Donnerstag, 2. Oktober 2014

Produkttest FLORA MARE™ HYDRO SERUM




[Werbung]


In der MADAME POUR Pink Box, eine Sonderedition der Pink Box, die es im März diesen Jahres zu erwerben gab, war unter anderem das FLORA MARE™ HYDRO SERUM enthalten. Dieses Serum benutze ich nun seit ein paar Tagen und möchte in diesem Post meine Meinung kund tun.


Täglich zweimal habe ich das HYDRO SERUM angwendet. Zunächst habe ich mein Gesicht mit einer Reinigungscreme und einem Gesichtswasser gereinigt und tonisiert. Anschließend kam das Serum an die Reihe. Dazu habe ich im geschlossenen Zustand des Flakons auf die Pipette gedrückt, das Fläschchen aufgedreht und den ganzen Inhalt der Pipette auf mein Gesicht sowie meinen Hals gegeben und gut einmassiert. Einen Geruch konnte ich nicht feststellen. Das Serum ist flüssig, fast wie ein Konzentrat aus einer Ampulle. Das finde ich aber sehr gut, denn so zieht die Textur rasch und vollständig in die Haut ein. Schon nach wenigen Augenblicken habe ich unglaublichweise eine total glatte und weiche Haut. Ich habe zwar noch nicht soviel mit Fältchen zu kämpfen, aber ich habe je nach Witterung doch eine teilweise rauhe und leicht fettige Haut, eine typische Mischhaut eben. Dieses Serum von FLORA MARE™ hilft, die Haut wieder näher an Ihr Gleichgewicht zu bringen. Nachdem ich das Serum gut auf der Haut verteilt habe, trage ich selbstverständlich noch eine Augencreme sowie ein Gesichtspflege auf.

Mein Fazit: Wieder ein Produkt von FLORA MARE™, was mich vollkommen überzeugt hat. Ich mag die leichten und gut verträglichen Texturen dieser Marke.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.