Dienstag, 12. Mai 2015

NIVEA Deo Fresh Flower Spray (Teil 8): Schon gewusst? Kleine Deo-Kunde.

Wie ich bereits berichtete, darf ich das NIVEA Deo Fresh Flower Spray vorab testen: Mein Testpaket vom NIVEA Team. Zu dem Deo habe ich jede Menge Informationsmaterial bekommen. Diese Informationen möchte ich nun nach und nach an Euch weitergeben. Hier ist der 8. Teil:

Heutzutage gibt es sie als Spray, Roll-on, Creme, Stick oder Zerstäuber. Doch die Geschichte von Deos reicht weit zurück:


Schon im alten Ägypten gab es Mittel gegen Körpergerüche: Neben Duftbädern und parfümierten Ölen waren das auch erste Formen von Deodorants - gewonnen aus Alaunschiefer. In Europa kamen später vor allem Parfüms zum Einsatz.


1914 gab es das erste NIVEA Produkt gegen das Schwitzen (ein Puder), gefolgt von einer Deo-Creme in den 30er Jahren. Mit der Erfindung der Amerikanerin Helen Barnett Diseren ging in den 50er Jahren schließlich eine neue Deo-Variante in Serie: der Roll-on, der auf der Funktion des Kugelschreibers basiert.


1965 traten Deos in Sprayform den Siegeszug an. In den 80er Jahren ließ die Begeisterung mit der Entdeckung des Ozonloches kurzfristig nach, weil das in Spraydosen verwendete Treibgas FCKW damit in Verbindung gebracht wurde. Heutige Rezepturen enthalten Butan oder Propan als Treibmittel, um die schützende Ozonschicht nicht zu beeinträchtigen.

Warum schwitzen wir eigentlich?
Schwitzen hat unterschiedliche Funktionen - die wichtigste ist die Wärmeregulation des Körpers. Es spielt aber auch für die nonverbale Kommunikation eine Rolle - so sieht (und riecht) man, ob jemand gerade im Stress ist. Dabei ist Schweiß an sich geruchslos. Erst wenn Fett- und Eiweißbestandteile im Schweiß durch Hautbakterien zersetzt werden, entsteht der für andere oft als unangenehm wahrgenomme Geruch.


Ich danke dem NIVEA-Team für die Bereitstellung der Produkte und Informationen.

(Bilder + Texte: Beiersdorf AG. Diese Produkte sind PR-Samples.)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Anzeige

Flora Mare - Maritime Premiumpflege

Anzeige

Silikonfreie Haarpflege

Anzeige

fÌr ein geglÀttetes HautgefÌhl

Kommentare

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht veröffentlicht.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann.