Montag, 17. August 2015

Produkttest trend IT UP DOUBLE VOLUME & SHINE NAIL POLISH, 150


Vor ein paar Tagen habe ich ein kleines Päckchen mit einem Nagellack von trend IT UP von der lieben Susanne und Ihrem Blog Produkttests, Zwillinge, Shopvorstellungen & Co. zugesendet bekommen. Ich durfte vorab den Ctrend IT UP DOUBLE VOLUME & SHINE NAIL POLISH in der Nuance 150 testen, ich berichtete unter Mein Testpaket von Produkttests, Zwillinge, Shopvorstellungen & Co.. Diesen Lack möchte ich Euch gern vorstellen.

Gleich vorweg möchte ich eine Anmerkung machen: Nein, ich bin nicht zufrieden mit meinem Nageldesign. Es war ein Versuch eines Water Marblings - und ich bin kläglich gescheitert. Zudem kann ich schon jetzt sagen, dass ich das Projekt Water Marbling erst einmal auf Eis lege. Denn heute habe ich einen weiteren Versuch gestartet - grauenhaft. Das Ergebnis gibt es dann in ein paar Tagen. Es ist mir einfach zuviel Aufwand, dafür, dass es mir nicht gelingt. Klar, man sollte nicht gleich aufgeben, aber mir fehlt dann einfach die Zeit dafür. Ich habe vor einiger Zeit schon mal herumprobiert, aber auch ohne vorzeigbare Ergebnisse. Dabei gefällt mir ein Water-Marbling-Design sehr gut - an anderen. Genug der Vorworte, blendet am besten einfach den Ringfinger aus.


Als Unterlack habe ich den Perfect Formula Gel Coat in einer Schicht aufgetragen. Diese Schicht habe ich ungefähr fünf Minuten trocknen lassen.

Perfect Formula Gel Coat

Den Farblack habe ich in zwei dünnen Schichten auf meinen Unterlack aufgetragen. Der ersten Schicht sollte man ungefähr fünf Minuten Trockenzeit gewähren, der zweiten Schicht ungefähr 15 Minuten.

trend IT UP DOUBLE VOLUME & SHINE NAIL POLISH, 150

Bei einer Schicht sieht der Lack so aus:


Nach zweimaligem Auftragen erhält man folgendes Ergebnis:


Für das Water Marbling kam zusätzlich noch der KIKO Sun Pearl nail lacquer in der Nuance 428 zum Einsatz.

KIKO Sun Pearl nail lacquer, 428

Als Überlack habe ich den Überlack von Catherine in einer Schicht aufgetragen.

Catherine Überlack

Den Überlack habe ich kurz antrocknen lassen und anschließend den MAVALA OIL SEAL DRYER vorsichtig aufgetragen.

MAVALA OIL SEAL DRYER

Und so sieht mein Nageldesign mit dem trend IT UP DOUBLE VOLUME & SHINE NAIL POLISH in der Nuance 150 mit einem Überlack aus:



Mal abgesehen vom Ringfinger - mir gefällt der trend IT UP DOUBLE VOLUME & SHINE NAIL POLISH sehr gut. Er lässt sich super gut mit dem intergrierten, breiten Pinsel auftragen. Er ist bereits nach einer Schicht vollkommen deckend. Aber wer mich kennt weiß, dass es bei mir immer eine zweite Schicht gibt. Ich mag das hochglänzende Finish des Lackes sehr. Zudem ist die Nuance 150 ein wahnsinnig tolles Rot. Bei mir hat der Lack bis zum vierten Tag ohne Makel auf den Nägeln durchgehalten, dann wurde es aber auch höchste Eisenbahn fürs Umlackieren.

Ich danke lieben Susanne und Ihrem Blog Produkttests, Zwillinge, Shopvorstellungen & Co. recht herzlich für die Bereitstellung des Produktes.


(Dieses Produkt ist ein PR-Sample.)

Kommentare:

  1. Ich habe auch letztens meinen ersten trend it up Lack benutzt in schwarz und ich liebe ihn! Das rot sieht wirklich toll aus, ih hoffe, dass die Aufsteller bald in jeden dm zu finden sind :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Miriam, in unserem dm ist auf jeden Fall noch nicht einmal ansatzweise etwas von der neuen Marke zu erkennen. Ich warte schon gespannt. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Anzeige

Hyaluron - langanhaltende Feuchtigkeit

Anzeige

Flora Mare - Maritime Premiumpflege

Anzeige

M.Asam entdecken

Kommentare

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht veröffentlicht.

* Affiliatelink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann.