen. Die Haltbarkeit des Lackes ist super. Bis zum Umlackieren nach vier Tagen konnte ich keinerlei Makel feststellen. Und das ist bei einem so auffallenden Farbton sehr wichtig.

Kommentare:

  1. Eine wunderschöne Farbe :D Ich liebe Roten Nagellack. Den werde ich mir defintiv genauer anschauen ^^

    Einen schönen Restsonntag wünsche ich dir

    Liebe Grüße
    Russkaja :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Russkaja, der Nagellack ist auch eine Augenweide. Ich trage ihn sehr gern. Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Anzeige

Flora Mare - Maritime Premiumpflege

Anzeige

Silikonfreie Haarpflege

Anzeige

fÌr ein geglÀttetes HautgefÌhl

Kommentare

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht veröffentlicht.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann.