Dienstag, 3. Februar 2015

Lippen-Make-up mit Maybelline New York COLORdrama, #410 FAB ORANGE




[Werbung]


Im Dezember hatte ich an einem Adventskalender-Gewinnspiel von Maybelline teilgenommen und gewonnen. Mein Gewinn war der Maybelline New York COLORdrama in der Farbe #410 FAB ORANGE. Diesen Lippenstift habe ich in der letzten Zeit getragen und möchte Euch über meine Eindrücke berichten.


Folgende Informationen zum Lippenstift können der Homepage von Maybelline New York entnommen werden:

Für Lippen, die für Drama sorgen.
  • Lippenstifte in Stiftform sind der neue Trend unter Make-up Profis – für mehr Farbe und Fülle 
  • Dramatisch große Spitze – für optimale Farbwirkung
  • Satte, intensive Farbe mit extra vielen Farbpigmenten und mattem Finish – für unwiderstehliche Sinnlichkeit
  • Samtig-weiche Textur – für hohen Tragekomfort
  • In acht aufregenden Trendnuancen – für jeden Typ und jeden Anlass
Für optimale Ergebnisse
Welche Farbe am besten zu Ihnen passt, hängt nicht nur vom Look, sondern auch von der Lippengröße ab. Schmale Lippen wirken durch helle Töne voluminöser. Bei natürlich-vollen Lippen sind dunklere Töne die richtige Wahl.


Lippenstifte in Buntstiftform sind ja immer mehr im Kommen. Und das kann ich auch absolut nachvollziehen. Denn die Anwendung eines Lippenstiftes wird dadurch umso praktischer. Der Stift ist ganz leicht in der Tasche verstaut. Zudem schaut er auch noch stylisch aus. Der Maybelline New York COLORdrama hat eine sehr softe Spitze. Die Textur der Farbe ist leicht cremig, somit lässt sich die Farbe gut verteilen. Durch die Spitze wird der Farbauftrag sehr genau. Was ich besonders mag: Den Matt-Effekt auf den Lippen! Auch nach dem Antrocknen - obwohl man Trocknen nicht sagen kann - bleiben die Lippen geschmeidig. Es spannt nichts und es klebt nichts. Die Farbe hält ziemlich lange, bis zum nächsten Essen. Das Schöne ist, dass sie genau dort bleibt, wo man sie aufgetragen hat. Es verläuft nichts in die umliegenden Fältchen und beim leichten Schwitzen verschmiert auch nichts. Das einzige, was ich zu bemängeln hätte: Die Farbe FAB ORANGE passt nicht so ganz zu mir, aber das konnte das Maybelline-Team ja vorher nicht wissen.

Und hier habe ich noch ein Foto meines Lippen-Make-ups mit dem Maybelline New York COLORdrama in der Farbe #410 FAB ORANGE:


Mein Fazit: Der Maybelline New York COLORdrama lässt sich super praktisch und präzise auftragen. Der Matt-Effekt ist mein absolutes Highlight. Nur leider ist der Farbton #410 FAB ORANGE zu meinem Typ nicht ganz passend.

Ich danke dem Maybelline New York Team für diesen Gewinn.

Kommentare:

  1. Huhu liebe Jana,
    ich finde die COLORdrama Stifte genial. Besitze selber zwei und würde am liebsten alle mitnehmen - wenn mir die Farben stehen würden - :)
    Liebste Grüße, Selma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Selma, da sind wir ja einer Meinung. Ich finde die Stifte auch genial. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.