Donnerstag, 4. Dezember 2014

Produkttest SERUM7 Active Night Oil von Boots Laboratories



[Werbung]

Wie ich bereits berichtete, darf ich in einem Markenjury-Projekt das Boots Laboratories SERUM7 Active Night Oil vorab testen. Heute ist es nun soweit: Mein Testurteil steht fest und wartet nur noch darauf, in diesem Post niedergeschrieben zu werden.


Mittlerweile bin ich ja ein richtiger Fan von Seren und Konzentraten geworden. Und ein Gesichtsöl ist für mich die Königsdisziplin. Umso freudiger war ich, als ich den Bescheid seitens der Markenjury bekam, dass ich das neue SERUM7 Active Night Oil testen darf. Täglich abends nach der gründlichen Gesichtsreinigung mit Waschgel und Gesichtswasser habe ich das SERUM7 Active Night Oil auf mein Gesicht und Hals und Dekolleté aufgetragen und einmassiert. Dabei habe ich immer die Füllung einer ganz Pipette verwendet. Beim Einmassieren begleitete mich ein erholsamer Duft, wie bei einer Aromatherapie. Das bringt einen am Abend so richtig wieder herunter. Das Gesichtsöl zieht dabei auch sehr schnell und gut ein, ohne einen fettigen Film auf der Haut zu hinterlassen. Im Gegenteil, die Haut wird samtig weich gepflegt. Und ich bilde mir auch ein, dass meine Haut sofort etwas praller wirkte. Nach dem Gesichtsöl habe ich dann immer noch eine Augenpflege und eine Nachtcreme aufgetragen. Nach einiger Zeit der Anwendung spürte ich ein verfeinertes Hautbild und es war sogar mattiert. Und das bei meiner immer glänzenden T-Zone. Negative Hautreaktionen konnte ich nicht feststellen.

Mein Fazit: Ich bin absolut hin und weg von dem SERUM7 Active Night Oil. Es ist wohlduftend, schnell einziehend, hautverträglich und wirksam.

An dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich noch einmal beim Markenjury-Team bedanken, dass ich vorab in den Genuss des SERUM7 Active Night Oil kommen durfte.

Dieses Produkt ist ein PR-Sample. 


Kommentare:

  1. Hallo liebe Jana,

    ich traue mich an Gesichtsöle normalerweise nicht so recht heran, weil ich Angst habe, dass meine fettige T-Zone dann noch mehr glänzt. Aber das hört sich ja wirklich toll an.

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Anja, der Vorteil ist, dass es ein Trockenöl ist. Das hatte ich im Text gar nicht erwähnt. Das Hautgefühl ist wirklich genial. Ich wünsche Dir einen guten Start in den Tag. Liebe Grüße Jana

      Löschen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.