Sonntag, 2. August 2015

Produkttest SANTE SCHAUMKUR Moringa



[Werbung]

Vor ein paar Tagen habe ich von parfum.de ein kleines Päckchen mit einer SCHAUMKUR von SANTE zugesendet bekommen. Ich durfte vorab die SANTE SCHAUMKUR Moringa testen.

Diese SCHAUMKUR möchte ich Euch in diesem Post etwas näher vorstellen.


Alle Produkte, die etwas mit Schaum zu tun haben, wecken mein Interesse. Doch eine Schaumkur für die Haare kannte ich bisher noch nicht. Daher war ich schon sehr gespannt auf die SANTE SCHAUMKUR Moringa. Diese Haarkur wird im handtuchtrockenen Haar verteilt. Bei meinen schulterlangen Haaren reicht dabei ein Hub aus dem Pumpspender. Ich massiere den entstandenen Schaum dann in mein Haar ein. Es lässt sich anschließend leicht durchkämmen. Der Schaum ist duftneutral. Die SANTE SCHAUMKUR Moringa ist ein Leave-in-Produkt, das heißt, es wird nicht ausgespült. Umso schneller geht es dann bei mir mit dem Haarewaschen. Nachdem das Haar gut getrocknet ist, hat es einen so wunderbaren, gesunden Glanz, das ist einfach toll. Die Haarstruktur fühlt sich auch griffiger an. Und dabei ist das Produkt so ergiebig. Der Schaum entwicklet sich ja erst bei der Entnahme aus dem Pumpspender. Man entnimmt also eine kleine Menge aus dem Flakon, hat aber anschließend eine große Menge in der Hand.


Mein Fazit: Ich bin von der SANTE SCHAUMKUR Moringa sehr angetan. Ich mag die Einfachheit der Anwendung. Der Pflegeeffekt gefällt mir sehr gut. Das Haar wird gesund glänzend und sieht stets gepflegt aus.

Ich danke der Parfum.de - Parfümerie Rüdell GmbH noch einmal herzlich für die Bereitstellung des Produktes.


(Dieses Produkt ist ein PR-Sample.)

Kommentare:

  1. Für Parfum.de durfte ich das Sante Shampoo Henna Volume testen. Enthält die Schaumkur Alkohol? In meinem Sante Shampoo ist recht viel Alkohol drin.
    Liebe Grüße
    OrangeCosmetics :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo OrangeCosmetics, ja, in der Schaumkur ist Alkohol enthalten. Ich wünsche Dir eine schöne Woche. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.