Donnerstag, 30. Oktober 2014

Liebster Award - außer Konkurrenz



Kumi vom Blog Kumis-Paradies hat mich für den Liebster Award nominiert. Da ich an diesem bereits mehrfach teilgenommen habe, breche ich mal die Regeln. Das heißt, ich werde die mir gestellten Fragen gern beantworten, doch ich werde keine weitere Nominierung starten. Und hier sind die mir gestellten Fragen:

1. Wie bist du zum bloggen gekommen?
Da muss ich gestehen, dass ich das gar nicht so genau weiß. Irgendwann habe ich mal angefangen, Berichte über Produkte zu schreiben. Und so fing dann alles an.
 
2. Welchen Beruf wolltest du als Kind erlernen?
Liebend gern wäre ich daals Postfrau geworden.

3. Welche Hobby hast du neben dem Bloggen?
Ich mag alles rund um Handarbeiten, zur Zeit steht Tunesisch Häkeln ganz hoch im Kurs. Und ich liebe alles, was mit dem Designen von Fingernägeln zu tun hat. Ganz klar dürfen in meinem Alltag auch meine Tiere nicht fehlen.
 
4. Alles Natur oder sind deine Haare gefärbt?
Leider habe ich mittlerweile einzelne graue Härchen, so dass ich meine Haare angelehnt an meine Naturhaarfarbe färbe.
 
5. Würdest du auch ganz ohne Make up das Haus verlassen?
Ja, mittlerweile gehe ich auch mal ohne Make up zum Arzt.
 
6. Dein größter Wunsch?
Ja, es klingt verrückt: Ich wünschte, dass meine Liebsten für ewig bei mir bleiben könnten.

7. Wer is dein Lieblingscomedian?
Einen Lieblingscomedian habe ich nicht. Am ehesten würde den Platz wohl Bülent Ceylan einnehmen.
 
8. Hast du einen Lieblingsblog?
Nein, ich habe keinen Lieblingsblog.
 
9. Naturnägel oder künstliche?
Ich stehe eindeutig auf Naturnägel.
 
10. Welche 3 Kosmetikartikel sind dir am wichtigsten?
Bei mir dürfen Zahnpasta, Lippenpflege und Handcreme nie fehlen.

11. Schönheits- OP´s ja oder nein?
Ich habe nichts gegen Schönheits-OPs. Das muss jeder für sich selbst entscheiden. Und sollte ich durch irgendwelche Umstände mal entstellt werden, würde ich mich sicherlich auch wieder herrichten lassen. Aber so, dass alles natürlich scheint!

Liebe Kumi, ich danke Dir für die Nominierung. Ich hoffe, Du bist jetzt nicht böse, dass ich die Kette unterbreche.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Mit dem Abschicken deines Kommentars bestätigst du, dass du die Datenschutzerklärung gelesen hast und diese akzeptierst.
Weiterhin erklärst du dich mit der Speicherung und der Verarbeitung deiner Daten (Name, ggf. Website, Zeitstempel des Kommentars) sowie deines Kommentartextes durch diese Website einverstanden.
Dein Einverständnis kannst du jederzeit über die Kontaktmöglichkeiten im Impressum widerrufen.
Mein Blog wurde durch Blogger.com erstellt und wird somit mit Google gehostet. Deshalb gilt auf meinem Blog unter anderem auch die Datenschutzerklärung von Google.
Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.

Über Eure Kommentare freue ich mich sehr. Sie werden nach meiner Freischaltung sichtbar. Spamverdächtige Kommentare werden nicht freigeschalten.

* = Partnerlink

Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sogenannte Partner- bzw. Affiliate-Links. Das bedeutet, dass der Blogbetreiber eine Vergütung durch Anklicken dieses Links erhalten kann. Weitere Informationen findest du in meiner Datenschutzerklärung.